Torben bekommt ab ca. 23 C Außentemp - obwohl voll gestillt - abgekochtes Wasser und auch Tee. Einfach weil er mindestens 2 Std Abstand zwischen dem Anlegen braucht sonst übergibt er sich. Er verträgt die frische Milch nicht auf die Angegorene im Magen. Und wenn es warm ist und er Durst hat kann ich ihn ja schlecht schreien lassen bis die 2 Std. rum sind oder mehrfaches Übergeben in den Abendstunden in Kauf nehmen.
Er hat weder Probleme an der Brust noch mit Flasche oder Schnuller. Allerdings kannte er alles drei auch vom Krankenhaus an (durfte wegen der SS-Vergiftung die erste Woche nicht stillen).
LG
Rusky