Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 24 von 24

Thema: ⫸ Trockenwerden: Dauernde Rückschläge, wieder Windeln?

14.12.2017
  1. #21
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Trockenwerden: Dauernde Rückschläge, wieder Windeln?

    Nein, er macht nie mittags über den Mittagsschlaf und wenn er aufwacht, brauchts auch immer etwas bis er dann muss. Ich trag ihn ja oftmals mittags also weiß ich das sicher, sonst wär ich ja immer nass Und unser Sofa ( da schläft er mittags ) wurde auch noch nie bepinkelt.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #22
    Koryphäe
    Ort
    tief im Westen
    Alter
    43
    Beiträge
    6.841
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard ⫸ AW: Trockenwerden: Dauernde Rückschläge, wieder Windeln?

    also rat weiß ich auch nicht, aber wir hatten ja einen rückfall in der kur.
    da machte caro nach den ersten tagen fast jede nacht pipi in die hose und teilweise auch ins bett.
    harnwegsinfekt war ausgeschlossen, es war einfach der stress.
    und je mehr stress man sich selber macht, desto größer der druck aufs kind.

    ich habe sie dann immer gelobt, wenn nix passierte und sie getröstet, wenns daneben gegangen war.

    und irgendwann hatte es sich erledigt.

    caro hat das pipimachen allerdings beim spielen auch schon mal vergessen, allerdings ist das schon länger her.

    viel geduld wünsche ich euch.

    übrigens sind alle jungs mit dem gleichen problem, die ich kenne, ziemlich clevere burschen.

    lg conny

  3. #23
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Trockenwerden: Dauernde Rückschläge, wieder Windeln?

    Zitat Zitat von connychaos Beitrag anzeigen
    übrigens sind alle jungs mit dem gleichen problem, die ich kenne, ziemlich clevere burschen.

    lg conny
    Na, wenigstens etwas!

    Heute gabs schon wieder Kaka in der Hose.

  4. #24
    Senior Mitglied Avatar von Grisu
    Ort
    Krefeld
    Alter
    49
    Beiträge
    1.764
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Trockenwerden: Dauernde Rückschläge, wieder Windeln?

    Ich lass mal die ganzen Antworten aus.

    Bei uns geht das auch so. Mal ist es tagelang total gut und dann wieder tagelang besch*** Ha ha ha! Ne, eigentlich passieren "nur" Pipi-Unfälle. Die "keine Lust" Begründung höre ich auch öfter, aber ich glaube das nicht. Die wollen nicht zugeben, dass es nicht geklappt hat.

    Medizinische Gründe kommen, glaub ich, nur gaaaaaaaaaaaaaanz selten vor. Ich hör sooo oft von diesen Problemen, wenn man die Leute mal drauf anspricht bzw. von den eigenen nassen Buxen erzählt.

    Die Androhung, eine Windel tragen zu müssen, wirkt übrigens bei uns manchmal Wunder - jedenfalls bei einem Kind. Kann natürlich auch nach hinten losgehen. ;-)

    Ich glaub, sie können es manchmal einfach noch nicht. Ist bestimmt tagesformabhängig. Levi wollte z.B. lieber morgen nicht zum Spielfreund gehen als ich ihm eingeschärft habe, dass er da bitte nicht Pipi macht. Wenn er sicher wäre, dass er es eigentlich kann, dann würde er ja gehen. Wir haben ihm dann aber gesagt, dass die Spielfreund-Mama ihm hilft und ihn alle 60 Minuten auf's Klo schickt. Als wir das mit ihr am Telefon abgeklärt haben, hat sie uns gleich beruhigt, dass sie das auch kennt. Der Freund ist schon 5 und hatte wohl auch kürzlich wieder eine paar wilde Pipitage.

    Ich kann mich sogar noch an meine eigenen Unfälle erinnern und weiß, dass ich es manchmal einfach sooo spät gemerkt habe, dass ich mich nicht mehr bewegen konnte. Bei jeder Bewegung wäre es in die Hose gegangen. Da brüllt man auch nciht im KiGa "Fräulein, bitte tragen sie mich mal auf's Klo." Man versucht unauffällig zum Klo zu kommen, aber das geht dann schief.

Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Fragen rund ums Trockenwerden...
    Von Danie im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 290
  2. Windeln zu gross ?
    Von linchen im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 18
  3. Bio-Windeln
    Von Sini im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 5
  4. Welche Windeln?
    Von Isabel im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 29
  5. Tips und Tricks fürs Trockenwerden?
    Von blugirl im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 23

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige