Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 35

Thema: ⫸ Süßkram in der Brotbox

18.12.2017
  1. #21
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von wichita
    Ort
    Nähe München
    Alter
    42
    Beiträge
    4.799
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Standard ⫸ AW: Süßkram in der Brotbox

    @tauchmaus
    meinst du die mit dem vermerk "weniger süss"? die haben nämlich leider fast genauso viel zucker (5,4g), wie die normalen (6,4g).


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #22
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von wichita
    Ort
    Nähe München
    Alter
    42
    Beiträge
    4.799
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Standard ⫸ AW: Süßkram in der Brotbox

    Hier ist übrigens eine Liste mit dem Energie-, Zucker- und Fettgehalt von Süßwaren und Getränken: Zuckerliste

  3. #23
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Jules
    Alter
    35
    Beiträge
    5.651
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Süßkram in der Brotbox

    Off-Topic:

    @nuni: Wer ist denn Eure Patenzahnärztin?


    Bei uns im Spielkreis ist es nicht wirklich vorgeschrieben, aber aich nicht wirklich gewünscht, dass die Kinder süßes mitbringen.
    Ich gebe Fabio auch nur belegtes Brot odert Brötchen mit und Obst oder Gemüse.

    Ich arbeite ja selbst ab und zu dort und ich sehe ja, wie "schlimm" es für die anderen Kinder ist, wenn ein Kind was süßes dabei hat. dann gieren alle danach und es gibt totale Unruhe.

    Ich würde Fabio z.B. auch kein Nutella-Brot mitgeben. Das kann er zu Hause essen, aber das muss nicht im Spielkreis/ Kindergarten sein.

    Und ich finde es auch ehrlich gesagt gut, wenn es von den Kitas vorgeschrieben wird. Es gibt nämlich genug Kinder, die nichts zu Hause frühstücken und dann jeden Tag nur ein Schokohörnchen oder so dabei haben.

    Bei uns im Kindergarten gab es ein Frühstück von uns mit Vollkornbrot, Frischkäse, Käse, frischer Wurst, Obst, Gemüse usw., das fand ich auch toll.

    LG,

    Jules

  4. #24
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Süßkram in der Brotbox

    mich würde interessieren, was ihr den kindern zum vesper am nachmittag mitgebt bzw. mitgeben würdet. wie gesagt, bei uns ist alles erlaubt.
    wenn ich mir vorstelle, ich würde 3mal am tag brot vorgesetzt bekommen, hätte ich da keine lust drauf.
    würde demnach ja so aussehen:

    frühstück: brot + obst / joghurt
    mittag: warm
    nachmittag: brot + obst
    abends brot /ggf. warm

  5. #25
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Süßkram in der Brotbox

    @ Nicki: Janna hat nur fürs Frühstück ihr Brot dabei. Für den Nachmittagssnack gebe ich meist nur Obst mit. Außerdem hat sie ja immer den Fruchtzwerg dabei, den sie je nach Appetit morgens oder nachmittags verspeist.

  6. #26
    Unterhaltungskünstler Avatar von Nuni
    Ort
    Hessens Hauptstadt ;-)
    Alter
    39
    Beiträge
    11.272
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Süßkram in der Brotbox

    @Nikki: Bei uns gibt es Nachmittagssnack vom Kindergarten aus. Das ist jeden Tag was anderes. Mal geschmierte Brote, mal verschiedenes Obst, auch mal Stückchen oder jetzt zur Faschingszeit Berliner, dann Gemüsesticks mit Dip, im Sommer auch Eis, dann mal Milch und Kekse. Eine bunte Mischung eben, aber das ist dann kontrolliert und für alle.

    @Jules: Frau Dr. Klapper. Ihre Praxis ist seitlich Biebricher Allee, vielleicht kennt Ihr sie auch?

  7. #27
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard ⫸ AW: Süßkram in der Brotbox

    @nicki in der kita gibt es ja nur mittags was. nach dem schlafen (ca 14 uhr) holen wir sie ja schon wieder ab.
    dann bekommt sie zu hause obst und brot. zum abendbrot dann ja wieder brot. ist zwar doof wenn es sooft brot ist. aber wenn sie es nicht wollen würde dann würde sie wohl meckern denke ich.

    wobei wir das brot auch abwechseln. manchmal weißbrot dann graubrot oder auch schwarzbrot. der belag wechselt ja auch.

  8. #28
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Süßkram in der Brotbox

    lukas isst am nachmittag nur obst. hin und wieder halt dann noch ein paar kekse, reis-/maiswaffeln oder hirsebällchen.
    er ist da schon zuhause, aber auch wenn er nachmittags im kiga wäre, würde ich ihm wohl nur obst mitgeben. ich muss aber sagen, dass lukas total auf obst steht.

    vormittags frühstückt er im kiga (müsli, belegte brote, obst etc... werden von den erzieherinnen hergerichtet), mittags gibt es dann zuhause warmes essen, nachmittags eben obst und abends dann meist butterbrot mit etwas wurst und gemüse (gurken, paprika, tomaten). manchmal mag er abends aber auch eine griesbrei oder eine suppe.

  9. #29
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Süßkram in der Brotbox

    im stadtkindergarten gab es auch frühstück und vesper direkt von der einrichtung. das war natürlich schön einfach. alle hatten das gleiche und fertig.

  10. #30
    Wuermelchen1976
    Gast

    Standard ⫸ AW: Süßkram in der Brotbox

    Frühsück im KiGa/Krippe:

    Das mitgegebene Brot mit Wurst oder Käse. Der Große bekommt 1/2 Scheibe mit, die er leider auch selten im KiGa isst, da es ein freies Frühstück ist.
    Der Kleine bekommt 1 1/2 SCheiben Brot mit, die auch meist in der Frühstückszeit zur Hälfte verputzt werden.

    Mittagessen:

    Wird gebracht
    Durch einen Aushang wissen wir den kompletten Wochenplan, so können wir unseren Plan auch danach richten.

    Nachmittags:

    Der Große nichts, da er beim Mittagessen gut hinlangt. Ihm fehlt jetzt noch die Zeit und Ruhe sich hinzusetzen, wird bestimmt noch kommen.
    Dafür hat er oft zu Hause Appetit, wo er entweder sein KiGa-Brot bekommt oder er möchte einen Apfel

    Der Kleine hat seinen Joghurt noch nachmittags wo die Erzieherinnen auch Wert drauf legen, dass solche Sachen nachmittags gegessen werden. Ist dieser leer, nimmt er noch das restliche Brot.
    Die Erzieherinnen stellen oft Obst auf den Tisch, was mein Kind aber leider verschmäht. War beim Großen in dem Alter nicht anders, hat sich aber gott sei Dank geändert.


    Lg

Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frisur - bitte helft mir bei der Auswahl der Curlies!
    Von pinkyi im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 11
  2. Antworten: 8

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige