Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: ⫸ Stillproblem

15.12.2017
  1. #1
    Senior Mitglied Avatar von Tine
    Ort
    Ba-Wü
    Alter
    35
    Beiträge
    1.558
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ Stillproblem

    Hallo!

    Da es im Krankenhaus mit dem stillen nicht gut geklappt hat (Finn konnte die Brustwarze nicht im Mund halten), hat man uns Stillhütchen gegeben. Seit einer Woche klappt es zum Glück ohne diese Dinger, allerdings habe ich jetzt ziemlich wunde Brustwarzen die teilweise richtig weiß werden. Ich gehe mal davon aus das es u.a. davon kommt das ich unsren Kleinen falsch anlege (auch wenn meine Hebi sagt es wäre richtig). Das Problem ist das er den Mund nie wirklich weit genug aufmacht damit er auch genug vom Warzenhof im Mund hat.
    Kann mir jemand von euch einen Tipp geben wie ich ihn dazu bringe den Mund weit zu öffnen?

    LG,
    Tine


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von julla
    Ort
    Niedersachsen
    Alter
    42
    Beiträge
    4.544
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Stillproblem

    Hallo Tine,
    vielleicht klappt´s mit "Vormachen"? Also ich meine, du schaust ihn an und öffnest ganz weit deinen Mund. Und wenn er es nachmacht, ganz schnell an die Brust ziehen...
    Sonst fällt mir nichts ein, denn wenn man einen Finger zu Hilfe nimmt, wird´s ja noch enger im Mund, hihi.
    Ich hatte auch Startprobleme und zunächst Brusthütchen benutzen müssen. Gegen Wundsein hat mir die Salbe von Lasinoh (oder so ähnlich) geholfen.
    Viel Erfolg und viel Geduld!!!
    LG, julla

  3. #3
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Stillproblem

    Hm, ich habe dafür keinen wirklichen Tipp, weiß aber, dass es auch normal sein kann, dass die Warzen nach "absetzen" der Stillhütchen erstmal sehr empfindlich reagieren. Mir hat da Johanniskrautöl sehr geholfen. Einfach nach dem Stillen auftragen. Außerdem möglichst viel Luft ranlassen und die restliche Muttermilch nicht abwischen, sondern eintrocknen lassen.
    Ansonsten wirklich warten, bis er den Mund weit aufreißt und dann blitzschnell richtig fest ranziehen. So hat es mir zumindest meine Hebi beigebracht .

  4. #4
    Unterhaltungskünstler Avatar von rocca
    Alter
    40
    Beiträge
    11.139
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Stillproblem

    @Tine
    Ich hatte aus demselben Problem wunde (teilweise blutende!) Brustwarzen. Autsch.
    Wie Du Deinem Baby helfen kannst zu sagen, kann ich dir nicht sagen - bei Marika hat es irgendwann geklappt. Und die Brustwarzen waren nach einiger Zeit so abgehärtet, dass es nicht mehr wehtat.
    Ich möchte dir die Compressen von MultiMam ans Herz legen. Bekommst du in der Apotheke. Mir haben sie super geholfen!
    Einfach nach jedem Stillen auf die Brustwarze legen. Es kühlt und heilt ganz schnell ab.

    LG, Katrin

  5. #5
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Stillproblem

    Die Salbe von Lasnioh hat mir damals auch sehr geholfen.

    Meine Hebamme hatte noch den Tipp, ab und zu abgekochte Beutel Schwarztee aufzulegen, das macht die Warzen insgesamt weniger empfindlich.

    Wie du deinen Kleinen dazu bringst, den ganzen Warzenhof mitzunehmen, weiß ich auch nicht. Ich habe halt immer meinen ganzen Warzenhof genommen und "zusammengequetscht", in den Mund geschoben und da wieder "aufploppen" lassen.

  6. #6
    Forumsüchtig Avatar von sunrise
    Alter
    35
    Beiträge
    13.076
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Stillproblem

    Hallo Tine

    Die Multi Mam Kompressen kann ich dir auch empfehlen. Vera hatte diese benutzt und war super gluecklich mit den Teilen.

    Wenn du mit der BW am Mund spielst muesste er den doch oeffnen weil er sucht, oder? Ich hab Lanas Kopf in der einen Hand gehabt und diesen dann ganz schnell an die Brust gedrueckt, sodass die BW (edit: samt WH) im Mund war. Und immer darauf achten dass die Unterlippe nach Aussen gewoelbt ist.

    Achso, man kann auch wunde BW trotz richtigem Anlegen bekommen, meine haben auch geblutet

    LG und viel Erfolg,

    Miriam

  7. #7
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Stillproblem

    Miriam, sie kriegt ja die BW rein, aber den WH nicht.

  8. #8
    Forumsüchtig Avatar von sunrise
    Alter
    35
    Beiträge
    13.076
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Stillproblem

    Na, den WH muss man mit reinstopfen

  9. #9
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Stillproblem

    ich hatte in den ersten beiden wochen auch ganz arge probleme mit wunden BW. mir hat dann meine hebi einen trick zum anlegen gezeigt:
    ich hab die BW (bzw. den warzenhof) mit daumen und zeigefinger zusammengedrückt (sodass das ganze länglich wurde - parallel zu seinem mund) - so konnte lukas das alles dann besser fassen und nach 2 tagen waren die beschwerden vorbei.
    ansonsten haben mir die wolle-seide-stilleinlagen und balsam von ulti mam sehr gut geholfen.

    lg, besita

  10. #10
    Cosima
    Gast

    Standard ⫸ AW: Stillproblem

    Nur so ne Idee... ...ist da vielleicht ne Gelenkblokade im Kiefer...? Frag mal Ulla. Ihr Anton konnte den Mund auch nicht richtig öffnen um normal zu saugen...

    Vielleicht helfen aber auch schon die Ideen der anderen hier...

    LG Cosima

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Stillproblem
    Von Julia im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 10
  2. Stillproblem... jetzt ist alles gut!*freu*
    Von ich im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 41
  3. Stillproblem (weiße, schmerzende Brustwarze) -- mit Lösung
    Von tauchmaus im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 3

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige