Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 44

Thema: ⫸ trocken werden

16.12.2017
  1. #21
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: trocken werden

    Zitat Zitat von Sternschnuppe Beitrag anzeigen
    Oh man, Deine Schlagfertigkeit hätte ich auch gerne. Mir fällt sowas immer viel zu spät ein.
    Schlagfertigkeit ist gut. Ich überlege einfach schon seit Monaten, wie ich mich solchen Diskussionen möglichst elegant entziehen kann .


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #22
    ich
    ich ist offline
    Unterhaltungskünstler Avatar von ich
    Ort
    hier ;-)
    Alter
    41
    Beiträge
    10.849
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: trocken werden

    @amelie
    das ginge ja auch, aber irgendwie würden sie es dann als Pluspunkt für sich verbuchen. (auch wenn wir es zu hause nicht weiter machen).

    Auch wenn es für mich der weg des geringsten widerstandes wäre, in dem moment.


    mich stört aber eben auch diese sture Uneinsichtigkeit.Und das anerkennen heutiger Vorgehensweisen!

  3. #23
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: trocken werden

    Falls ihre Oma nur ein wenig so ist, wie meine Oma (bei der ich großgeworden bin und ja, ich war natürlich mit einem Jahr "trocken" *g* ) dann ist das die beste Lösung. Diskussion zwecklos und soo oft ist sie ja da nicht, so wie ich es verstanden habe, da müsste das doch klappen.

    Ich wäre lieber zu doof und würde mir das nochmal gaaanz genau erklären lassen, wie eine Diskussion zu beginnen, die anscheinend Kanonenfutter für alle liefert.

  4. #24
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: trocken werden

    Nadine, siehs locker. Du, bzw. wir sind doch genauso uneinsichtig was damalige Vorgehensweisen betrifft. Man kann mir hundertmal erzählen, wie man das damals gemacht hat und das es toll funktioniert hat und keinem geschadet, ich bleibe trotzdem bei meinem Weg. Anerkennen, das ältere Leute eben auch so sind, muss man da schon.

    Ich seh mich hier schon sitzen in 30 Jahren und dann lästert meine Schwiegertochter über mich und meine blöden Ansichten, die total veraltet sind...

  5. #25
    Mitglied
    Beiträge
    892
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: trocken werden

    Hi

    ich denke ich würd einfach sagen ich möchte mit euch nicht drüber diskutieren und mich nicht mehr dazu äußern. Oder sagen: Ja wir sind zu faul und deshalb bleibt die Windel *g*
    Was normalerweise auch zieht ist, wenn du sagst euer Kinderarzt/Hebamme/sonst irgendeine Respektsperson hat gesagt, das Kinder erst mit 4 Jahren trocken sein sollten.

    Ansonsten find ich windelfrei ansich eine gute Sache, das hat aber nichts mit trainieren und das Kind zwingen zu tun und funktioniert wohl schon ab Geburt an. Aber es sind die Eltern die ihr Kind beobachten müssen und nicht die Kinder die lernen müssen aufs Töpfen zu gehen.

  6. #26
    Senior Mitglied
    Alter
    36
    Beiträge
    2.157
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: trocken werden

    Huhu,

    in einem schlauen Buch hab ich damals gelesen, dass Kinder normalerweise erst mit 27 Monaten in der Lage sind, die Blase zu kontrollieren.

    Ich würde iregndwas aus dem Netz ausdrucken und unter die Nase halten.

    Oder aber wie Gänseblümchen schon schrieb, mich auf keinerlei Diskussionen einlassen.

    lg
    Isis

  7. #27
    klingham76
    Gast

    Standard ⫸ AW: trocken werden

    Boah, diese leidige Töpfchen Diskussion!
    Hatte ich mit meiner Mutter auch schon. Marie war damals im gleichen Alter wie Greta jetzt, als meine Mutter einen Topf kaufen wollte. Und Marie konnte sich noch nicht mal selbst hinsetzten!!!!!

    Meine Argumente damals waren:
    1. Marie muss sich erst selbst auf den Topf setzen können. Kinder die nicht sicher laufen können, können sich auch nicht selbst auf den Pott setzen.
    2. Marie muss erst einmal verstehen, was ich da von ihr will. Ich denke frühstens mit 1,5 Jahren können, die Kinder verstehen, was sie da auf dem Pott sollen! Außerdem muss sie mir sagen können, wann sie muss!

    Ach ja, das mit den Stoffwindeln. Da ist echt was dran. Denn die Mütter, die ich kenne, die mit Stoffwindeln arbeiten, sind auch ganz heiß darauf, dass ihre Kinder trocken werden. Die sind dann alle 10 min dabei, mit den Kindern aufs Klo zu rennen und zu schauen, ob sie müssen, weil sagen können die Kleinen noch nichts (Die beiden sind in Maries Alter!) Das ist vielleicht bekloppt. Ob die Kleinen, da nicht eher einen Schaden bekommen? ?)Schließlich müssen sie doch den Eindruck bekomen, dass sich alles nur um Ihre Ausscheidungen dreht!

    LG
    Michaela

  8. #28
    Koryphäe
    Ort
    tief im Westen
    Alter
    43
    Beiträge
    6.841
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard ⫸ AW: trocken werden

    mir ist diese frage auch schon mehrfach gestellt worden...................
    und ich komme auch aus dem wilden osten.

    wann ich trocken war, kann ich nicht sagen. aber ich hatte einen hochstuhl mit integriertem topf. was ja wohl alles sagt.

    und ich kann mich erinnern, dass in der krippe, in die ich mit 2 jahren kam, die zwerge wie die hühner auf der stange auf ihren töpfen saßen.

    ob ich traumatisiert bin, keine ahnung

    aber ich werde carolin nicht mit ihren 13 monaten auf den topf setzen. egal, was mir irgendwer erzählt. und von mir aus können sie mich auch als faul bezeichnen.

    das stoffwindeltragen war sicher eines der hauptargumente, warum man so früh mit dem topfen begann.
    mein bruder wurde anfangs noch mit stoff gewickelt und das waschen und zs.legen ist schon ne menge arbeit.

    bei carolin hab ich es ja letzten sommer auch probiert und nach 6 wochen aufgegeben.

    die tochter meiner freundin war mit 2,5 jahren trocken. ich finde, dass ist ein guter zeitpunkt.

    also liebe nadine, lass dich nicht ärgern.

    lg conny

  9. #29
    Mitglied
    Beiträge
    892
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: trocken werden

    Hi

    man läuft auch Gefahr, je mehr Aufhebens man um das Töpfchen und Sauber werden macht desto eher wird sich das Kind dagegen wehren und noch länger in die Windel machen wie es das gemacht hätte wenn man das Thema ruhen lässt bis das Kind von alleine kommt.

    Generel ist der Sommer immer ein guter Zeitpunkt um ein Kind trocken "zu bekommen", da man sie ohne Windel draußen im Garten springen lassen kann. Ist glaub auch so dass mehr Kinder im Sommer wie im Winter trocken werden.

  10. #30
    ich
    ich ist offline
    Unterhaltungskünstler Avatar von ich
    Ort
    hier ;-)
    Alter
    41
    Beiträge
    10.849
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: trocken werden

    ach mensch, schwieriges thema.

    @amelie
    klar sind wir von "unserem" vorgehen, egal welcher art auch überzeugt, aber ich vergebe mir rein gar nichts, wenn ich auch mal zugebe das andere dinge auch gut sind. Bzw. das das handeln früher auch gute seiten hatte. Aber genau DAS werd ich von den "alten" nie hören.sie erkennen einfach heutige ansichten kaum an.

    natürlich handel ich nach meinen wünschen, vorstellungen und "vorgaben" der heutigen zeit. aber ich bin tolerant!

    ich denke, ich werde das Thema kurz vor dem wochenende mit meinem mann nochmal erörtern (wobei wir einer meinung sind und greta noch nicht auf den topf setzen wollen) und wir werden uns eine Strategie einfallen lassen.

    Es sind einige gute Argumente von euch bei.(auch wenn bei allen ein Gegengrund kommt.....ich kenne doch die Sippe).

    Und wir werden ganz sicher in unserer Vorgensweise stark belächelt und auch werden wir es immer wieder aufs brot geschmiert bekommen.

    lg nadine

Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Daunenjacke waschen und trocken
    Von Müsli im Forum Tipps & Tricks im Haushalt
    Antworten: 12
  2. Zu früh zum Trocken werden?
    Von Lotte im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 14
  3. Suche: Buch zum Thema "trocken werden"
    Von Besita im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 13
  4. Servus Ede - Deine Reden werden vermisst werden
    Von Wuermelchen1976 im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 18

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige