Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: ⫸ Suche gute Sparanlagemöglichkeit für Lina

11.12.2017
  1. #1
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von wichita
    Ort
    Nähe München
    Alter
    42
    Beiträge
    4.799
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Standard ⫸ Suche gute Sparanlagemöglichkeit für Lina

    Hallo,

    Lina hatte bisher nur ein einfaches Sparbuch bei der Postbank, welches auf den Namen der Oma lief. Nun soll dieses in eine bessere Geldanlage umgewandelt werden, bei der es auch mehr Zinsen gibt. Eingentlich kommt alles von Sparbuch über Tagesgeldkonto bis zu Bausparvertrag in Frage. Nur sollte man jederzeit auch kleine Summen einzahlen können und auch vor dem 18. Lebensjahr an deas Geld kommen können.

    Es gab dazu schon mal einen Thread, aber den finde ich leider nicht mehr. Vielleicht treibt ihr ihn wieder auf?

    Wo und wie spart ihr Geld für eure Kinder?


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    bea
    bea ist offline
    aufsteigendes Mitglied Avatar von bea
    Alter
    42
    Beiträge
    1.000
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Blinzeln ⫸ AW: Suche gute Sparanlagemöglichkeit für Lina

    Kommen Fonds in Frage`?

    Ich finde immer wieder Berichte interessant, dass Frauen zu konventionell anlegen und dadurch immense Verluste einfahren, vor allem wenn ihr auf die naechsten 18 Jahre rechnet. Da muessen ja schon mal locker 2% Wertverlust pro Jahr von den Zinseinnahmen abgerechnet werden.

    Ich werde wohl in Aktien(fonds) investieren, weiss dann aber auch noch keine Loesung um die Problematik mit Bafoeg und eigenem Guthaben des Kindes. Frag in 6 Monaten nochmal wenn ich die 100 Links zum Thema durch habe

  3. #3
    Senior Mitglied Avatar von jumi
    Beiträge
    2.824
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Suche gute Sparanlagemöglichkeit für Lina

    Wir haben für jedes Kind ein Aktienfondkonto bei einer Direktbank. Dort kann man jederzeit nachkaufen. Die Kinder haben bei der gleichen Bank noch ein Tagesgeldkonto. Und immer, wenn sich dort etwas mehr angesammelt hat (nach Geburtstagen, Weihnachten,...) wird halt zugekauft. Geplant ist das schon so als langfristige Anlage bis sie 18 sind, aber natürlich kann man auch jederzeit früher ran. LG, Jumi

  4. #4
    Koryphäe Avatar von sweety1975
    Beiträge
    6.046
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Suche gute Sparanlagemöglichkeit für Lina

    Versicherungen, Bausparer, normale Sparbücher.
    Sicher nichts mehr mit Fonds oder Aktien, zumindest nicht fürs Kind, das das Geld sicher haben soll.

    @Wichita
    normalerweise, wenn du etwas suchst wo du jederzeit unterschiedlich hohe Beträge einzahlen und abheben kannst, geht das auf Koste der Rendite. Ich würde das daher ev. splitten. Am besten bei der Hausbank beraten lassen. Leider kann ich dir, da ich nicht weiß, welche Produkte in Deutschland so gängig sind, nichts bestimmtes raten.

    Lg Sweety

  5. #5
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von sabsi0312
    Ort
    Dessau
    Alter
    34
    Beiträge
    5.324
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Suche gute Sparanlagemöglichkeit für Lina

    Wir haben nur ein normales Sparbuch, wo monatl ein BEtrag drauf geht und eben das was an weihnachten, Geb. o.ä. noch so zusammen kommt...

  6. #6
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Suche gute Sparanlagemöglichkeit für Lina


  7. #7
    bea
    bea ist offline
    aufsteigendes Mitglied Avatar von bea
    Alter
    42
    Beiträge
    1.000
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Suche gute Sparanlagemöglichkeit für Lina

    Zitat Zitat von sweety1975 Beitrag anzeigen
    Versicherungen, Bausparer, normale Sparbücher.
    Sicher nichts mehr mit Fonds oder Aktien, zumindest nicht fürs Kind, das das Geld sicher haben soll.

    Lg Sweety

    Aber Versicherungen garantieren doch auch nur das was eingezahlt wurde und es geht eine Menge am Anfang fuer die Abschluesse drauf?

    Also koennte ich doch auch 50% konventionell, 25 Immobilien und 25 Aktien streuen? Muesste ich nach 18 Jahren bessere Rendite als die Versicherungen fahren...?

  8. #8
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ AW: Suche gute Sparanlagemöglichkeit für Lina

    Zitat Zitat von sabsi0312 Beitrag anzeigen
    Wir haben nur ein normales Sparbuch, wo monatl ein BEtrag drauf geht
    Machen wir genauso und fahren wohl ganz gut damit, wenn wir sehen, wieviel da mehr oder weniger nebenbei schon zusammengekommen ist..

    Die BMW-Bank hat noch relativ gute Zinsen. Allerdings weiß ich nicht, ob die mittlerweile schon wieder Neukunden aufnehmen.

  9. #9
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Suche gute Sparanlagemöglichkeit für Lina

    Wir haben ein ganz anderes Modell: Wir führen Annas Geld "virtuell" in unserm Vermögen mit und zahlen ihr im Moment 5% Zinsen. Da wir ja selbst einen Kredit mit etwas über 5% abzahlen, ist das sozusagen eine win-win-Situation. Letztendlich werden wir für Anna, wenn sie alt genug ist, um das mitzukriegen, wahrscheinlich auch mal ein Konto eröffnen. Bis dahin aber werden wir es so machen wie jetzt. Unterm Strich haben wir also das Risiko, was die Geldanlagen angeht, und Anna bekommt gute Zinsen.

    Eine Versicherung würde ich auf keinen Fall abschließen. Was man da oft an Gebühren zahlt, ist irre. Stattdessen würde ich einen vernünftigen Mix aus Renten- und Aktienfonds wählen. Denn bei einer Laufzeit von über 10 Jahren würde ich auf keinen Fall nur in konservative Anlagen investieren, mit dem Geld meines Kindes aber auch nicht nur in Aktien.

  10. #10
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von fluffi79
    Alter
    38
    Beiträge
    5.011
    Feedback Punkte
    17 (100%)

    Standard ⫸ AW: Suche gute Sparanlagemöglichkeit für Lina

    Wir haben für beide Kinder Tagesgeldkonten, auf die jeden Monat ein fester Betrag und Geldgeschenke eingezahlt werden.
    Ich kann flexibel einzahlen und entnehmen und die Rendite ist höher als bei einem konventionellen Sparbuch.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige