Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 4 von 4 ErsteErste 1 2 3 4
Ergebnis 31 bis 38 von 38

Thema: ⫸ Stoffwindeln - Wer nutzt sie?

14.12.2017
  1. #31
    aufsteigender Junior Avatar von minni21
    Alter
    38
    Beiträge
    634
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Stoffwindeln - Wer nutzt sie?

    Hallo,

    wir haben die ersten Monate auch mit Stoffwindeln gewickelt und zwar mit denen, die noch die Omas aufgehoben hatten, also Mullwindeln mit Stoffeinlage + Vlies. Drüber ein Überhöschen von Lotties oder Popolino. Fertisch.
    Zur Zeit ist unser Kleiner aber so quirlig auf dem Wickeltisch und will partout nicht auf dem Rücken liegen bleiben, so dass ich auf normale Windeln umgestiegen bin, die ich ihm zur Not auch ranbekomme, wenn er sitzt.
    Warum wir mit Stoff gewickelt haben? Ich fand es für die Haut angenehmer. Meine Hebamme hat die Stoffwindeln zudem sehr befürwortet, da sie eine Überhitzung des Hodens vermeiden sollen. Ob und inwieweit das stimmt, keine Ahnung. Ich fand das Stoffwindelpaket samt Überhose auch ziemlich warm.

    LG Anja


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #32
    Senior Mitglied
    Beiträge
    2.703
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Stoffwindeln - Wer nutzt sie?

    Hallo,

    wir wollen - und ja wir versuchen duchzuhalten - auch mit Stoffwindeln wickeln. Ich habe die meisten gebraucht gekauft.
    Okay nach der Windelsucht sinds jetzt schon viele aber mit was ich nicht klar komme wird wieder verkauft.
    Unser Bestand ist mittlerweile:
    Set für die komplette Wickelzeit von ital. Bindewindeln mit allem drum und daran wie Molton, Einlagen, Hanfeinlagen, usw. Aber gerade die Einlagen sind ja nicht nur für diese Windeln gedacht.
    Dann habe ich noch viele Höschen- und Pocketwindeln. U.a. die Newborn von Swaddlebees - da bin ich schon sehr gespannt drauf. Die haben dann auch einen Nabelknopf, Lotties, Hemp Hours, Imse, usw. usw.
    Mal sehen, die Pockets sind vorallem für Oma gedacht weil sie halt schon alles in einem sind und nur noch mit der passenden Einlage gefüttert werden.
    Meine letzte Erungenschaft war eine Fleecüberhose. Neben den Wollschlupf, -klett und Mikrofaserhöschen. Mal sehen was dann am besten ist. Zudem ist ja auch nicht alles S sondern auch manches M oder je nach Gewichtsangabe.
    Wenn wir mit dem Binden oder dem Snappi nicht klar kommen werden halt die Höschenwindeln oder sogar die Pockets genommen. Über die Runden kommen wir so schon und dann wird akut geschaut was uns am besten gefälllt und ggf. ver- und nachgekauft.


    LG
    Stefanie

    Erzählt mal, gibts neue Stoffwindelerfahrungen?

  3. #33
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Stoffwindeln - Wer nutzt sie?

    Zitat Zitat von Stefanie Beitrag anzeigen
    Mal sehen, die Pockets sind vorallem für Oma gedacht weil sie halt schon alles in einem sind und nur noch mit der passenden Einlage gefüttert werden.
    Krass, meinst du, die passen ihr auch????


    *sorry der musste sein*

  4. #34
    Senior Mitglied
    Beiträge
    2.703
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Stoffwindeln - Wer nutzt sie?

    Judith! grrrr

    schmeiss mich weg vor Lachen!

    Ne gemeint war, weil sie so schon den Wegwerfwindeln sehr ähnlich sind und desshalb im Anlegen etwas komfortabler. Wobei meine Mutter immer sagt: stimme erheb " Wenn mein Enkel bei uns ist gibts ne Pampers umd und basta!" grins

    LG
    Stefanie

  5. #35
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    10.716
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Stoffwindeln - Wer nutzt sie?

    @stefanie
    wo deine mama ja gar nicht mal so unrecht hat. oder willste die übern tag vollgepinkelten u. gekeckerten windeln mit nach hause fahren und bähh ne danke, dann doch lieber für unterwegs was zum wegwerfen.

    lg sabine

  6. #36
    Senior Mitglied
    Beiträge
    2.703
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Stoffwindeln - Wer nutzt sie?

    Ne wenn wir so mal einen Tag unterwegs sind werden die Windeln in nen Windelbeutel gepackt. Die Stinkikaka ist ja später draußen und Mumi-Stuhl find ich nicht so schlimm. Außerdem ist das dann abgepackt.

    Bei Mama oder Schwima wird gewaschen. Bei der Schwima kein Problem da sie ihre drei Söhne alle mit Stoffies gross gezogen hat.

    Und wenn doch jemand Pampers will, dann gibts das auch... aber wir versuchen das erst mal so.

    Hier mal ein schöner Link: http://www.stoffwindelwoche.de/FAQ.html

    Viel Spass beim Druchstöbern.

  7. #37
    aufsteigendes Mitglied Avatar von Deanta
    Ort
    Beringen, Schweiz
    Beiträge
    1.211
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Stoffwindeln - Wer nutzt sie?

    Wir haben auch extra Windelbeutel. Bei uns benutzt ja auch die Krippe die Stoffwindeln. Das kann dann zwar nicht jede Betreuerin gleich gut, aber im Grossen und Ganzen klappt es. Ueber den Tag werden die gebrauchten Windeln in den Beutel gesteckt und wenn wir die Windeln waschen, dann kommt auch der Beutel mit in die Maschine.

    Benjamin braucht ja jetzt nicht mehr sooooo viele Windeln am Tag. Wir bringen ihn morgens frisch gewickelt hin und meistens haben wir drei nasse Windeln zum mitheimnehmen, wenn wir ihn abends abholen. Der Einfachheit halber benutzen wir Papiereinlagen, d.h. das Kaka fliegt schon in der Krippe mit in den Muell.

    Wir haben uebrigens bisher nur eine Windelsorte, heissen Bumble von der Marke Easy Peasy Nappies, welche hier in England hergestellt werden. Wir haben die Nappy nippa version gewaehlt. Falls jemand mal gucken will: http://www.easypeasynappies.com/

    Dazu haben wir Air Flow Ueberhosen von Motherease mit Druckknoepfen. Die sind wie die Popolini Vento und ich kann sie zusammen mit sehr empfehlen.

    Jetzt muss ich meine Ausstattung erweitern fuer Nummer 2. Wir haben bei Benjamin ja recht spaet mit Stoff angefangen und deshalb nichts, was fuer Neugeborene geeignet ist.

    Ich weiss noch nicht genau, was ich nehmen werde. Eventuell nehme ich die Ueberhoeschen in der kleinsten Groesse diesmal mit Klettverschluss. Da kann die Luft zwar nicht ganz so gut zirkulieren, aber man kann Ersatzweise auch mal eine Mullwindel reinlegen, bis die Stoffwindeln trocken sind.

    @Stefanie
    Wieviele Windeln brauchst Du denn fuer Anna jetzt im Moment tagsueber und nachts? Unsere Bumbles lassen sich durch umfalten auch ab Geburt benutzen und ich ueberlege nun, diese durch Hoeschenwindeln in kleiner Groesse zu ergaenzen und fuer den grossen vielleicht neue in Kleinkindgrosse zuzukaufen. Aber ich weiss nicht so recht, wieviele Windeln ich fuer ein Neugeborenes rechnen muss.

    LG
    Claudia

  8. #38
    Senior Mitglied
    Beiträge
    2.703
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Stoffwindeln - Wer nutzt sie?

    Liebe Claudia,


    erst einmal soviel vorab: Viiiieeeellllleeee!

    Momentan wickeln wir halb - halb. Das aus dem Grund weil durch Annas Grösse und Gewicht die meisten Windeln auch in S zu gross sind. Ich habe zwar einen grossen Satz Bindewindeln da, jedoch bin ich zu faltfaul.
    Am liebsten nehme ich meine Neugeborenenwindeln - davon habe ich 5 - von Swaddlebees und die Storchenkinderwindeln.
    Von Letzteren habe ich mir gemeinsam mit noch weiteren Fuzzis noch einen ganzen Schwung geleast. Dieses Päckchen dürfte demnächst kommen und dann können wir endlich die Wegwerfwindeln reduzieren.
    Ich mag die irgendwie so gar nicht. So schnell ist Anna rötlich und immer so komisch auf der Haut. Zudem riechen sie absolut ekelig wenn der Saugkern feucht ist und machen die Mülltonne so schnell voll.
    Okay ich bin hier auch nur am Waschen weil zum einen die paar Windeln halt im Dauereinsatz sind und zum anderen Anna die Gabe hat in die gerade untergeschobene Windel einzupieseln.
    Ich denke so wie du es vor hast ist eine gute Lösung. Dann darf aber Nr.2 nicht zu klein sein. Ist echt wahnsinn. Anna versinkt in Gr. S mit der Angabe ab 3kg.
    Ich denke auch mit 25 Höschenwindeln und 4 Überhosen oder halt mit 30 Pockets fährt man recht gut.

    LG
    Stefanie
    die vorhin nass gemacht wurde weil die Versuchspocket doch noch zu gross war.

Seite 4 von 4 ErsteErste 1 2 3 4

Ähnliche Themen

  1. Wer hat eine Putzfrau...und was macht sie alles???
    Von Malo24 im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 74
  2. Wickeln mit Stoffwindeln
    Von *lilly* im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 36
  3. CELINE DION - wer mag sie auch ???
    Von Malo24 im Forum TV: Filme & Serien; Kino; Musik
    Antworten: 23
  4. Wer nutzt einen Fahrradanhänger?
    Von Molly25 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 2
  5. Briefmarken- und Münzsammlung - wer schätzt sie?
    Von Vihki im Forum Hobbys im Allgemeinen
    Antworten: 3

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige