Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 20 von 26 ErsteErste ... 10 16 17 18 19 20 21 22 23 24 ... LetzteLetzte
Ergebnis 191 bis 200 von 253

Thema: ⫸ "So sag ich's meinem Kind": Diskussion zum Buch

16.12.2017
  1. #191
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: "So sag ich's meinem Kind": Diskussion zum Buch

    Hm. 3,5 - da gab es bei uns überhaupt kein regelmäßiges Fernsehen wenn ich ehrlich bin. Eben ab und zu mal ne aufgenommene Folge von irgendwas. Wenn es nur Stunk deswegen gibt, schaff es doch ab mit der Begründung: "Wir haben so oft Ärger deshalb, ich will das nicht mehr". Nach ein paar Wochen kann man ja einen neuen Versuch starten?!
    Vielleicht unpopulär der Vorschlag, aber meine spontane Idee.

    Ich muss übrigens dringend auch mal wieder ins ein oder andere Kapitel reinschauen. Wir haben hier derzeit mal wieder Dramen in 25 Akten mit Janna. Und ich lass mich immer und immer wieder auf die Palme bringen *seufz*.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #192
    Pastapronta
    Gast

    Standard ⫸ AW: "So sag ich's meinem Kind": Diskussion zum Buch

    Nur um was klar zu stellen: mein Vorschlag bezog sich nicht spezifisch aufs Fernsehen, das gibts bei uns nämlich auch gar nicht. Bei uns war es in einem anderen Zusammenhang, aber das Prinzip bleibt dasselbe.
    Lg Pasta

  3. #193
    Experte Avatar von utah
    Ort
    Berlin
    Alter
    43
    Beiträge
    7.309
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: "So sag ich's meinem Kind": Diskussion zum Buch

    @lotte. OK, mit 3,5 ist das Verständnis noch nicht so ausgeprägt MIt der Großen hatte ich bis gut 3 auch täglich wieder die selben Diskussionen und ich habe fast täglich die selben Konsequenzen angesagt und durchgezogen und es wirkte nicht. Irgendwann, irgendwann dann doch. Unabhängig davon, ob man Fernsehen in dem Alter gut findet, würde ich es sowieso nur anmachen, wenn das auch nachgefrag wird und genau wie Jill. Wenn es nicht klappt, gibt es eben morgen keine Sendung. Wenn man immer solchen Stress hat und es ist ja nichts, was man braucht, das will man sich ja nicht gern antun. Das würde ich ihr so auch sagen.

  4. #194
    aufsteigender Junior
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    534
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: "So sag ich's meinem Kind": Diskussion zum Buch

    Ja, M. schaut mir 3,5 Jahren fern *ich Rabenmama*. Das hat sich leider eingeschlichen, als der Kleine Mann vor drei Monaten auf die Welt kam und die ersten vier Wochen leider krank war. Da hatte ich keine andere Wahl, als M. vor dem Fernseh zu "parken", damit ich den Lütten umsorgen konnte. Die letzten zwei Monate konnte ich es ihr bisher noch nicht wieder abgewöhnen ...

    Aber mal zu einem Beispiel heute Abend: wir essen zu Abend und es ist mir super wichtig, dass wir das alle zusammen tun. sie aber will nicht am tisch sitzen, sondern umherlaufen und sich das essen nur "abholen". sie springt mit dem hüpfpferd herum, spielt und turnt. kommt hin und wieder mal an den tisch. das nervt! außerdem isst sie dann nicht genug. hat hier wer tipps für sowas?

  5. #195
    Forumsüchtig
    Beiträge
    12.300
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: "So sag ich's meinem Kind": Diskussion zum Buch

    Zitat Zitat von Lotte Beitrag anzeigen
    Aber mal zu einem Beispiel heute Abend: wir essen zu Abend und es ist mir super wichtig, dass wir das alle zusammen tun. sie aber will nicht am tisch sitzen, sondern umherlaufen und sich das essen nur "abholen". sie springt mit dem hüpfpferd herum, spielt und turnt. kommt hin und wieder mal an den tisch. das nervt! außerdem isst sie dann nicht genug. hat hier wer tipps für sowas?
    Bei uns gibt es Essen am Tisch und sonst nirgends. Und wer sich nicht dazu setzen möchte, kann leider auch nichts essen.
    Zur Not geht sie halt mal ohne Abendessen ins Bett, wenn sie sich nicht dazu setzen möchte.

  6. #196
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: "So sag ich's meinem Kind": Diskussion zum Buch

    Ich seh das so wie Anja. Wer nicht am Tisch sitzt, bekommt auch nichts zu essen.

  7. #197
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: "So sag ich's meinem Kind": Diskussion zum Buch

    wie anja und besita: wer nicht sitzt, kann nichts essen.
    (und das von mir! wo ich als kleines kind auch selten am tisch saß. man hatte angst, ich würde verhungern)
    @tv: dann guckt das kind eben seinen trickfilm. deswegen wird es keinen schaden nehmen. ich gehe bei dir mal nicht von 10h dauerberieselung aus.

  8. #198
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: "So sag ich's meinem Kind": Diskussion zum Buch

    Zitat Zitat von Schokoladenkuchen Beitrag anzeigen
    @tv: dann guckt das kind eben seinen trickfilm. deswegen wird es keinen schaden nehmen. ich gehe bei dir mal nicht von 10h dauerberieselung aus.
    Ähm, hast du gelesen, was Lottes Problem ist? Es ging doch überhaupt nicht darum, ob das Kind vom Fernsehen Schaden nimmt.

    @ Lotte: Das war von mir auch null als Kritik gemeint! Einfach nur der Vorschlag, das Fernsehen doch einfach erstmal wieder abzuschaffen, wenn es sowieso immer Zoff gibt danach. Dann gibt es halt mal zwei Tage lang Zoff stattdessen , aber danach ist das Problem dann immerhin erstmal vom Tisch.

    @ Abendessen: Wer aufsteht, ist offensichtich fertig und der Teller kann weg. Bei der gemeinsamen Mahlzeit sitzen alle am Tisch, da gibts hier auch keine Ausnahmen.

  9. #199
    Experte Avatar von utah
    Ort
    Berlin
    Alter
    43
    Beiträge
    7.309
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: "So sag ich's meinem Kind": Diskussion zum Buch

    @lotte: Das sehe ich wie die Anderen. In so einer Situation ist es doch relativ einfach, Konsequenzen zu ziehen. Das versteht sogar schon meine Jüngere. Sie kommt nicht immer wieder zum Tisch, sondern gar nicht. Klare Ansage, wenn wir fertig sind, gibt es auch für sie kein Essen mehr. irgendwann kommt sie.

  10. #200
    aufsteigender Junior
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    534
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: "So sag ich's meinem Kind": Diskussion zum Buch

    So, jetzt habe ich etwas zeit. tag 1 ohne tv ist durchgestanden. es ging erstaunlich gut. ich habe ihr erklärt, dass sie tv schauen durfte, da der kleine krank war und ich nicht mit ihr spielen konnte. jetzt kann ich wieder mit ihr spielen und daher brauchen wir kein tv mehr. hat ihr eingeleuchtet. super!

    zumthema essen und aufstehen. soll ich das wirklich durchziehen und ihr das morgen ankündigen, dass sie, wenn sie nicht am tisch sitzt nix zu essen kriegt und dann ohne ins bett muss? ich weiß genau, dass sie dann morgen abend schreiend und hungrig ins bett geht. zieht ihr sowas durch - ohne essen ins bett. das ist ja eine super harte strafe / konsequenz, oder nicht.

    lg

Seite 20 von 26 ErsteErste ... 10 16 17 18 19 20 21 22 23 24 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 18
  2. Suche: Buch zum Thema "trocken werden"
    Von Besita im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 13
  3. Hat jemand das Buch "Ohje, ich wachse" ?
    Von Tatjana im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 2

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige