Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 29 von 29

Thema: ⫸ Teufelskreis : Eigenes Bettchen

12.12.2017
  1. #21
    Senior Mitglied Avatar von Angelove
    Alter
    35
    Beiträge
    1.507
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Teufelskreis : Eigenes Bettchen

    Zitat Zitat von becca Beitrag anzeigen
    ich denk auch, das dir dein bauch schon sagt was zu tun ist. meine zwei haben auch lange lange bei mir aufm bauch geschlafen.
    Auf´m Bauch ?

    Wie süß...

    Nathalie schläft neben mir im Bett .. Köpfchen auf einem Spucktuch und dann wird geschlafen und zum Stillen dreh ich sie nur mit dem Körper zu mir und manchmal schlafen wir sogar so zusammen ein

    Eine Freundin hat mit heut geschrieben, dass in dem Buch wohl drin steht, dass man das Baby alle 3 Stunden ins Bett legen soll und wenns müde ist würde es schon dort einschlafen ..
    -> alle 3 Stunden ?? Is ja stressig ...
    Und man solle dafür sorgen, dass das Baby 3 Stunden wach ist, bevor man es abends schlafen legt ...
    -> Wwürde ich Nathalie vom Schlafen abhalten, wenn sie müde ist wär aber der Teufel los ...... dann wär sie ja total übermüdet und über ihren toten Punkt hinweg ..

    Naja ... ihr sagt ja auch, dass manche Bücher einfach überflüssig sind ....



    Schlaft schön !!!!!

    Danny&Nathalie


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #22
    becca
    Gast

    Standard ⫸ AW: Teufelskreis : Eigenes Bettchen

    jaaaaaaaa ich hab`s auch sehr genossen und komischerweise hab ich mich da nachts auch nicht groß gedreht oder so und war trotzdem ausgeschlafen

  3. #23
    ForenGuru Avatar von linchen
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    16.757
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Teufelskreis : Eigenes Bettchen

    Hallo Danny
    Möcht Dir nur sagen das Jonathan zum Teil auch bei uns schläft
    Er hat bis vor einer Woche ( also bis nach dem letzten Krankenhausaufenthalt) bei mir oder meinem Mann auf dem Bauch geschlafen
    Das fand er wunderbar und tut es agsüber ach jetzt noch gerne.
    Nacht schläft er bis 3 uhr in seinem Bett und danach neben mir. Wir schlafen meiste Brust an Mund nebeneinander ein bis zum Morgen und ich hab das Gefühl er findet es einfach nur schön und so geht es mir auch

    Unsere babys brauchen das ganz sicher noch und wenn Du auf Dein Gefühl hörst kann nichts schief gehen

    liebe grüsse

  4. #24
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Teufelskreis : Eigenes Bettchen

    Danny, wie gesagt, mit dieser "Erziehung" hast Du noch ein bisschen Zeit. Und wenn Du magst, dann lies Dich doch hier mal ein bisschen durch, dann hast Du auch Argumente, wenn Dir wieder mal jemand mit tollen Tipps kommt... www.ferbern.de

    Liebe Grüße,
    Sabsi

  5. #25
    Forumsüchtig Avatar von sunrise
    Alter
    35
    Beiträge
    13.076
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Teufelskreis : Eigenes Bettchen

    Angelove

    Hat dir deine Freundin auch gesagt, dass das bei Babies unter 6 Monaten nicht anzuwenden ist? Das steht nämlich auch in dem Buch

  6. #26
    Vielschreiber Avatar von Tanja
    Ort
    München
    Beiträge
    3.902
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Teufelskreis : Eigenes Bettchen

    Zitat Zitat von sunrise Beitrag anzeigen
    Angelove

    Hat dir deine Freundin auch gesagt, dass das bei Babies unter 6 Monaten nicht anzuwenden ist? Das steht nämlich auch in dem Buch
    Ich hab sogar erst gelesen dass man das frühestens ab einem Jahr machen soll!

  7. #27
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Teufelskreis : Eigenes Bettchen

    Dass die Taktik ursprünglich mal nur für ganz verzweifelte Eltern von größeren Kindern gedacht war, für Eltern, die kurz davorstehen, ihr Kind zu schütteln oder ihm sonst was anzutun aus lauter Hilflosigkeit und Schlafmangel, das wird vergessen. Das war nicht dafür, dass ein winziges Baby nach Zeitplan allein gelassen wird...

    Liebe Grüße,
    Sabsi

  8. #28
    Junior Mitglied Avatar von Calla-Braut
    Ort
    Ortenau
    Alter
    38
    Beiträge
    325
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Teufelskreis : Eigenes Bettchen

    hallo,

    also ich hab dieses buch auch " jedes kind kann schlafen lernen ".............

    und ja da steht frühstens mit 6 monaten anfangen......

    hab trotzdem versucht kim gleich daran zu gewöhnen wach ins bett gelegt zu werden, puste kuchen .

    er schläft bei mir im bett.......... ich lass ihm die zeit ! sie sind ja noch sooooo klein !!



    lg

  9. #29
    aufsteigendes Mitglied Avatar von melian
    Ort
    Ruhrgebiet
    Alter
    40
    Beiträge
    1.265
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Teufelskreis : Eigenes Bettchen

    liebe leute, ich kann mich nur anschließen - lest "schlafen und wachen" anstatt eine menge geld dafür auszugeben, eure kinder ENTGEGEN eurem bauchgefühl schreien zu lassen, um ihnen etwas beizubringen, was sie von GANZ ALLEINE "lernen" wenn sie soweit sind.

    und außerdem - es fühlt sich als frisch gebackene mama einfach viiiieeeel besser an, halbwegs ausgeschlafen zu sein, wenn das baby mit im bett schläft - ob mit einem oder zehn monaten

    lg, melian
    ... die nie etwas forciert hat und deren kind mittlerweile ganz entspannt im eigenen bett einschläft und trotzdem in der zweiten nachthälfte seine kuscheleinheit einfordert (und bekommt!)

Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. @ Erzieherinnen: Eigenes Kind mit in der Gruppe?
    Von Sabsi im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 25
  2. Ab wann eigenes Zimmer?
    Von Isabel im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 29
  3. Braucht man ein eigenes "Tortenanschneide-Set"?
    Von Lisa2005 im Forum die Torte, das Menü; bzw. Büffet
    Antworten: 13

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige