Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 28

Thema: ⫸ Sie schläft gern lang

11.12.2017
  1. #11
    Profi Avatar von Rapunzel
    Alter
    37
    Beiträge
    3.298
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Sie schläft gern lang

    Hi!

    Ich hab hier auch so eine Langschläferin. Sie geht auch erst um 21.00 Uhr, manchmal erst um 22.00 Uhr ins Bett und knackt morgens bis 10 oder 11 Uhr. Manchmal auch noch länger, weil wenn sie nachts mal wach wird, ist sie leider auch immer gleich 2 Stunden wach. Die holt sie dann morgens bzw. mittags nach.

    Unser Mittagsschlaf fällt allerdings dann immer sehr kurz aus bzw. wird ganz ausgelassen. Je nachdem wie munter sie ist.

    Ich habe mich mittlerweile damit arrangiert und genieße morgens die Zeit für mich richtig.
    Obwohl ich mir auch oft blöde Kommentare anhören muss.

    Wir haben morgens nur selten was vor und wenn wir halt mal zu einem Frühstück eingeladen sind oder sonst was, dann weck ich sie halt mal. Aber sonst haben wir morgens eigentlich keine festen Termine.

    Ich weiß auch nicht, ob ich mein Kind für die KiTa komplett umstellen werde. Da ich sehr viel Spätschicht arbeite und nur wenig Frühschicht habe finde ich es eigentlich ganz praktisch so. Somit wird sie eh häufig erst nachmittags in die KiTa gehen.

    Aber das zeigt dann die Praxis, mal sehen wie das dann so wird. Vielleicht stellt sie sich dann aber auch von selbst um.

    Bisdahin haben wir noch ein gutes halbes Jahr und das werde ich noch so genießen wie es jetzt ist.


    Liebe Grüße
    Rapunzel


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Tanja75KR
    Beiträge
    5.563
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Sie schläft gern lang

    GENIESS ES!!! Da würde ich mich auf keinen Fall kirre machen lassen!!! Wenn es in Euren Zeitplan passt dann lasst es so!

    Wenn erst Kiga und Schule ansteht gibt es morgens noch genug gerenne ;-)

    LG
    Tanja

  3. #13
    Vielschreiber Avatar von Melli1980
    Alter
    37
    Beiträge
    3.673
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Sie schläft gern lang

    Nee, das würde mir im Leben nicht einfallen, Louis zu wecken, wenn´s nicht unbedingt sein muss!

    Es hört sich doch an, als wäre es so ideal für euch. Also warum solltet ihr etwas dran ändern?
    Lass dir das von den anderen weisen Muttis nicht madig reden...

  4. #14
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard ⫸ AW: Sie schläft gern lang

    marika ist auch ein langschläfer von ca 18:30 uhr bis (in der woche wg kita) 7:30 uhr. am WE dann bis 9 uhr. mittags dann auch noch gerne mal 2-2.5 std.
    warum sollten alle kinder gleich sein. der eine ist langschläfer der andere nicht. späteinschlafen oder frühschlafer.
    solange es euch nichts macht das ihr nicht an den spielkreisen mitmachen könnt ist es doch egal.

  5. #15
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von best02
    Ort
    Wachtberg-Liessem
    Alter
    41
    Beiträge
    4.875
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Sie schläft gern lang

    Tokessa ist auch eine Langschläferin, wie die Mama , und ich geniesse es. Meinstens bleibe ich auch so lange liegen, bis sie wach wird. Es sei denn, ich bin vorher wach, dann stehe ich auf. Tokessa geht auch so zwischen 8 und 9 ins Bett und schläft bis ca. 9 Uhr. Mittags hat sie eine zeitlang garnicht mehr geschlafen, seit kurzem schläft sie am liebsten auf unserem Teppichboden ein und das für ca. 1,5 Stunden und ich finde das so okay.
    Ich würde Tokessa aber auch auf garkeinen Fall vorher wecken. Sie hat die göttliche Gabe so lange zu schlafen und da ich auch noch zu Hause bin und sie erst am September in den Kindergarten geht, nutze ich es auch aus. Vorher wecken: NIE IM LEBEN!

    Wir haben jetzt noch keine festen Termine und daher wird da jetzt auch nichts dran geändert. Ich habe auch mal den ein oder anderen Termin in der Spielgruppe ausfallen lassen, weil sie geschlafen hat.

    Mach es so, wie DU es für richtig hälst und laß Dir nichts von anderen einreden. Ist der pure Neid

    LG
    Bettina (deren Tochter vor 15min. wach geworden ist)

  6. #16
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Sie schläft gern lang

    Mein Thema Meine Maus ist immer mit uns gegen 23 Uhr ins Bett gegangen und hat morgens bis gegen 10 geschlafen. Mein Mann kommt um 21 Uhr von der Arbeit nach Hause und fährt gegen 9 Uhr morgens weg. Dann bin ich aufgestanden, hatte eine Stunde für mich oder zum Bügeln oder sonstigen Dingen, die mit Kind einfach blöd zu machen sind. Wunderbar so für uns! Aber von anderen hab ich auch oft ungläubige Blicke geerntet. Besonders, wenn wir samstags abends noch zu Rewe gefahren sind, wenn mein Mann daheim war: "Wie, Du schläfst noch nicht?" oder später dann "Ach ja, Du bist ja immer so lange auf" und dann halt die weisen Worte "Oh,wenn Du in den Kindergarten musst, wird das aber eine harte Umstellung für Dich!" Äh, nö, kann ich nicht behaupten. Manchmal wecke ich sie, meistens wird sie von alleine wach. Wenn ihr Schlaf fehlt, dann holt sie den beim Mittagsschlaf wieder rein (gestern hat sie z.B. 3 3/4 Stunden gepennt, die Regel sind so 2-2,5 Stunden). Und je nachdem wie müde sie ist, geht sie abends eben entsprechend früher ins Bett... alles völlig problemlos, würde ich sagen. Darum, pfeif drauf, Du musst Deinem Kind keinen ausgedachten Rhythmus antrainieren, der für Euer Leben eigentlich gar nicht so recht passt, das kommt alles noch früh genug. Bis dahin genießt Eure entspannten Morgen und Vormittage so, wie sie ohne Eingreifen sind...

    Liebe Grüße,
    Sabsi

  7. #17
    Moderator
    Unterhaltungskünstler Avatar von Anni
    Beiträge
    12.331
    Feedback Punkte
    18 (100%)

    Standard ⫸ AW: Sie schläft gern lang

    GENIESS ES - mehr fällt mir dazu nicht ein ;-))

  8. #18
    Cosima
    Gast

    Standard ⫸ AW: Sie schläft gern lang

    Zitat Zitat von -Vera- Beitrag anzeigen
    Geben die Mütter denn einen Grund an warum du sie wecken sollst?

    LG Vera

    ... Das vielleicht nicht. Die werden einfach neidisch sein, dass ihre schon um 5:30 Uhr auf sind und sie nicht mehr schlafen lassen. Aus der Perspektive ist 8:30 Uhr schon "ziemlich spät am Tag"!!!

    LG Cosima

  9. #19
    Zuckerschnecke
    Gast

    Standard ⫸ AW: Sie schläft gern lang

    Ach was!Lass die anderen Mütter reden und Deine Maus schlafen!Emily hatte auch mal so ne Phase (ging leider nur 2-3 Wochen) da hat sie abends von 20 Uhr bis morgens 9 Uhr geschlafen.War als sie gerade (mit 1,5 Jahren) keinen Mittagsschlaf mehr machen wollte.Das hab ich echt genossen,weil sie keine großartige Schläferin ist und ich bin dann auch liegen geblieben.Ist doch nichts dabei.Wenn sie mal in den Kiga muss,kann sie das nicht mehr und so lang sie es noch kann,würd ich sie lassen!

    Liebe Grüße,Jessi

  10. #20
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Lisa2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    44
    Beiträge
    4.003
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Sie schläft gern lang

    Wir haben auch so eine Langschläferin hier.
    Inzwischen stöhnt mein Mann schon, wenn sie am Wochenende mal schon zwischen 8.00 und 8.30 Uhr wach wird. Wir sind da echt verwöhnt.
    Bevor sie im Herbst in die Kita kam, war's wie bei Euch - sie ist gegen 20.30 ins Bett gegangen und morgens zwischen 9.00 und 10.00 aufgestanden. Ne zeitlang war's sogar noch länger. Seit sie zur Kita geht, geht sie um 19.00 / 19.30 ins Bett und schläft morgens bis 8.00 / 8.15. Dann müssen wir uns auch schon abhetzen, um den Morgenkreis in der Kita zu schaffen.
    Ich sehe grundsätzlich auch keinen Grund, warum Du Deine Tochter früher wecken solltest, einzig, wenn es in der Kita eine bestimmte Zeit gäbe, zu der alle Kinder da sein müssen (das ist bei uns halt zum Morgenkreis um 9.00 ), würde ich mich danach richten, da das ja sonst schon stört, wenn die anderen beim Morgenkreis sind und man dann immer erst sein Kind bringt. Ansonsten, lass sie schlafen und freu' Dich!

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Warum schläft er nicht mehr???
    Von daje1906 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 16
  2. Er schläft endlich...
    Von Marina im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 3
  3. krawatte - wie lang sollte sie sein?
    Von riksu im Forum Sein Anzug
    Antworten: 15

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige