Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 4 von 17 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 14 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 164

Thema: ⫸ Trotzphase - 25.1. Frühpupertierend ?

17.12.2017
  1. #31
    Vielschreiber Avatar von Andrea
    Beiträge
    3.918
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Trotzphase, wie geht Ihr damit um und was ist "Normal "?

    Wenn ich mit Evan nicht schimpfen würde, wäre meine Wohnung ein einziges Schlachtfeld und ich sein persönlicher Sklave. Undenkbar also!
    Heute nachmittag z.B. hat er aus lauter "Blödheit" den Badschrank ausgeräumt. Tja, den durfte er dann auch wieder einräumen. Ebenso genervt bin ich, wenn er beim Essen die Füße auf den Tisch legt u. dabei frech grinst. Da hörts für mich echt auf *grrrr* Wenn ich ihn dann mal richtig zusammensch..., gehts dann auch eine Weile wieder richtig gut.
    Er weiß, dass ich ihn über alles liebe und er sich voll und ganz auf mich verlassen kann. Aber er weiß auch, dass er sich an gewisse Spielregeln halten muss. Die Grenzen dafür bekommt er regelmäßig aufgezeigt, wenn er sie wieder austestet. Tja, das ist halt Erziehung. Harte Arbeit, aber dennoch hoffe ich, nicht ganz umsonst.

    Andrea


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #32
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Trotzphase, wie geht Ihr damit um und was ist "Normal "?

    Naja...also Finn hatte auch mal die Phase wo er dachte er muss die Füße auf den Tisch legen. Wir ignorieren sowas komplett...nach zwei Essen wars langweilig und er hat auch bemerkt das es sich so schlecht isst und hats nie wieder gemacht Klar ist ja wohl auch, das wenn ich da drauf reagier das Spiel ja richtig doll wird: Wenn ich mal so die Füße auf den Tisch stell, bekommt Mama nen ganz roten Kopf und wird ganz wild. Mal gucken ob sie wohl immer so reagiert? Ach wird noch doller...ja dann erst recht rauf mit den Füßen!!

    So andere Sachen lös ich komplett anders: Die Badtür ist geschlossen, Hannes kann also nichts ins Klo werfen. Badschrank haben wir nicht...nur ne Schublade. Dafür räumt er leidenschaftlich seine Schlafanzüge aus...lass ich ihn halt, stört mich wenig.

    Vielleicht ist unser Haushalt anders...?? Keine Ahnung. Wir haben zBsp. eine große Glasschiebetür an der Küchenzeile. Es reicht hier vollkommen aus, wenn ich sag: Lass das bitte, das gehört mir. Das will ich nicht. Dann zeig ich ihm seinen Schrank, den er ausräumen kann und gut. Das klappt nun schon beim zweiten Kind so.

  3. #33
    ForenGuru Avatar von linchen
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    16.757
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Trotzphase, wie geht Ihr damit um und was ist "Normal "?

    wow ich bin wirklich erstaunt das es solche Kinder gibt
    Wenn ich Jonathan sage das irgendwas mir gehört klappt das auch meistens
    würde ich die badtür schliessen und ihn nicht mehr reinlassen würde er gegen hauen und treten bis zum bitteren Ende
    das mit dem ignorieren hab ich auch versucht.Zum Beispiel bei den essmanieren
    Irgendwann reichte es mir aber.

  4. #34
    Vielschreiber Avatar von Andrea
    Beiträge
    3.918
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Trotzphase, wie geht Ihr damit um und was ist "Normal "?

    Warscheinlich bist du wirklich entspannter bzw. ignorierst eher. Das tue ich aber nicht und linchen wohl auch nicht. Ich kann ein "Fehlverhalten" (nenne es jetzt mal so) nicht unkommentiert lassen. Klar gibt es Dinge, wo ich drüber weg sehe. Draußen im Garten hat er fast alle Freiheiten. Er hat sich heute auch heimlich 2 Bonbons aus der Schublade geholt. War meine Schuld, weil sie da lagen. Da sag ich dann auch nichts. Aber einfach aus Langeweile irgendwas rumschmeißen, ausräumen und dann nicht wieder in Ordnung bringen, geht nicht. Im Kiga wird so ein Verhalten ja auch nicht geduldet. Und da setze ich dann natürlich zuhause an.

    Andrea

  5. #35
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Trotzphase, wie geht Ihr damit um und was ist "Normal "?

    ja, ignorieren hilft bei uns auch oft... aber immer geht das nicht.
    lukas hatte z.b. mal ne phase, da trommelte er liebend gerne mit seinen fäusten gegen die glasvitrine. das konnte ich nicht ignorieren, da das glas sonst zerbrechen und ihn verletzen könnte.
    und natürlich wurde es noch interessanter, als er merkte, dass das nicht erlaubt ist und die mama immer angelaufen kommt, wenn er das macht

  6. #36
    ForenGuru Avatar von linchen
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    16.757
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Trotzphase, wie geht Ihr damit um und was ist "Normal "?

    vermutlich hat Andrea recht, Du wirst vermutlich auch einfach gelassener sein
    Das liegt leider nicht in meiner Natur hihi

  7. #37
    Vielschreiber Avatar von Andrea
    Beiträge
    3.918
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Trotzphase, wie geht Ihr damit um und was ist "Normal "?

    Mir liegt das auch nicht, Linchen Manchmal hat man halt einen echt blöden Tag und wenn der kleine Terrorzwerg dann noch so einen Mist baut, krachts eben auch mal. Das geht dann oft nicht anders. Irgendwie sind wir ja alle nur Menschen mit so einigen Problemen im Leben... Aber ich denke, die stecken das schon gut weg. Und irgendwo gehört es ja auch ein Stück weit dazu, dass man nicht immer all das tun kann, wozu man gerade Lust hat.

    Andrea

  8. #38
    Unterhaltungskünstler Avatar von Linea
    Ort
    Norddeutschland
    Alter
    41
    Beiträge
    9.661
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Trotzphase, wie geht Ihr damit um und was ist "Normal "?

    Hallo Linchen,

    ohne alle Beiträge gelesen zu haben und auch nur kurz: mir hilft immer ein Satz "Wer definiert denn, wer hier trotzig ist?" Sind wir denn nicht auch trotzig (zumindest in den Augen der Kinder), wenn wir ihnen es nicht erlauben, den Stock mit zum Frühstück zu nehmen? Die Kinder setzen sich was in den Kopf und wollen das dann so machen - wir haben aufgrund welcher Regeln, Ideen, Normen, Werte usw. jedoch die Vorstellung, dass dies nicht konform mit unseren Vorstellungen ist und deshalb sagen wir nein. SIND WIR DA NICHT SELBER TROTZIG?

    LG
    Ulla

  9. #39
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Trotzphase, wie geht Ihr damit um und was ist "Normal "?

    Ja klar, über dem meisten steh ich schon drüber. Ich lass mir doch nicht die Laune versauen nur weil er 3 Schlafis auf den Boden wirft, die räum ich weg und gut. Ich glaub auch gar nicht das Kinder "aufräumen" können. Unsere Kategorisierung liegt ihnen denk ich noch sehr fern.

  10. #40
    ForenGuru Avatar von linchen
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    16.757
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Trotzphase, wie geht Ihr damit um und was ist "Normal "?

    @ulla
    ja da hast Du aufjedenfall recht, ich würde es mir auch nicht anmaßen meinen Sohn als "schuldig" zu erklären
    Daher auch mich interessant zu wissen wie andere Mütter es schaffen einen gesunden Umgang mit bestimmten Situationen zu schaffen
    Hab auch mal irgendwo gelesen das die Kinder uns Eltern in der Zeit als schwierig emfpinden , nicht umgekehrt hihi

Seite 4 von 17 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 14 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was ist mit unserem Kind los - schon Trotzphase?
    Von wichita im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 22
  2. Trotzphase eines laufenden Meters?
    Von blugirl im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 7

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige