Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 37

Thema: ⫸ Taufe

18.12.2017
  1. #1
    Senior Mitglied Avatar von Snukki
    Alter
    36
    Beiträge
    1.869
    Feedback Punkte
    0

    Lächeln ⫸ Taufe

    Hallo Ihr Lieben!

    Es ist bald soweit: Emma soll am 3.2. getauft werden. Schlimm, wie schnell die Zeit vergeht.

    Wir möchten im kleinen Kreis (nur 15 Personen) feiern und danach Essen gehen. Auch die Einladungen werden sehr schlicht ausfallen: Ich hab schöne weiße Kärtchen besorgt, die mit einer beigen Schleife versehen und in transparenten Kuverts verschickt werden. Emma wird das Taufkleid meines Mannes tragen (das wiederum aus dem Brautkleid meiner Schwiegermutter gefertigt wurde).

    Was den Text für die Einladungskarten betrifft, bin ich noch ein wenig unsicher. Könntet Ihr mir Eure Texte verraten?

    Erzählt doch mal: Wie habt ihr die Taufe gefeiert bzw. werdet sie feiern? Was war besonders schön, was würdet ihr anders machen?

    Ganz liebe Grüße
    Snukki


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Taufe

    Ich würde einen passenden "Taufspruch" aus der Bibel aussuchen.

    Meine Favoriten:

    Ps 91,11-12: "Denn er hat seinen Engeln befohlen, dass sie dich behüten auf allen deinen Wegen, dass sie dich auf den Händen tragen und du deinen Fuß nicht an einen Stein stoßest."

    und

    Ps 36, 8: "Wie köstlich ist deine Güte, Gott, dass Menschenkinder unter dem Schatten deiner Flügel Zuflucht haben!"

    Zu ersterem gibt es übrigens eine mehrstimmige Chorfassung von Mendelsohn. Die ist wunderschön - könnte man dann auch in der Kirche vortragen lassen...

  3. #3
    Unterhaltungskünstler Avatar von Nuni
    Ort
    Hessens Hauptstadt ;-)
    Alter
    39
    Beiträge
    11.272
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Taufe

    Wir haben an beiden Taufen eine eher lockere Feier gehabt. Zinedine wurde damals Ende Mai getauft und es war superheiß. Also haben wir eine Gartenparty mit Grillen und Salaten und so gemacht.
    Justus wurde jetzt im November getauft, wetterbedingt mussten wir drin feiern, habens aber auch eher locker angegangen. Mit Biergarnituren (natürlich schön dekoriert usw.), Kartoffelsalat, Gulasch und Nudeln.

  4. #4
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Malo24
    Ort
    zu Hause
    Alter
    42
    Beiträge
    4.273
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Taufe

    Zitat Zitat von Judith Beitrag anzeigen
    Ich würde einen passenden "Taufspruch" aus der Bibel aussuchen.

    Meine Favoriten:

    Ps 91,11-12: "Denn er hat seinen Engeln befohlen, dass sie dich behüten auf allen deinen Wegen, dass sie dich auf den Händen tragen und du deinen Fuß nicht an einen Stein stoßest."

    und

    Ps 36, 8: "Wie köstlich ist deine Güte, Gott, dass Menschenkinder unter dem Schatten deiner Flügel Zuflucht haben!"

    Zu ersterem gibt es übrigens eine mehrstimmige Chorfassung von Mendelsohn. Die ist wunderschön - könnte man dann auch in der Kirche vortragen lassen...
    Hallo Snukki,

    die Sprüche von Judith gefallen mir auch sehr gut und diese Chorfassung von "Denn er hat seinen Engeln befohlen" ist echt Wahnsinn.

    Ich wünsche euch einen wundervollen Tauftag!

    LG MARION

  5. #5
    Überglückliche Mama Avatar von Krümelchen
    Alter
    39
    Beiträge
    4.085
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Taufe

    Zu Einladungen kann ich (noch) nix sagen. Meine Trauzeugin hat Ihre Kleine (mein Patenkind) im November taufen lassen, aber dazu nicht schriftlich eingeladen. Haben auch nur im engsten Familienkreis gefeiert und die Verwandtschaft wurde telefonisch eingeladen.

    Die Feier war auch eher locker.
    Meine Trauzeugin hat was leckeres gekocht und mittags gab es noch Kaffee und Kuchen und gemütliches Beisammensein. Uns hat es gefallen.

  6. #6
    aufsteigender Junior
    Ort
    Nettetal
    Alter
    44
    Beiträge
    673
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Taufe

    Wir hatten keine Einladungen verschickt,sondern alle angerufen.

    Unsere Taufe war um 16 Uhr,danach gab es einen kleinen Umtrunk und für 18 Uhr haben wir Essen bestellt ( hatte keine Lust für 18 Personen zu kochen ).
    Gefeiert haben wir zuhause .
    Die Letzten gingen um ca. 0.30 Uhr

    LG Karin

  7. #7
    Senior Mitglied
    Alter
    43
    Beiträge
    2.624
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Taufe

    Die Taufe war meiner Nichte war an einem Sonntagmorgen Anfang Februar im Rahmen des normalen Gottesdienstes.

    Es gab keine Einladungen, meine Schwester hatte das telefonisch gemacht.

    Wir Paten mit den Eltern haben eine Art Bittgebet verlesen. Das fand ich sehr schön. Die Patorin hatte es vorformuliert mitgebracht zum Vorgespräch.

    Die Pastorin war sehr unkompliziert und auch mit einem etwas ungewöhnlicheren taufspruch einverstanden. (Sie hat uns auch getraut und wir hatten auch einen total ungewönlichen Trauspruch).
    Der Taufspruch meiner Nichte war" Es ist das Licht süß, und den Augen lieblich die Sonne zu sehen". Wo er steht, weiß ich aus dem Kopf nicht. Wir haben ihn unter anderem ausgesucht weil Theresa im superheißen August 2000 geboren wurde.

    Nach der kirchlichen Zeremonie waren wir im gleichen Lokal essen, in dem meine Schwester und ihr Mann schon ihre standesamtliche Trauung gefeiert hatten. Wir waren recht viele Leute für meine Begriffe, so etwa 25 schätze ich.
    Es gab 4 Gänge, anschließend Kaffee und Kuchen, dann sind wir alle wiede rnach Hause.

    LG,
    Josiejane

  8. #8
    aufsteigendes Mitglied
    Beiträge
    1.306
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Taufe

    Hallo Snukki,

    Samuel wurde am 20.8. (gleichzeitig sein Namenstag) getauft. Wir hatten für ihn einen Taufspruch (den ersten, den Judith aufgeschrieben hat) ausgesucht und mein Mann hat ihn in der Kirche mit einigen persönlichen Worten an unseren Sohn vorgetragen.
    Nach der Taufe (war um 17 Uhr) waren wir mit unserer kleinen Gesellschaft in ein süßes Restaurant. Wir hatten ein dreigängiges Menü ausgesucht. Es war superlecker.

    Als Gastgeschenke und Tischkärtchen hatte ich kleine Acrylkugeln mit weißen Schokominzbonbons gefüllt und kleine Kärtchen mit einem Bild von unserem Sohn und dem Taufdatum angehängt.

    Ach ja, in die Einladungen hatte ich kleine bunte Kärtchen gelegt, auf die ich "Das wünsche ich dir:" geschrieben hatte. Am Tauftag haben die Gäste die Kärtchen ausgefüllt mitgebracht. War superschön.

    Ich wünsche euch eine tolle Taufe.

    Liebe Grüße,
    bloomy

  9. #9
    Senior Mitglied Avatar von jumi
    Beiträge
    2.824
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Taufe

    Wir haben Einladungen siehe Fotos gemacht, die als Postkarten drucken lassen und dann verschickt. Ich habe jede Karte persönlich beschriftet, also ohne vorgegeben Text. Die Karte kam überall sehr gut an.
    Die Taufe war im Juli, da war Jonathan ein halbes Jahr alt.
    Wir waren ca. 17 Personen. Nach der Kirche sind wir zu meiner Schwiegermutter gefahren und haben dort gegessen und gefeiert. Wir hatten ganz tolles Wetter und alles in allem war es ein schönes Fest.
    Jonathans Taufspruch ist:
    Ich danke Dir dafür, dass ich wunderbar gemacht bin; wunderbar sind Deine Werke, das erkennt meine Seele. Psalm 139,14

    Ich glaube, ich würde nicht mehr bei Schwiegermutter feiern, da es doch etwas stressig war - waren viele Kinder da und sie ist etwas pingelig....
    Ansonsten fand ich schön, dass wir relativ "locker" gefeiert haben. Es gab einen großen GArten, wo die Kinder rumtoben konnten. Nach dem Kaffeetrinken war Schluss, das war auch gut so, denn hat es Jonathan auch gereicht mit Feiern und Mittelpunkt und so.

    LG,
    Jumi

  10. #10
    Experte Avatar von *Mel*
    Alter
    38
    Beiträge
    7.920
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard ⫸ AW: Taufe

    Jumi, das ist ja eine tolle Einladungsidee - das finde ich super. Ich werde mir die Idee mal klauen - vielleicht können wir es ähnlich machen (wenn Du nichts dagegen hast).

    Hannes´ Taufe findet am 11.03. statt. Anschließend werden wir in einem Landgasthof Kaffee trinken und Abendessen. Muß mir auch langsam mal Gedanken darüber machen...

    LG, Melanie

Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Taufe
    Von Misato im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 7
  2. Taufe - Einzeltaufe oder "Sammel"taufe
    Von *chen im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 5
  3. Taufe??
    Von tanja76 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 7
  4. Taufe 12.02.06
    Von Jane3006 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 6

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige