Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: ⫸ Sohn und Tochter - unterschiedliche Gefühle?

16.12.2017
  1. #11
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Marina
    Ort
    nähe Herford
    Alter
    35
    Beiträge
    5.576
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Sohn und Tochter - unterschiedliche Gefühle?

    Zitat Zitat von laluna75 Beitrag anzeigen
    Als sie jünger waren hatten beide bei mir anteilig ihren Platz, mit der Zeit hat es sich gewandelt. Heute sehe ich meinen Teil in ihnen stärker. Ich sehe ihren Vater in ihnen und versuche mit viel Liebe sie zu nehmen wie sie sind. Ich genieße das Kochen mit meinem Sohn, der sich nie an Rezepte hält (wie ich) und die Radtour und Inlineskaten mit meiner Tochter die genauso vorsichtig fährt wie ich. Ich versuche mit ihr zu kochen, dann gibt sie den Ton an und wir halten uns an das Rezept, mit ihm zu inlinern und mal zu springen und zu bolzen oder hockey zu spielen - ohne Sicherheitsnetz.

    Was mir mehr auffällt ist das ich mit ihnen ganz ich sein kann oder ausprobieren darf. Sie lieben mich unterschiedlich, mehr sogar als ich sie. Mein Sohn hat den gleichen Humor wie ich und wir spielen mit den Sprachen und machen alle verrückt wenn wir uns unterhalten und quer durch unsere Themen springen und keiner mehr weiß worum es geht, ausser uns.
    Meine Tochter liebt Deko, sie bastelt gerne und macht sich zu allem vorher einen Plan damit wir alles was wir brauchen auch schön besorgen können. Sie könnte tagelang mit mir sitzen und basteln, nähen, malen.

    Mein Sohn kann die Waschmaschine genauso bedienen wie einen Schrank mit aufbauen. Meine Tochter kann einen Fahrradreifen flicken, genau wie einen Kuchen backen und das war mir wichtig. Alles mal machen,damit man weiß wie es geht. Ihre Stärken hervorheben und ihnen helfen über die Schwächen hinaushelfen. Sie zu stärken wenn etwas nicht so klappt und jetzt habe ich genug von meinen beiden geschwärmt...

    ja ich liebe meine unterschiedlich und gleiches von ihnen zu erwarten ginge für mich genauso wenig wie beide gleich zu lieben.

    DANKE... genau das möchte ich auch bald von meinen schreiben/sagen können... Wir machen mit den Jungs auch Dinge, die in der Gesellschaft eher Mädchentypisch sind... genau so wird Angelina Dinge machen "müssen", die eher Jungstypisch sind...

    Und auch meine Jungs sind vollkommen unterschiedlich... beide lieben und hassen sich zugleich... beide haben in unterschiedlichen Bereichen ihre Stärken... Und trotzdem empfinde ich für beide gleich... Es sind meine zwei Rabauken, die ich NIEMALS eintauschen würde...
    Was interessant ist... Kilian war immer der Vernünftige, der, der immer auf uns gehört hat... Benedikt war immer der Draufgänger, der viel Blödsinn im Kopf hatte und uns manchmal den letzten Nerv geraubt hatte... Jetzt, wo Benedikt anfängt zu hören und zu verstehen, wird Kilian immer frecher und macht immer mehr Blödsinn... Ganz interessant für mich ist auch, dass beide im gleichen Alter den gleichen Blödsinn lieben (z.B. mochte Benedikt mit 2 Jahren Mehl, Zucker,... auskippen... jetzt macht er es nicht... dafür ist Kilian nun in der Phase)...

    Abends, wenn ich noch mal nach ihnen schaue, kommen mir manchmal sogar die Tränen... Ich sehe die zwei an, die sich immer ähnlicher sehen und wir dauernd gefragt werden, ob es Zwillinge wären... Decke die zu und denke an den Tag... Jeder Tag ist eine Bereicherung für mich! Ich bin durch und durch eine Mama und das voller Stolz und Liebe... und die kritischen, ja teilweise strafenden Blicke, wenn ich mal mit allen DREI unterwegs bin, versuche ich zu ignorieren... Ich fühle mich mit den Kindern wohler, selbstbewußter, als alleine... Meine Kinder sind ein Teil von mir!


    Ansonsten: DANKE für eure Antworten...
    Ich gehe nun meine Tränchen trocknen...


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Marina
    Ort
    nähe Herford
    Alter
    35
    Beiträge
    5.576
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Sohn und Tochter - unterschiedliche Gefühle?

    Zitat Zitat von Schokoladenkuchen Beitrag anzeigen
    wie sich alle auf ein prinzesschen/nesthäkchen stürzen würden. (uroma, schwiegermutter usw).

    Da unsere Kleine garantiert nicht das letzte Enkelkind meiner Eltern ist, hatte ich den Gedanken gar nicht...

  3. #13
    Senior Mitglied Avatar von laluna75
    Alter
    42
    Beiträge
    1.653
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Sohn und Tochter - unterschiedliche Gefühle?

    Es gibt auch andere Tage bei uns, so wie sie im Moment sich nicht ausstehen können. Aber danach hattest du nicht gefragt Marina

    zur Zeit können sie in einem Raum sich wohl nur ertragen wenn ich sie geknebelt und mit verbundenen Augen jeweils an einen Stuhl gefesselt platziere, diese Phase geht aber bestimmt auch bald vorbei

    es ist nur eine Phase, es ist nur eine Phase, es ist nur eine Phase

  4. #14
    Senior Mitglied Avatar von Vihki
    Ort
    Essen
    Alter
    43
    Beiträge
    2.007
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Sohn und Tochter - unterschiedliche Gefühle?

    Hallo Marina,

    hmh, ich denke schon, dass ich beide Kinder gleich liebe und dann doch wieder jeden auf seine Art. Unterschiede aufgrund des Geschlechts kann ich nicht festmachen, eher, dass jeder eben seine eigene kleine große Persönlichkeit hat und ist.

    Und selbst meine Zwillinge im Bauch liebe ich schon sehr! Natürlich kann ich ihnen nicht die gleiche Aufmerksamkeit und Zeit widmen, wie dies noch in der ersten SS der Fall war, aber deswegen ist die Liebe ja nicht weniger.

    LG
    Vihki

  5. #15
    aufsteigendes Mitglied Avatar von Nicki
    Ort
    Ludwigsburg
    Alter
    46
    Beiträge
    1.267
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Sohn und Tochter - unterschiedliche Gefühle?

    Zitat Zitat von laluna75 Beitrag anzeigen
    Als sie jünger waren hatten beide bei mir anteilig ihren Platz, mit der Zeit hat es sich gewandelt. Heute sehe ich meinen Teil in ihnen stärker. Ich sehe ihren Vater in ihnen und versuche mit viel Liebe sie zu nehmen wie sie sind. Ich genieße das Kochen mit meinem Sohn, der sich nie an Rezepte hält (wie ich) und die Radtour und Inlineskaten mit meiner Tochter die genauso vorsichtig fährt wie ich. Ich versuche mit ihr zu kochen, dann gibt sie den Ton an und wir halten uns an das Rezept, mit ihm zu inlinern und mal zu springen und zu bolzen oder hockey zu spielen - ohne Sicherheitsnetz.

    Was mir mehr auffällt ist das ich mit ihnen ganz ich sein kann oder ausprobieren darf. Sie lieben mich unterschiedlich, mehr sogar als ich sie. Mein Sohn hat den gleichen Humor wie ich und wir spielen mit den Sprachen und machen alle verrückt wenn wir uns unterhalten und quer durch unsere Themen springen und keiner mehr weiß worum es geht,
    ausser uns.
    Meine Tochter liebt Deko, sie bastelt gerne und macht sich zu allem vorher einen Plan damit wir alles was wir brauchen auch schön besorgen können. Sie könnte tagelang mit mir sitzen und basteln, nähen, malen.

    Mein Sohn kann die Waschmaschine genauso bedienen wie einen Schrank mit aufbauen. Meine Tochter kann einen Fahrradreifen flicken, genau wie einen Kuchen backen und das war mir wichtig. Alles mal machen,damit man weiß wie es geht. Ihre Stärken hervorheben und ihnen helfen über die Schwächen hinaushelfen. Sie zu stärken wenn etwas nicht so klappt und jetzt habe ich genug von meinen beiden geschwärmt...

    ja ich liebe meine unterschiedlich und gleiches von ihnen zu erwarten ginge für mich genauso wenig wie beide gleich zu lieben.
    Ich kann zu dem Thema (noch) nichts beitragen aber: Laluna, ich finde das hast du soo wunderschön geschrieben! Man merkt, wie sehr du deine Kinder, jedes auf seine Weise, bewunderst!!

  6. #16
    Senior Mitglied Avatar von Grisu
    Ort
    Krefeld
    Alter
    49
    Beiträge
    1.764
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Sohn und Tochter - unterschiedliche Gefühle?

    Also ich habe ja ein Zwillingspärchen, d.h. keiner ist der Erstgeborene (jedenfalls nicht in dem Sinne) und ich liebe meine Kinder auf unterschiedliche Weise, aber ich glaube nur deshalb, weil es eben unterschiedliche Personen sind und sie auch total verschieden sind.

    Ich versuche, sie ausschließlich als Personen zu behandeln und zu erziehen und nicht geschlechterspezifisch. Jedoch (und das ist etwas offtopic) konnte man schon von Geburt an sehen wie Omas und Opas (also eher die vorletzte Generation) schon den nur schlafenden Säuglingen sog. typische Verhaltensweisen untergeschoben haben. Das hat total genervt. So wurde z.B. Emma, die das liebste Kind der Welt ist, schon mit nur 3 Wochen als Zicke und hinterlistiges Frauenzimmer betitelt. Unfassbar.

    Ich hoffe, dass ich das einigermaßen hinbekomme und nicht vor lauter Eifer ins Gegenteil umknicke.

    Es gibt da ein nettes Zitat aus der Fernsehserie "Roseanne": "Und wenn mein Sohn irgendwann schwul wird, dann gehe ich auf der Loveparade ganz vorne mit!"

    Damit will ich sagen, dass es heutzutage vielleicht viel schwerer ist, den Jungs auch mal das rosa Handtäschchen zu erlauben oder die Haarklammer im Haar als den Mädchen den Bagger im Sand, was ja heute total normal ist.

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. T-Shirt für Papa und Sohn
    Von Hamija im Forum Geschenkideen - die besten Tipps
    Antworten: 13
  2. Antworten: 22

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige