Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: ⫸ Trödeliges Kind

14.12.2017
  1. #1
    Wuermelchen1976
    Gast

    Standard ⫸ Trödeliges Kind

    Heute bräuchte ich mal ein paar Tipps von euch.

    Unser Kleiner wird nächste Woche 3 Jahre alt und er kommt einfach nicht in die Puschen. Er trödelt an allen Ecken und Enden. Ob morgens, mittags oder abends. Völlig egal, der Herr hat alle Zeit der Welt.

    Unser Morgen beginnt schon anstrengend, da er sich nicht anziehen möchte. Er sitzt auf dem Badboden herum, schaut sich die Fliesen an, spielt mit dem Badteppich. Wenn ich ihn ermuntere, sich doch anzuziehen, sagt er ja, zieht sich ein Arm aus dem Schlafanzug und das war es. Geholfen möchte er nicht bekommen, denn wenn ich nach Ankündung ihn weiter ausziehe, wird sich aus Trotz wieder der Schlafanzug angezogen.
    Wir, bzw. ich habe schon viel ausprobiert. Wettanziehen mit dem großen Bruder, frühe Ankündigung wenn ich fertig bin gehe ich aus dem Bad, ihn schon so wie er war an den Frühstückstisch gesetzt usw. usw.
    Es hilft wenn überhaupt für einen Morgen. Am nächsten Morgen ist es das gleiche Spiel.

    Früher aufstehen hilft nichts, denn dadurch hat er noch mehr Zeit zum Trödeln. Das mußten wir leider feststellen.

    Ich gehe aus dem Haus, da sitzt unser Kind dann kurz vorher endlich am Frühstückstisch (wenn er denn den passenden Löffel für sein Müsli gefunden hat, dass kann sich auch noch mal ewig in die Länge ziehen. Einen Löffel hinlegen ist nicht, denn der passt ihm dann mit Sicherheit nicht).

    Nachmittags beim Abholen im KiGa ist es ähnlich. Letzte Woche sind nach Vorankündigung die Nachmittagsaktivitäten ausgefallen, da er einfach nicht in den Pöter kommt und sich anzieht.

    Abends geht das Spiel dann mit dem Schlafanzug anziehen weiter.


    Mein Mann ist da leider viel zu gutmütig um ihn im Schlafanzug in den KiGa zu stecken. Bei mir wäre das schon längst mal passiert, vermute aber, das juckt ihn herzlich wenig. So kommt es mir immer wieder vor.


    Wir wissen langsam echt nicht mehr weiter, wie wir ihn aus der Trödelei abholen können. Er muß ja nicht der erste beim Anziehen und allem anderen werden, aber es muß doch auch nicht eine Stunde dauern.

    Meine größte Sorge und Angst ist, die Trödelei bleibt. Mein Neffe ist so ein Kandidat. Der ist 9 Jahre und meine Eltern erzählten am Wochenende, der ist heute noch so.


    Hat wer Tipps? Aufmunterungen?

    Lg


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    ForenGuru Avatar von linchen
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    16.757
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Trödeliges Kind

    Also bei uns haben da nur klare ANsagen und "Drohungen" geholfen
    Letztendlich ist Jonathan schon ein paar Mal nur im Schlafi oder so in die Kita
    Bei uns wird ja in der Koita gegessen
    Wenn er nicht fertig wird, weiss er es gibt erst Mittags wieder etwas
    Wenn er sich abends nicht umzieht, dann geht das alles an seiner Fernseh bzw Vorlesezeit ab
    Wir ziehen das dann auch trotz geheule durch und am nächstenAbend brauch ich meist nur sagen :" Jonathan Du weisst was gestern war, willst Du heute wieder ohne Buch ins Bett "?
    Das zieht hier gut
    Aber es müssen natürlich beide an einem Strang ziehen
    Mein Mann ist auch eher der gutmütige, ich bin deutlich konsequenter und strenger

    Wenn er sich Nachmittags nicht umzieht nach der Kita dann geh ich wieder.
    Ich nehm mir aber auch immer viel Zeit mit damit er nicht unter STress gerät und das geht besser als wenn ich Termine hab und ihn 20 mal sagen muss das wir uns beeilen müssen

    Morgens haben wir auch nur 20 minuten Zeit, aber das reicht mittlerweile
    Wenn mein Mann da ist, fängt er an mit Bücher lesen, da muss ich dann auch manchmal "durchgreifen" denn Jonathan gewöhnt sich schnell an sowas und möchte das dann tagtäglich
    Hier ist morgens nur straffes Programm
    Aufstehen, pipi machen, waschen, anziehen , los

    Ohne wenn und aber
    das war aber vor einem halben Jahr noch anders , da war es wie bei Euch

  3. #3
    Wuermelchen1976
    Gast

    Standard ⫸ AW: Trödeliges Kind

    Linchen, klare Ansagen gibt es hier.

    Mal unser Beispiel vom Morgen:

    Morgens wenn er aufsteht bekommt er gesagt, wenn ich fertig bin (ich muß noch dies und jenes machen) gehe ich nach unten. Er sagt dann ganz klar, er wartet auf den Papa. Gehe ich nach unten wird lautstark geheult.
    Dann sitzt er da 45 Minuten und es geht nichts voran.
    Mein Mann steht auf, hilft ihm aber auch nicht, irgendwann schafft er es trotzdem.
    Anschließend geht es weiter mit der Auswahl des Löffels. Legen wir ihm einen hin, gibts Theater, weil er ihn sich selbst aussuchen möchte. Dann wird der rausgelegte wieder in die Schublade gepackt und er sucht sich minutenlang einen aus.
    Er bekommt angedroht, dass das Frühstück dann vorbei sei, wenn er sich jetzt nicht endlich einen Löffel nimmt.
    Er kommt nicht in die Gänge, die Schüssel landet in der Küche. Das nächste große Geheule wird gestartet....
    so geht es dann bis er endlich angezogen und irgendwann im KiGa ist.

    Mein Großer hat einmal so einen Aufriss wegen einer falschen Müslischale gemacht. Er ging dann ohne Frühstück zum KiGa.
    Nachdem er gemerkt hat, dass er bei so einem Theater bei mir nicht weiterkommt, gibt es das von ihm aus nicht mehr.
    Den Kleinen stört es wohl nicht und versucht es eben jeden Morgen.



    Unsere Tage- bzw. Morgenabläufe sind seit jeher gleich.
    In die Krippe geht er seit er 4,5 Monate ist. Da hat sich nichts am Morgenprogramm geändert.
    Auch die Nachmittagsgestaltung ist seit mindestens zwei Jahren so. Der Sport vom Großen seit über einem Jahr.
    Jeden Mittwoch und jeden Donnerstag das gleiche Schema.
    Ausserdem kündige ich auch alles vorher an. Zeitlich ausreichend.


    Und ja, dass was ich ihm sage, ziehe ich durch. Ich bin eigentlich schon sehr konsequent. Für meinen Mann schon zu konsequent. Aber das war ich schon immer.
    Leider zieht es bei unserem kleinen Sohn so gar nicht.

    Er bleibt in seinem Schema, ob er jetzt am Tag zuvor gemerkt hat, wenn eine Aktivität oder etwas was er gerne gemacht ausgefallen ist oder nicht, er trödelt weiterhin.




    Beim Großen zieht das schon ehr, hat es auch in dem Alter schon gezogen.

  4. #4
    ForenGuru Avatar von linchen
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    16.757
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Trödeliges Kind

    Bei uns ist es auch viel schwieriger wenn mein Mann zu Hause ist a Morgen
    Keine Ahnung warum
    Mittlerweile freue ich mich wenn wir morgens alleine sind bzw Bitte meinen Mann im Bett zu bleiben und so zu tun als sei er nicht da

  5. #5
    Experte Avatar von utah
    Ort
    Berlin
    Alter
    43
    Beiträge
    7.309
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Trödeliges Kind

    Puh dany, das klingt sehr anstrengend bei Euch, aber leider kenne ich das auch, nicht ganz so schlimm, aber die Tendenz ist da. Johanna ist auch so eine Trödelliese. Wir haben allerdings das Glück oder Pech, wie man es nimmt, dass sie sich inzwischen auch wieder anziehen und ausziehen lässt und dann geht das relativ schnell.

    Aber angedrohte Konsequenzen helfen bei ihr auch nicht. Dann gibt es abends halt keine Geschichte oder sie geht mit schlafi in die kita, stört sie auch alles nicht. Das habe ich ihr schon mal angedroht und ich hätte es auch durchgezogen, aber irgendwann kam sie doch noch in die Pötte. Und ohne Frühstück in die Kita stört sie auch nicht. wenn ich dann am nächsten Tag sage, denke daran, was gestern war, habe ich das Gefühl, dass kommt einfach nicht an.

    Leider habe ich auch keine lösung, bin also mal gespannt, was andere hier so berichten, aber allein bist du nicht.

  6. #6
    Senior Mitglied Avatar von katjes
    Ort
    Unterfranken
    Alter
    36
    Beiträge
    2.336
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Trödeliges Kind

    Ich kann davon auch ein Lied singen. Trödeln können bei mir beide sehr gut, wobei es bei Lisa schon phasenweise besser ist und sie sich zeitweise sogar richtig flott alleine anzieht (sie kann es an sich ja schon lange, was aber nicht heißt, dass sie das auch dann für nötig hält). Wenn es mir zu langsam geht, dann zieh ich sie sozusagen zwangsweise selber an, da ist es mir auch egal, ob es Geschrei gibt. Oder ich geh schon runter, wenn ich fertig bin, das hilft auch oft.

    lg Katja

  7. #7
    aufsteigender Junior
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    534
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Trödeliges Kind

    Habe jetzt nicht alle Antworten gelesen und habe auch noch kein Kind in dem Alter, AAAABER ich war wohl als Kind auch so.

    Bei mir hat es geholfen, so einen kleinen Küchenwecker in den Tag einzubauen. Meine Ma hat den aufgezogen und mir gezeigt, wie man sieht, ob man noch Zeit übrig hat. Dann hat sie ihn z. B. auf 15 Min. gestellt und mir gesagt, dass ich mich anziehen soll. Da wollte ich wohl dann immer vor dem Wecker fertig sein. Den Wecker hat sie bei allem möglichen, wo ich getrödelt habe, dann benutzt.

    LG

  8. #8
    Pastapronta
    Gast

    Standard ⫸ AW: Trödeliges Kind

    Mein Bruder war genauso, ich als grosse Schwester habe oftmals die Krise beim Zuschauen gekriegt.... Keine Ahnung mehr, wie meine Eltern damit umgegangen sind.

    Ich würde mit einem Belohnungssystem arbeiten. Sprich: ihm bei trödeligen Tätigkeiten einen Wecker hinstellen. Schafft er es, vor dem Klingeln fertig zu sein, darf er sich einen Sticker auf ein Bild aufkleben. Bei x Stickern/Woche gibts eine kleine Belohnung, z.B. ein Pixi-Buch o.ä.

    Zur Beruhigung: heute kann sich mein Bruder auch ganz schnell anziehen und hat grundsätzlich viel Pepp im A....

    LG Pasta (die schon beim Lesen deiner Schilderungen ganz kribbelig wurde!)

  9. #9
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Trödeliges Kind

    mein thema! mein ältester ist so. er ist mittlerweile 8 jahre alt und stand schon im schlafanzug vor der grundschule. seither geht es. wir hatten hier morgens schon solches theater, dass ich irgendwann gestreikt habe und es meinem mann überlassen habe, ihn aus dem bett zu holen und in die schule zu schaffen. seit ihm mal der kragen geplatzt ist (vorher habe nur ich die krise bekommen, weil ich ihn ja morgens mitgenommen habe) spurt eick morgens besser.

    einen tipp kann ich dir nicht geben. man kann nur durchtesten und hoffen, etwas zu finden, was zieht.

  10. #10
    Experte Avatar von Sille
    Beiträge
    7.411
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Trödeliges Kind

    Ich kann Dir leider auch nicht helfen. Felix saß sogar schon nackig im Auto ... (das war aber mein Mann).

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 53
  2. Antrag Elternzeit 2. Kind, wenn EZ 1. Kind noch läuft
    Von Tanja1975 im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 1
  3. dieses kind....
    Von Schokoladenkuchen im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 16
  4. Dieses Kind!
    Von Schokoladenkuchen im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 7
  5. thema 2. kind
    Von pucci im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 30

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige