Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: ⫸ Schrilles Kreischen beim Aufwachen

11.12.2017
  1. #1
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ Schrilles Kreischen beim Aufwachen

    Huhu,

    ich muß euch mal was fragen und hoffe, das irgendjemand eine Erklärung zu Finja's Verhalten.

    Angefangen hat es vor ca. 3 Wochen wo sie nachts wieder einen Kruppanfall hatte. Sie wachte den Morgen danach kreischend auf und wir wußten erstmal gar nicht was los war. Sind sofort in ihr Zimmer und da stand sie kreischend im Bett und war noch gar nicht richtig wach. Das ging dann die nächsten Tage so weiter. Wir wurden nicht mehr mit einem süßen "Maaaaaamiiiii" oder "Paaapiiiii" geweckt sondern mit schrillem Gekreische.

    Dann sind wir in den Urlaub gefahren und nach 2 Tagen war das vorbei. Wir dachten also an eine Phase. Die ersten 2-3 Morgen zurück zu Hause gingen auch noch. Seitdem wacht sie wieder pünktlich zwischen 6 und 7 Uhr total laut und schrill kreischend auf (ihre normale Zeit zum Aufwachen ist eigentlich immer gegen 8 und so war es auch an den 2-3 Morgen nach dem Urlaub). WIr haben das Gefühl, dass sie nochmal gar nicht mal so richtig wach ist aber sie sitzt oder steht im Bett; teilweise liegt sie auch.

    Heute Morgen haben wir mal einen anderen Versuch gestartet. Anstatt direkt aufzustehen (sie war wieder nur halb wach) hat mein Mann mit ihr gekuschelt und sie nach 5 Min. wieder hingelegt. Da hat sie dann auch bis 9 Uhr weitergeschlafen.

    Und das erste Mal hatte ich heute Mittag das Phänomen auch. Bin dann zu ihr und hab sie auf den Arm genommen. Sie schluchzte total und ließ sich kaum beruhigen. Sobald mal sie wieder hinlegen wollte weinte und kreischte sie wieder los. Erst nachdem ich dann mit ihr aus dem Zimmer raus bin und mit ihr ne Runde auf der Couch gekuschelt hab konnte ich sie ohne Probleme hinlegen und seitdem ist Ruhe.

    Ich komm mir in diesen Momenten so hilflos vor und hab keinen Plan was sie hat. Kennt das jemand von euch?

    LG
    Anika


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Senior Mitglied Avatar von SySa1106
    Ort
    beim Europa Park in Rust
    Alter
    46
    Beiträge
    1.982
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Schrilles Kreischen beim Aufwachen

    Hatte Svenja auch ab und an und ich deutete das mit "schlecht träumen" und dazu noch die Zähne. Ob es wirklich das wahr, kann ich dir aber nicht sagen. Bei uns ging es aber irgendwann vorbei.

    Sylvia

  3. #3
    Vielschreiber Avatar von Rondriana
    Ort
    Castrop-Rauxel
    Alter
    42
    Beiträge
    3.785
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Schrilles Kreischen beim Aufwachen

    Ich würde jetzt auf den Nachtschreck tippen. Jan hat das auch fast jeden Tag so gegen 22.00 Uhr. Meistens hilft es, ganz schnell in sein Zimmer zu eilen, leise mit ihm zu reden und denn Schnuller wieder rein zu tun.

    Alternativ würde ich tippen, dass plötzlich immer morgens immer zur selben Zeit vor ihrem Zimmer Krach gemacht wird. Es gibt Zeiten da kann man Nachts Kanonen neben Jan abschießen und in anderen Nächten hört er die Flöhe husten.

  4. #4
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Schrilles Kreischen beim Aufwachen

    @Sysa
    auf Zähne hab ich auch schon getippt aber irgendwie hört sich ihr Zahn-Schreien anders als als dieses Kreischen jetzt. Außerdem weint sie bei Zahnweh eigentlich immer bis Mitternacht und danach war immer Ruhe. Also kann es das eigentlich nicht sein aber ausschließen mag ich es acuh nicht ganz.

    @Rondriana
    ihr Zimmer liegt total ruhig zu diversen Gärten raus und da isses sooooooo ruhig. Nachtschreck? Da muß ich mich mal einlesen ob der auch morgens kommen kann. Weiß das einer? Wie werden wir den wieder los?

  5. #5
    ara
    ara ist offline
    Junior Newbie Avatar von ara
    Beiträge
    77
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Schrilles Kreischen beim Aufwachen

    Hallo,
    meine Tochter hatte mit etwa 2 Jahren einige Wochen lang eine Nachtschreckphase (pavor nocturnus)- das Schreien kam auch mitten am Tag, z.B. als wir im Stau auf der Autobahn standen und nicht zu ihr nach hinten konnten... Sehr stressig. Die Phase dauerte - wie gesagt - einige Wochen und hörte so plötzlich auf, wie sie begann.
    Dagegen machen kann man nicht viel- wir standen hilflos und erschrocken da, nahmen sie in die Arme, falls sie es zuließ. Wenn sie richtig "aufwachte", war sie erschöpft, konnte sich aber an den Schreianfall nicht erinnern.

    Wünsche Euch starke Nerven!
    Gruss
    ara

  6. #6
    ForenGuru Avatar von linchen
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    16.757
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Schrilles Kreischen beim Aufwachen

    Schau mal hier

    http://www.couchwives.de/baby-kinder...and-33302.html ("Nachtschreck" - Kennt das jemand?)

    Jonathan hatte das auch anz schlimm. Irgendwann hörte es auf und mittlerweile ist es nur noch gaaaanz selten
    Wir müssen ihn aber zum Teil aus dem Bett nehmen und auf den Boden legen weil er um sich schlägt und sich und anderen sonst weh tut

  7. #7
    Zuckerschnecke
    Gast

    Standard ⫸ AW: Schrilles Kreischen beim Aufwachen

    Nachtschreck hatten wir auch hin und wieder und ich musste da auch gleich dran denken.
    Les Dich mal ein drüber, vielleicht finden sich ja einige parelellen?

    Alles liebe, Jessi

  8. #8
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Schrilles Kreischen beim Aufwachen

    Danke euch! Ich werd mich mal einlesen!

    So wie bei ara isses hier auch! Da fällt mir gerade ein, dass es gestern Nachmittag genau das gleiche Gekreische gab für ca. 20 Min.

    Aber super, dass es wieder nur eine Phase ist! Ich erschreck mich immer total wenn sie von jetzt auf gleich das Kreischen anfängt.

  9. #9
    Unterhaltungskünstler Avatar von Nuni
    Ort
    Hessens Hauptstadt ;-)
    Alter
    39
    Beiträge
    11.272
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Schrilles Kreischen beim Aufwachen

    Diese "Phase" hält bei Justus jetzt schon zwei Jahre an *nichtgeradeaufbauend* Er fängt ständig nachts an hysterisch zu schreien, ist orientierungslos, nassgeschwitzt, wenn man ihn anfasst oder anspricht schlägt er um sich und wird noch hysterischer. Zinedine hatte das eine zeitlang auch und Timo knirscht dafür mit den Zähnen *lach* Ist mir irgendwie doch noch am liebsten.

    @Rondriana: Wenn ihr mit Jan reden könnt und er sich dadurch beruhigt, würde ich vielleicht gar nicht mal vom Nachtschreck bei ihm ausgehen, denn da sind die Kinder in der Regel nicht ansprechbar und auch mit nichts zu beruhigen.

  10. #10
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Schrilles Kreischen beim Aufwachen

    2 Jahre? Um sich schlagen tut sie nicht. Sie kreischt halt einfach von jetzt auf gleich zwischen 6 und 7 Uhr los und das wird von Sekunde zu Sekunde schriller. Sobald wir Finja auf den Arm nehmen läßt sie sich sofort beruhigen und kuschelt sich an einen. Wobei dies gestern Nachmittag nicht der Fall war. Da ließ sie sich ca. 20 Min. gar nicht beruhigen, war nicht zugänglich, haute um sich...Also alles das was eigentlich zum Nachtschreck passen würde so wie ich das nun mitbekommen hab.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was tun? - Ständig knatschendes/weinendes Aufwachen
    Von Sutti im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 2
  2. Weinen nach dem Aufwachen
    Von Tanja_FFM im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 16

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige