Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 6 von 7 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 61

Thema: ⫸ Süßigkeiten/Kuchen für Babys?

13.12.2017
  1. #51
    Profi Avatar von Angel
    Alter
    38
    Beiträge
    3.248
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Süßigkeiten/Kuchen für Babys?

    @ Schokoladenkuchen: Naja, mit 8 Monaten denke ich eigentlich ist es für Schoki doch noch recht früh, mal nen Keks Okay, aber Schoki. Aber ich glaub Omas sind immer stolz darauf wenn das Enkelchen das ist was sie ihm gibt.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #52
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Süßigkeiten/Kuchen für Babys?

    Hallo Angie: Die Oma ist grad 42JAhre alt und hat ihre eigenenen Töchter selbst auch gemästet. (Butter mit Löffel essen lassen usw.). Die beiden haben nie ein normales Gewicht erreicht und nun wird der gleiche Fehler anscheinend wieder gemacht.

  3. #53
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Süßigkeiten/Kuchen für Babys?

    Ellen...wenn du das so in Erinnerung hast. Ich hatte auch eine ohne PC und TV in der Klasse...bei der Busfahrt zum Schüleraustausch haben wir ihr erzählt, eine "Schüssel" bräuchte man für den SAT-Empfang. Und sie hat uns echt geglaubt, das eine Salatschüssel ausreichen würde. Abi hat sie dann mit 1,3 gemacht...also nicht das du meinst, sie wäre eh dumm. Außerdem denke ich spielerisches Lernen am PC ist viieeel einfacher, wie es sich selber später aneignen zu müssen. (Ich denke da an meinen Bruder und im Vergleich dazu viele Erwachsene, die ich im Beruf kennengelernt habe...mein Bruder ist top in Photoshop, programmiert Websites und surft eher im Underground...und das nur durchs selber lernen...ohne Kurse, ohne Druck, ohne Müssen. Die meisten Erwachsenen bekommen das nicht mehr so ohne Weiteres hin und wenn dann nur mit mehr Zeit. Meine Erfahrung zu dem Thema.)

    Ich verstehe jetzt auch ehrlich gesagt nicht, ob du echt meinst, mit PC/TV sind kommunikative Fähigkeiten ausgeschlossen??

    Und das Thema Brauchen...*hmmm*...es ist fakt, das der PC im Schulalltag einen berechtigten Platz eingenommen hat (für viele Berufe braucht man PC-Kenntnisse)...wie willst du da herumkommen.

    Dann fände ich noch interessant, ob du und dein Mann sich auch in dem Maße einschränken wollt. Du bist doch häufig im Forum unterwegs...willst du das dann komplett beenden? Oder nur heimlich, wenn das Kind schläft? Oder woanders ist? Oder verbieten und sagen, das ist nur was für Mama und Papa? Oder wie handhabt ihr das mit dem TV? Gar keinen?

    Und dann fällt mir einfach noch ein (meine Kindheit ist ja auch nicht so laaaange her), das es einfach anders geworden ist. Ob das nun erst 20 Jahre sind oder doch schon 30. Es ist anders. Die meisten hatten wohl nicht das Thema Markenklamotten schon in der Grundschule...das tollste Handy mit 10...Saufen und Sex mit 12...aber es ist heute teils so. Ich bin echt nicht in einer Riesenstadt aufgewachsen...aber nur 6 Jahre nach mir, waren Markenklamotten extrem wichtig (bei uns waren das noch so einzelne Teile, die cool waren und da war ich schon älter)...jetzt nach 10 Jahren ist man uncool, wenn man nicht freitags/samstags feiern und saufen geht. Und ohne ICQ ist man schon in der 5.Klasse vor 5 Jahren out gewesen. Ich hab viele jüngere Cousinen und Cousins, daher wird mir das immer erschreckend "bewusster" wie anders es eben ist. Auch wenn es für uns nicht langer her zu sein scheint.

    LG

    Amelie

  4. #54
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Süßigkeiten/Kuchen für Babys?

    @schoko...vielleicht ist das auch Taktik...wenn es ein schlankes Kind wird, fallen die beiden Dicken daneben noch mehr auf?? *ironie*

    Ne...ist eigentlich echt schade fürs Kind...

  5. #55
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Süßigkeiten/Kuchen für Babys?

    Keine Ahnung. Ich habe dazu gar nichts gesagt. Ich denke mir meinen Teil. Nachher wird mir noch vorgeworfen, dass ich mir beim Stillen auch nicht reinreden lasse.
    Meine Cousine ist die Mama und es ist ihre Aufgabe, die Oma davon abzuhalten, dass Baby vollzustopfen.

    Zu Deinem Text zum TV: Bei Eick in der Gruppe ist ein Kind, dass auch ohne Fernseher aufwächst. Die Kinder schließen es deswegen oft aus. Mir tut der Junge leid. Ich meine gegen "Laura´s Stern" o.ä. ist gelegentlich nichts einzuwenden.
    Eick darf nicht wahllos alles gucken und kennt daher auch nicht alles. Aber bei harmlosen Comics kann er schon mitreden.

    LG Nicki

  6. #56
    Senior Mitglied Avatar von laluna75
    Alter
    42
    Beiträge
    1.653
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Süßigkeiten/Kuchen für Babys?

    Zitat Zitat von Anchesaton Beitrag anzeigen
    @ulla:
    ganz einfach, weil es bereits 9 Jahre her ist.
    Außerdem waren es , wie bei Butzemaus Kekse ausm Reformhaus.
    Das Eis hatte eigentlich einen ziemlich einfachen Grund:
    es war frisch aus der Eismaschine und der Sommer war einfach glühheis .

    Klar, heute würde ich es teilweise anders machen.
    Weiterhin liebte und lieben meine Kinder eine Mischung aus Milch , Maisgries und etwas ZUcker. Dieses Gemisch bekamen sie von meinem Paa als Brei -- und JA , es war für mich ok :-)

    LG

    Anches
    Zitat Zitat von Butzemaus Beitrag anzeigen
    es waren bei uns Butterkekse aus dem Reformhaus ohne Zucker und weizenmehl ,glutenfrei

    Vor 13 jahren war auch noch alles anders als heute wie gesagt gabs da schon Gläschen ab der 6 Wochen heute gibts die selben sachen erst nach dem 4 Monat .

    Geschadet es meinen Kinder nicht .
    Mensch und ich dachte schon ich hätte einen an der Waffel.

    Genauso ist es uns auch ergangen. Meine zwei haben auch früh vom Tisch gegessen. Mal nen Kecks auf die Hand beim Spaziergang (immer schön die guten aus dem BioLaden) und trotzallem geht es ihnen gut.

    Das Asthma kann ich ihm vererbt haben, oder sein Vater. Die Ekzeme meiner Tochter könnten ebenfalls aus dem väterlichen Strang kommen.

    Manchmal denke ich man macht sich wirklich verrückt. Sicherlich muß kein Kind gestopft werden und ja, heute weiß man auch das gewisse Lebensmittel Allergien auslösen können.

    Gibt es eigentlich eine Statistik ob Kinder später besser mit Zucker haushalten können, wenn sie in den ersten 1-2 Lebensjahren keine Zuckererfahrung gemacht haben???

    Im übrigen hat die Ernährungsberaterin in der Schule mitgeteilt, das brauner Zucker, Rohrzucker und Honig keineswegs besser sein sollen als normaler Haushaltszucker.

  7. #57
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Süßigkeiten/Kuchen für Babys?

    Ich glaube, das Kinder später besser mit Süßigkeiten haushalten können, wenn man es nicht verbietet und es etwas normal/alltägliches ist und es ansonsten gesunde Kost angeboten bekommt.

    Ich persönlich gebe Finn nichts wegen der Allergiegefahr...er bekommt auch keine Milch, Eier, Nüsse und das ist ja nun nichts besonderes.

    An die "Gewöhnungstheorie" glaub ich gar nicht...wenn man nichts gibt, mögen sie es nicht. Muttermilch ist soo süß, die Vorliebe für Süßes ist, denk ich angeboren. Nur früher gab es halt keinen Zucker in dem Masse...sondern eben süße Früchte (also viiel früher) und die sind ja super.

  8. #58
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Süßigkeiten/Kuchen für Babys?

    Zitat Zitat von Sonnenschnuckel Beitrag anzeigen
    Ich verstehe jetzt auch ehrlich gesagt nicht, ob du echt meinst, mit PC/TV sind kommunikative Fähigkeiten ausgeschlossen??
    Das meine ich natürlich nicht. Und ich werde meinen Kindern auch ganz sicher den PC, den sie für die Schule brauchen, nicht versagen.

    Allerdings glaube ich, dass wenn unser TV mal kaputtgeht, ich nicht unbedingt sofort einen neuen kaufen würde. Wir brauchen ihn eigentlich gar nicht. Deswegen bin ich mir ehrlich gesagt auch nicht sicher, ob wir später einen haben werden, wenn wir Kinder haben. Wie gesagt, ich mache da keine Ideologie draus und sehe das ganz pragmatisch. Was gebraucht wird, wird angeschafft, was nicht, das nicht.

    Ich wollte mit meinem Post nur die Angst davor nehmen, dass Kinder ohne TV zwangsläufig ausgegrenzt werden.

    LG Ellen

  9. #59
    Mama von drei Zicken :-) Avatar von Nadine84
    Ort
    Kaarst
    Beiträge
    2.726
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Süßigkeiten/Kuchen für Babys?

    Zum thema PC würde ich gerne beisteuern das ich mirt letzte woche einen Kiga angeschaut habe wo in jedem raum ein PC steht.Dort wird den kindern gezeigt wie man mit der Maus und der Tastertur umgeht und was der pc ansich eigentlich ist.

  10. #60
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Süßigkeiten/Kuchen für Babys?

    Aber was macht ein Kind mit einer Tastatur, das noch nicht mal schreiben kann? ?) Da frage ich mich, ob das nicht ein bisschen nutzlos ist. Sieht natürlich fortschrittlich aus, ein PC im Kindergarten, aber ob da auch ein durchdachtes Konzept dahintersteckt?

Seite 6 von 7 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche: Rezept für Rhabarber-Kuchen mit Streuseln
    Von Anja im Forum Rund ums Essen - kulinarische Tipps von und für Frauen
    Antworten: 46
  2. Rezept für Kuchen zum Schulanfang?
    Von daje1906 im Forum Rund ums Essen - kulinarische Tipps von und für Frauen
    Antworten: 22
  3. Lactosefreie Süßigkeiten?
    Von hase im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 13
  4. Was für Küchen/Bäder habt ihr?
    Von Sonnenschnuckel im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 16

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige