Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 5 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 80

Thema: ⫸ Stillfrust

15.12.2017
  1. #41
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ AW: Stillfrust

    Zitat Zitat von Judith Beitrag anzeigen
    Der Hammer war aber gestern, als sie gedankenversunken angefangen hat, an meiner Brustwarze zu LECKEN . Iiiieeeeh das hat so gekitzelt .
    DAS kenn ich - kann ich auch gar net haben


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #42
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ AW: Stillfrust

    Zitat Zitat von Streichelmaus Beitrag anzeigen
    Hallo Stefanie,

    also bei uns dauert eine Mahlzeit so zwischen 5 und 10 Minuten. Ganz selten mal länger.
    Ist bei uns genauso, das ist echt praktisch, kaum hat man angefangen, ist man schon wieder fertig
    Niki trinkt allerdings beide Seiten in gut 5 Minuten *g*

  3. #43
    Senior Mitglied
    Beiträge
    2.703
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Stillfrust

    Wow so kurz!?) Wir brauchen mit Unterbrechung zum Aufstoßen, Brust anweinen und durchschnaufen zwischen 1,45 und 3! Stunden! Danach ist Anna für 1-3 Stunden satt.

    Judith: Ich mache dir Konkurenz im Laptopbalancieren


    LG
    Stefanie

  4. #44
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Stillfrust

    Meinst Du, Du musst unbedingt zum Aufstoßen unterbrechen? Wenn sie erst mal die Brust richtig erwischt hat, dann würde ich sie nicht stören und ablenken. Aber das spielt sich wirklich irgendwann ein, Du wirst sicher nicht ewig so lange stillen müssen...

  5. #45
    Senior Mitglied
    Beiträge
    2.703
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Stillfrust

    Ich unterbreche nicht, das macht Anna schon selbst. Entweder indem sie schnell loslässt und wenn ich dann nicht schnell genug bin meine Brust anbricht oder indem sie sich verschluckt und wild hustet.


    LG
    Stefanie

  6. #46
    Senior Mitglied Avatar von Evelyn
    Ort
    Rheine
    Alter
    38
    Beiträge
    2.835
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Stillfrust

    Stefanie,

    ich bewundere deine Ausdauer. Respekt.

    ich merke es bei Finja, indem sie die Arme hochnimmt und anfängt zu lächeln und dabei die Hände öffnet. Mit der Zeit wird die Stillzeeit immer kürzer und sie lösen sich meistens von selber von der Brust ab.

    Finja ist meistens in 5 Minuten pro Seite fertig. Ab und an brauche ich viel Üerbredungskunst das sie die zweite Seite auch noch trinkt, aber nach einer Pause von 10 Minuten klappt das auch.

    Vielleicht hilft es dir, wenn du Anna nach den ersten 5 Minuten abnimmst, Bäuern läßt und dann die zweite Seite anbietest solange sie will. dann hast du nicht son Druck.

    LG

  7. #47
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Jules
    Alter
    35
    Beiträge
    5.651
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Stillfrust

    Hallo Stefanie!

    Bei uns hat sich die Trinkzeit definitiv extrem verkürzt.
    Bis Fabio 3 Monate alt war haben wir 50 - 60 Minuten pro Mahlzeit gebraucht.
    Mit 3 Monaten fing es an, immer kürzer zu werden und jetzt sind wir bei ca 7 Minuten.

    Er zeigt mir ganz klar, wenn er satt ist. Entweder er saugt immer wieder kurz an und lässt dann wieder los, oder er dreht sich weg und erzählt.

    Wegen dem Schnupfen:
    Muttermilch in die Nase hat bei uns leider gar nicht geholfen.
    Mir wurde noch Kochsalzlösung empfohlen (aber noch nicht probiert) und den Engelwurzbalsam habe ich mir jetzt nach Empfehlung auch geholt, aber noch nicht gebraucht.

    LG,

    Jules

  8. #48
    Senior Mitglied Avatar von Evelyn
    Ort
    Rheine
    Alter
    38
    Beiträge
    2.835
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Stillfrust

    Stefanie,

    wollte noch sagen, das du bitte nicht uns als Maßstab nehmen solltest. die Mehrheit scheint hier wirklich nur kuz zu stillen, bis ihre Kinder satt sind.

    Denke bitte, das Anna einen anderen Start hatte wie die meisten Mäuse hier und deshalb sich anders verhalten könnte.

    Trotzdem wäre eine andere Stillberaterin vielleicht nicht verkehrt, auch wenn du schon "negative" Erfahrungen gemacht hast. Vielleicht hat sie ja noch ein Tipp für dich, wo es dann doch besser klappt.

    Alles Liebe für euch.

    Bin in Gedanken immer wieder bei dir.

  9. #49
    Senior Mitglied
    Beiträge
    2.703
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Stillfrust

    Stillberaterin: Ich habe Kontakt zu den Lalecha aufgenommen. Bis dato leider noch keine Antwort.

    Noch eine frage... wie soll ich das handhaben. Ich habe ja sooo viel Milch ca. 400ml auf beiden Seiten zusammen. Wenn ich es garnicht mehr aushalte weil Anna lange Pause macht oder wenn sie einfach nur antrinkt dann pump ich manchmal noch ab - bevor ich platze.

    Aber es stellen sich mir zwei Fragen: 1. In der Flasche trank Anna ja so um die 120ml - dann war eine Brust auch angeleert und etwas entspannt. Gestillt trinkt sie - nach meinem Empfinden - nicht so viel. Zudem kommt:
    Da sich die Stillmahlzeit jedoch immer so hinzieht kommt immer wieder aufs neue ein Milcheinschuss. Die Brust ist quasi immer prall.
    Dann abpumpen oder wie lange dauert es bis sich Milch zurückbildet?

    Da die Milch so viel ist habe ich auch ständig Probleme mit tropfen. Wenn Anna rumhampelt und nicht an die Brust geht sind wir immer beide nass, die Stilleinlage durchnässt und dann gehts erst mal ans Umziehen. Habt ihr da einen Tip für mich? Anpumpen bringt nichts, weils dann nicht nur tropft sondern fließt.

    LG
    Stefanie

  10. #50
    Forumsüchtig Avatar von sunrise
    Alter
    35
    Beiträge
    13.076
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Stillfrust

    Durch das Pumpen regst du die Produktion ja noch mehr an. Deshalb würde ich nicht pumpen, sondern ausstreichen.


    LG, Miriam

Seite 5 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige