Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: ⫸ Sprechen

16.12.2017
  1. #1
    Senior Mitglied
    Alter
    36
    Beiträge
    2.157
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ Sprechen

    Hi,

    ich wollte mal nachfragen, wie das bei euren so mit dem Sprechen ist/war.
    Luisa ist ja jetzt fast 14 Monate, sie sagt zu allem was sie wissen möchte "da" und zeigt darauf. Tiere sind alle wauwau, Mama und Papa kommt auch öfter.

    Aber das war es dann auch schon im Großen und ganzen.
    Sie hat schon öfter auch mal andere Wörter gesagt, wie z.B. Lelo für Leon, "Wasser" im Planschbecken, "Auge" "Teda" für Teddy usw.
    Diese Wörter aber nur 1 bis 2 mal und dann nicht mehr.

    Sie versteht aber alles. Z.B. steht sie am Kühlschrank und ich sage: bringst du mal die Butter zum Tisch? Und sie nimmt die Butter und legt sie auf den Tisch. Oder: Geh mal zum Papa, der ist in der Küche da kannst du helfen. Und schwupps läuft sie in die Küche.
    Sie zeigt auch in Bilderbüchern immer auf die richtigen Dinge, wenn man fragt wo ist z.B. der Bär.

    Trotzdem find ich sind das noch nicht so viele Wörter die sie spricht. Glaubt ihr das liegt noch im Rahmen?

    lg
    steff


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Marina
    Ort
    nähe Herford
    Alter
    35
    Beiträge
    5.576
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Sprechen

    Steffanie, Kilian ist genau so... Der kleine Kerl sagt nur "Mama", alle Tiere sind "Wauwau" und sein Schnuller ist "Nana"... "da" sagt er auch...... Mehr kommt nicht... dabei hatte er auch schon mal "Papa" gesagt...

    Aber ich denke, es geht noch...

  3. #3
    Moderator
    ..es geht immer weiter.. Avatar von Jannika
    Beiträge
    28.383
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Sprechen

    Hallo Steff,

    ich finde, deine Tochter ist absolut und vollkommen im Rahmen.
    Sie läuft dafür eben schon sicher.
    Die einen können das eher, die anderen eben was anderes.

    Aber Sorgen brauchst du dir mit ihren 13 Monaten überhaupt nicht zu machen. Und die Ansätze sind ja bereits da.

    VG Katrin

  4. #4
    Wuermelchen1976
    Gast

    Standard ⫸ AW: Sprechen

    Jepp.. wir sprechen auch noch nix.

    Mama und Papa kommt jetzt seit gut zwei Wochen gezielt. Ja auch mittlerweile, das war es dann aber schon.
    Sonst ist auch alles DA.

    Habe ja schon gewitzelt, wenn er vorm Traualtar steht, wird auch DA sagen.


    Im Urlaub hat er uns heiß nachgesprochen, dass ging dann eine ganze Zeit, ist aber schon wieder weg.
    Und wir sprechen wirklich sehr viel mit ihm. Ich sage ihm immer was ich jetzt genau mache.
    Also, kann es nicht daran liegen, dass mit ihm nicht gesprochen wird.
    Er will halt einfach noch nicht.

    Denke auch, dass die Kids einfach nicht alles auf einmal lernen können, sondern nach und nach.
    Matti ist körperlich auch sehr fix.

    Lg Dany

  5. #5
    Forumsüchtig Avatar von BIBA
    Beiträge
    15.374
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Sprechen

    hallo steffi,

    hannah redet auch noch nciht so viel - sie redet und schimpft mit einer ernsthaftigkeit wohl viel in der babysprache aber so richtige wörter sind es noch nicht sehr viele. seit kurzem sagt sie "wurst" ... mama und papa kann sie schon lange.

    ich mach mir noch keine gedanken ...

    sabine

  6. #6
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Sprechen

    Hallo!

    Bei Eick wars genauso. Mit 2 fing er erst an zu sprechen. Sein erstes Wort war Au-to! Dann kam noch Mama und Papa. Dann nur noch DA! Alles hieß DA! Und wehe wir wußten nicht sofort, was er mit DA! meinte.
    Sehr frustrierend für alle.
    Mit 2 gings dann also laaangsam los. Allerdings mit eigenen Wortkreationen, die nur wir verstanden.
    Unsere KiÄ fand das alles recht normal. Standartsatz: "Sie verstehen doch, was er will. Wieso sollte er sich mit dem Sprechen beeilen? Ist doch bequem so.!

  7. #7
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Tanja75KR
    Beiträge
    5.563
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Sprechen

    Ich würde mir da gar keine Sorgen machen. Die Sprachentwicklung bei den Kurzen ist soooo unterschiedlich!!! In Liljas Krabbelgruppe sind jetzt alle so um die 2 Jahre. Einige sprechen schon länger sehr, sehr viel und andere fangen jetzt erst an, legen dafür aber ein super rasantes Tempo vor.

    Keine Panik, wenn die Zwerge erstmal in der Kiga kommen, dann quatschen sie alle gemeinschaftlich den Eltern die Ohren voll...

    Lg
    Tanja, die manchmal die Zeiten vermisst, als Lilja noch nicht sagen konnte: "DOCH Mama! Lilja WILL aber!!!"

  8. #8
    Koryphäe
    Ort
    tief im Westen
    Alter
    43
    Beiträge
    6.841
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard ⫸ AW: Sprechen

    uns geht es wie euch......... mama, dada, teddy, DA!
    aber alles verstehen und wissen, gedächtnis wie ein elefant haben und böse werden, wenn einer zu langsam in der "planerfüllung" mitwirkt.

    dafür gehen wir seit ostern auf zwei beiden und derzeit über sessel, stühle, dir rutsche hoch und alleine wieder runter.

    lg conny

  9. #9
    Senior Mitglied Avatar von katjes
    Ort
    Unterfranken
    Alter
    36
    Beiträge
    2.336
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Sprechen

    Wir haben ja eine kleine Plappertasche, die dazu noch ein richtiger Wirbelwind ist, aber auch ich bin mir sicher, dass bei Luisa alles im Rahmen ist. Ich sag immer, dass letztendlich alle Kinder laufen und sprechen lernen. Die einen halt früher, die anderen später. Klar, gibt es auch Kinder, die vielleicht mit dem ein oder anderen etwas Probleme haben. Aber ich denke, man merkt dann auch, wenn das eigene Kind evtl. Schwierigkeiten hat. Und das ist bei Luisa bestimmt nicht der Fall.

    lg Katja

  10. #10
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Bianca
    Alter
    44
    Beiträge
    4.666
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Sprechen

    Hallo Stefanie!

    Das war bei uns genauso. Ich hab immer gedacht, sie würde nie anfangen zu sprechen. Aber dann kurz vor Ihrem 2. Geburtstag hat sie erst richtig angefangen zu plappern und nun steht der Mund nicht mehr still *g*

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie bringe ich mein Kind zum sprechen?
    Von Janine im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 23
  2. Etwas Sorge wegen dem Sprechen
    Von Molly25 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 3
  3. Erst denken, dann sprechen
    Von claudi181 im Forum zum Lachen und Rätseln
    Antworten: 5
  4. Babysignal - Kinder verstehen, bevor sie sprechen
    Von Jenni im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 38
  5. Kinder - Tod - wie darüber sprechen
    Von laluna75 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 25

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige