Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 37

Thema: ⫸ Sonnencremes

18.12.2017
  1. #1
    Cosima
    Gast

    Frage ⫸ Sonnencremes

    Hallo Ihr Lieben,

    wollte mal fragen, welche Produkte ihr da so für Eure Kleinen benutzt...?

    Mir käme es darauf an, dass sich die Sonnencreme auch gut auf der Haut verteilen läßt. Eincremen ist ja eh schon so ne scheußliche Angelegenheit... Das Produkt, welches ich letztes Jahr erworben hatte, hat zwar die erwartete Wirkung, ist aber dicker als Zement (nur feiner )!

    Also...?

    LG Cosima


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    aufsteigendes Mitglied Avatar von rasseengel
    Alter
    35
    Beiträge
    1.342
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Sonnencremes

    Hallo!

    Wir haben so eins zum sprühen - den Namen kann ich dir ja heute Abend mal raussuchen.
    Oli hast auch nix mehr wie eincremen und die Sonnencreme liess sich immer so schlecht verteilen.
    Mit der zum sprühen macht es Oli nix mehr aus.

    Lg Nicole

  3. #3
    aufsteigendes Mitglied
    Alter
    40
    Beiträge
    1.157
    Feedback Punkte
    18 (100%)

    Standard ⫸ AW: Sonnencremes

    Ich hab die Babysonnencreme von Lavera. Lässt sich so lala verschmieren. Mir war es allerdings wichtig, dass sie nen mineralischen UV-Filter hat.

  4. #4
    ich
    ich ist offline
    Unterhaltungskünstler Avatar von ich
    Ort
    hier ;-)
    Alter
    41
    Beiträge
    10.849
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Sonnencremes

    ich hab mir die von roßmann zugelegt. ist halt gut getestet worden. hab sie erst einmal angewendet und greta ließ es problemlos mit sich machen, denn gesicht eincremen kennt sie schon. und an armen und beinen ist eh kein problem.

    nadine

  5. #5
    Experte Avatar von *Mel*
    Alter
    38
    Beiträge
    7.920
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard ⫸ AW: Sonnencremes

    Für unseren anstehenden Urlaub habe ich für Hannes die Sonnencreme von Bübchen gekauft.

    Ich habe sie für mich letztes Jahr schon in SF 25 gekauft und fand sie toll. Schön zu verreiben und sie riecht sooo lecker! Jetzt habe ich nochmal die in SF 25 und speziell für Hannes in SF 50 genommen. Ich habe zwar schon gehört, daß alles über 30 nichts bringt, aber ich will auf Nr. sicher gehen.

    Bewaffnet mit T-Shirt, Mützchen und dem Eingeschmiere wird er die Sonne bestimmt gut überstehen!

  6. #6
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Sonnencremes

    Hmm, ich weiß da immer nicht so recht.

    Ich dachte, ich hab irgendwo gelesen, Babys unter einem Jahr keine Sonnencreme und keine Sonne. Stimmt das?

    Nur wie soll das in der Praxis klappen...verschanzen bis September??

    Und das mit den Faktoren, versteh ich leider auch nicht soo ganz. Ich selber hab immer welche aus der Apo mit 50 für Sonnenallergien.

    Ich hoffe hier ist jemand mit mehr Ahnung!!

    LG

    Amelie

  7. #7
    Forumsüchtig Avatar von sunrise
    Alter
    35
    Beiträge
    13.076
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Sonnencremes

    Ich habe unseren KIA mal gefragt. Er meinte, dass man im Sommer, wenn man den ganzen Tag draussen ist mit Kindern unter einem Jahr die Sonne meiden sollte und sich im Schatten aufhalten. Da aber auch da UV Strahlen sind, sollte man schon eincremen. Ausserdem denke ich, kommt es immer mal vor, dass für einen Moment Sonne auf die Haut scheint.


    Ich habe für Lana aus der Apo Ladival Sonnencreme für Kinder LSF 50 gekauft. Lässt sich gut verreiben.

    LG, Miriam

  8. #8
    Koryphäe
    Ort
    tief im Westen
    Alter
    43
    Beiträge
    6.841
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard ⫸ AW: Sonnencremes

    also wichtig ist, dass die sonnencreme mineralisch ist........ letztes jahr gab es dazu einen test im oekotest jahrbuch.

    meine heilpraktikerin meinte zum sonnenbaden von babies und kleinkindern, dass sie ihre söhne nur langärmelig mit sonnenhut rausläßt.
    die hände werden eingecremt und evt. auch das gesicht.

    ich hatte letztes jahr auch ladival. allerdings lsf 20. war sehr zufrieden.
    nach hauttypbestimmung und beratung beim dermatologen werde ich dieses jahr lsf 30 holen und die lange dünne klamotten, sonnenhut und schatten spielregel einhalten.

    besonders wenn es im frühling, so wie letzte woche, so sonnig ist, müssen die babies geschützt werden,.............. die sonnenstrahlung ist nämlich jetzt viel intensiver als im sommer.

    lg conny

  9. #9
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Tanja75KR
    Beiträge
    5.563
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Sonnencremes

    Ich muss mich jetzt leider durchtesten, denn Lilja hatte trotz SF25 (Nivea) UND langer Ärmel und Sonnenhut und Latzhose Sonnenallergie (rote Flecken) auf Brust, Rücken und Armen... In ihrem Alter kann man sie einfach nicht im Schatten halten, und wenn die Sonne schon durch die Klamotten geht... AUWEIA! Ich kann ihr ja nicht andauernd UV-Filter-Shirts anziehen!

    Bin also auch gespannt welche Marken ihr so verwendet. Mit Ladival hab ich selber nicht so gute Erfahrungen bei meiner Allergie gemacht...

    LG
    Tanja

  10. #10
    Mitglied
    Beiträge
    892
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Sonnencremes

    Hi

    wir haben Ladival und die DM-Eigenmarke für Kinder, die sind beide Ökotest sehr gut getestet worden. (da sind noch ein paar weitere mit sehr gut getestet worden).

    Wir haben in den letzten Tagen wo es so heiß war schon eingecremt. Heute allerdings nicht, da wieder etwas kühler.
    Klar bleibt man so gut es geht im Schatten, aber dass dies nicht so einfach umzusetzten ist hab ich die Tage gemerkt. Wenn man spazieren geht ist es im Kiwa schon schwierig vom tragen ganz zu schweigen. Im eigenen Garten bleibt mein Wirbelwind nicht mehr still sitzen sondern krabbelt hin wo es beliebt, da müsste ich mit Sonnenschirm hinterher rennen. Im Moment hab ich sie noch langärmlig, aber wenn es noch heißer wird? Keine Ahnung. Daher lieber eincremen, auch wenn sie noch kein Jahr alt ist. Und ein Kopftuch mit UV-Schutz ist schon bestellt.

Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Update: Test von Sonnencremes/lotions LSF 30 *ERGÄNZUNG: Daylong & Doc Morris
    Von tauchmaus im Forum Tipps & Tricks im Haushalt
    Antworten: 5

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige