Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 34

Thema: ⫸ Sehr häufig hohes Fieber

14.12.2017
  1. #1
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Marina
    Ort
    nähe Herford
    Alter
    35
    Beiträge
    5.576
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ Sehr häufig hohes Fieber

    Hallo ihr Lieben,

    ich bin verzweifelt. Jonathan macht mir langsam echt Sorgen... Seit dem er etwa halbes Jahr alt ist, fiebert er sehr oft und grundlos bis ca. 41°C.

    Bei den ersten beiden Fieberschüben (zwischen 5 und 6 Monate war er da alt) war ich am zweiten, bzw. dritten Tag beim Arzt, er hatte nichts feststellen können. Haben sogar eine Urinprobe abgegeben, keinerlei Auffälligkeiten. Vermutung: 3-Tage-Fieber. Da auch etwas(!) Ausschlag kam, haben wir gedacht, dass es das war.

    Danach hab ich das Fieber - wenn es sonst nichts gab - so hingenommen. In der Regel hatte er drei bis fünf Tage Fieber und dann zwei bis drei Wochen war er gesund...
    Doch nun hab ich das Gefühl, die Fieberschübe kommen immer häufiger.

    *12. bis 15. Juli (4 Tage)

    *24. bis 27. Juli (3 Tage) ---> Arzbesuch, da wir da im Urlaub waren, laut Arzt sind es die Zähne gewesen... der erste Zahn kam aber zwei Wochen später

    *5. bis 8. August (3,5 Tage) ---> Arztbesuch, da er zusätzlich am zweiten Tag eine Penisentzündung bekam... (am 4.8. kam der erste Zahn)

    *25. August (dauert noch an)

    Er isst schlecht. Zum Glück trinkt er gut... Schlafen ist kaum drin... Er hat inzwischen 5 oder 6 Zähne. Der letzte kam am 24.8. raus, also in der Fieberfreien Zeit.

    Am 3.9. haben wir U6-Termin und ich werde das häufige Fieber ansprechen... Denn ich bin inzwischen einfach müde und kaputt... Wenn morgen immer noch das Fieber da ist, werden wir morgen schon hingehen...

    Drückt uns die Daumen, dass es nichts Wildes ist...


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    ForenGuru Avatar von linchen
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    16.757
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Sehr häufig hohes Fieber

    Natürlich drück ich euch ganz fest die Daumen
    Jonathan ( wäre die einfachste Ursache das es am Namen liegt ;-) ) ist auch so ein Fieberkind
    Er hatte früher sehr viel Fieber. Oft ohne wirklich erkennbare Ursache
    Und auch immer über 40 bis 41 und war aber auch meist dabei topfit
    Es war sogar so das uns die Kita schon garnicht mehr anrief wenn er "nur" 39 hatte
    Und auch jetzt ist es noch so. Er ist zwar sehr sehr selten krank aber wenn dann fiebert er enorm
    Smilla widerum hat so gut wie nie Fieber.

    alles liebe

  3. #3
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Marina
    Ort
    nähe Herford
    Alter
    35
    Beiträge
    5.576
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Sehr häufig hohes Fieber

    Ab ca. 38,5°C ist mein Jonathan (wäre echt das einfachste, wenn es am Namen liegen würde ;-) ) total platt... er lässt sich überhaupt nicht ablegen, liegt die ganze Zeit auf mir (oder meinem Mann)... Er schaut sich einfach um, nickt für wenige Minuten ein... aber gut geht es ihm dabei nicht. Er scheint aber sonst keinerlei Schmerzen zu haben.

  4. #4
    Koryphäe Avatar von Francesca
    Ort
    Horn-Bad Meinberg
    Alter
    32
    Beiträge
    5.885
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Sehr häufig hohes Fieber

    Also bei Bella ist es oft das Zahnen, weswegen sie fiebert, meist Ber nur einen, maximal zwei Tage und auch sie ist bei 40 noch gut drauf. Weswegen wir da auch nie mehr so oft zum Arzt gehen. Bei dir hört sich das aber nicht gut an, immerhin wirkt er ja schon richtig fertig. Mit Bella kann ich noch draußen rumkurven, oder am Spielturm spielen. Gut vielleicht nicht jedesmal, aber ganz so extrem merkt man es ihr nicht an.

    Ich würde weiterforschen. Hast du mal Viburscol (schreibt man das so) probiert, bei uns gabs die mal zwei Wochen, jeden Abend vorm Einschlafen, eben wegen der Zähne

  5. #5
    Vielschreiber Avatar von Rondriana
    Ort
    Castrop-Rauxel
    Alter
    42
    Beiträge
    3.785
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Sehr häufig hohes Fieber

    Jan war so 1 1/2 Jahre als er für uns aus heiterem Himmel über 40 Grad Fieber bekam. Ansonsten nix. Und bis auf die vier letzten Backenzähne hatte er da auch schon all. Das ganze hatten wir vier Mal und jedes Mal war dann einer der vier letzen Backenzähne da.

    Drücke euch die Daumen, dass es "nur" die Zähne sind.

  6. #6
    Moderator
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    12.123
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Sehr häufig hohes Fieber

    Vielleicht das einschießen der Zähne? Nils ist da auch deutlich unleidlicher als wenn sie dann rauskommen...

  7. #7
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Katinka
    Ort
    im grünen Herzen Deutschlands
    Alter
    42
    Beiträge
    4.392
    Feedback Punkte
    19 (100%)

    Standard ⫸ AW: Sehr häufig hohes Fieber

    Alex hatte bei den letzten beiden Backenzähnen auf jeder Seite (hat jeweils gleich zwei auf einmal bekommen) auch ganz bös Fieber und Angina.

    Gute Besserung!

  8. #8
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Marina
    Ort
    nähe Herford
    Alter
    35
    Beiträge
    5.576
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Sehr häufig hohes Fieber

    Danke für die Daumen!

    Ich hab gleich einen Termin beim KiA... Fieber war heute Morgen bei 40,0°C... Jetzt wird es mir doch wieder zu heikel...

  9. #9
    Profi Avatar von Brianna
    Ort
    Süddeutschland, bei denen die alles können außer Hochdeutsch ;-)
    Alter
    38
    Beiträge
    3.281
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Sehr häufig hohes Fieber

    Beim Sohn von Freunden war das ähnlich, da hatte der Bub wohl einen bakteriellen Infekt, den der Körper immer wieder mit Fieber bekämpft hat, aber nie ganz los geworden ist. Nach einer Woche AB war der Spuk wohl dauerhaft vorbei...

    Wurde mal ein Bluttest gemacht?

  10. #10
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Marina
    Ort
    nähe Herford
    Alter
    35
    Beiträge
    5.576
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Sehr häufig hohes Fieber

    Sind wieder da... Gleiches Programm wie immer. Urin wird gleich untersucht und wenn da nichts feststellbar ist, sollen wir 10-14 Tage nach dem Fieber zum Blut abnehmen hin.
    Aktuell wirkt der Fiebersaft, Temperatur liegt bei 38,3°C.

    Und er sagte, dass es nicht nur vom Zahnen kommen kann. So hohes Fieber hat auch immer noch eine andere Ursache.

Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. US Teddy-Fieber
    Von Molly25 im Forum Hobbys im Allgemeinen
    Antworten: 3
  2. Fieber?
    Von Rose im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 4
  3. Karolina hat hohes Fieber... UD: Zurück vom KH
    Von Wildcat im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 21
  4. Diese Hitze und hohes Fieber-Nur Hitzepickel?
    Von Molly25 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 3
  5. Pandora-Fieber
    Von maxi im Forum Allgemeine Tipps in Sachen Mode
    Antworten: 3

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige