Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 43

Thema: ⫸ Schreien lassen oder nicht????

12.12.2017
  1. #11
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Julia
    Beiträge
    4.151
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard

    Meine ist ja nicht wirklich älter als Jan und ich lasse sie nicht schreien. Jeder sieht das anders, und ich so: Sie sind noch so klein und brauchen noch so viel Nähe und Geborgenheit und sie dann einfach "irgendwo" liegen und schreien haben, dass könnt ich nicht, und wieso auch den Streß machen, mich stresst das Geschrei zumindest und wenn ich weiß, mit auf dem Arm sein, ist das nicht, dann bitte.... Außerdem genieße ich ihre Nähe genauso wie sie meine und dann bleibt der HH halt liegen oder meine Haare ungewaschen.
    Was anderes ist, wenn ich duschen bin oder ne Wäsche aufhänge, aber dann mache ich mich fluchs auf den Weg zu ihr...

    Jule


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard

    Hallo,

    so, dann oute ich mich mal...ich lass mein Kind nicht schreien. Warum auch? Ich bin mir sicher Kinder bis zu einem halben Jahr schreien nicht ohne Grund und wenn das echt mal ein Meckern oder so wird, dann werd ich es merken.

    Verhätscheln, das ist echt der letzte Müll *sorry*...Ich mag da den Vergleich mit den Ehemännern...wenn man die zu oft küsst, werden die dann auch verhätschelt und gewöhnen sich eventuell noch dran, so das man das Spiel immer weiter treiben muss? Ich glaube man kann nur mit materialistischen Dingen verwöhnen, aber nie mit Liebe und Zuneigung.

    Und nochmals: Wenn ich weine, weil es mir schlecht geht, dann will ich nicht, das mein Mann sagt, geh und komm wieder, wenn du aufgehört hast. Warum sollte ich das mit meinem Kind machen?

    LG

    Amelie

  3. #13
    aufsteigendes Mitglied Avatar von melian
    Ort
    Ruhrgebiet
    Alter
    40
    Beiträge
    1.265
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Sonnenschnuckel
    Ich glaube man kann nur mit materialistischen Dingen verwöhnen, aber nie mit Liebe und Zuneigung.
    Sehr schöner Satz!!

  4. #14
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard

    Mit sechs Wochen muß das Kleine doch erstmal Vertrauen in seine Umwelt bekommen, wie soll das gehen, wenn es Schmerzen hat und Mama nicht für es da ist? Nein, das ist definitiv zu früh zum Schreien lassen. Und auch jetzt lasse ich Jonas nur meckern, wenn ihm halt nur langweilig ist. Das muß er lernen. Aber wenn er richtig weint, hat das immer einen Grund (Hunger, Müdigkeit), dann handle ich entsprechend.

  5. #15
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Marina
    Ort
    nähe Herford
    Alter
    35
    Beiträge
    5.576
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Wollte eigentlich antworten, aber jetzt stöhnt/meckert Kilian... also nur kurz:

    Ich lasse ihn NIEMALS unnötig weinen!

    LG, Marina

  6. #16
    Forumsüchtig Avatar von BIBA
    Beiträge
    15.374
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard

    hallo,

    ich war auch immer verunsichert weil jeder was anderes wußte. ich hab dann beschlossen: ich mach es so wie wir es fühlen und selbst wollen und haben hannah niemals schreien lassen. wenn sie meckert, das hat sie aber erst nach ca. 4 - 5 monaten so richtig bewußt gemacht, dann lass ich sie meckern und rede auch aus der ferne mit ihr. aber schreien würde ich sie nie lassen. sie soll wissen "wenn es mir nicht gut geht, dann hab ich meine mama und papa, die mir helfen oder mich trösten". und viele sprechen uns jetzt an, die damals so dumm geredet haben, dass hannah ganz viel liebe in ihren augen hat, wenn sie uns anschaut. es zahlt sich aus!! und irgendwann ist diese phase vorbei, glaub mir! die ersten monate waren auch bei uns schlimm aber jetzt ist sie das liebste maus der welt!

    @sonnenschnuckel

    den satz hat unser pfarrer in die predigt an der taufe mit eingebaut und er ist so zutreffend!

  7. #17
    Senior Mitglied Avatar von ElaT
    Alter
    52
    Beiträge
    2.765
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Ich lasse Nico auch nicht lange weinen oder schreien, denn es zerreißt mir das Herz.
    Mir hat damals die Hebamme mal einen Tipp gegeben, weil Nico jedes Mal,wenn er müde war, nicht einschlafen wollte und vor Wut schrie.
    Da sagte sie mir, ich solle ihn dann einfach mal 5 Minuten ganz in Ruhe lassen. Manchmal wollten sie dann einfach mal allein sein.
    Ich habs probiert.. und es hat funktioniert.
    Inzwischen kann ich auch gut unterscheiden, ob er vor Müdigkeit, Angst, Wut oder Hunger schreit oder weint.
    Trotzdem kümmere ich mich meistens sofort um ihn.

    Liebe Grüße
    Ela

  8. #18
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Bianca
    Alter
    44
    Beiträge
    4.666
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Ich lasse Jolina auch nicht lange weinen. Es sei denn sie ist motzig, dann darfs sie auch mal schreien *lach*.

    Meine Hebi meinte damals, das wenn Babys schreien, die Lungen kräftiger werden. Ich halte aber nichts davon. Jolina hat nie viel geschrien und hat heute ein kräftiges Organ *lach*

    LG
    von Bianca & Jolina

  9. #19
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard

    Bianca, das mit den Lungen ist auch nur großer Unsinn...wenn Schreien gut für die Lungen ist, dann ist Bluten gut für die Adern...aber wer macht das schon??

    Schon peinlich, dass Hebammen noch sowas den Menschen erzählen.

    Da bin ich echt super dankbar für meine zwei tollen Hebammen und die klasse Betreuung, die wir hatten.

  10. #20
    Tatti
    Gast

    Standard

    Oh ja, mir hat auch jeder einen anderen (und vermeindlich besseren) Ratschlag gegeben; "Antonia muß ohne Dich einschlafen, Du trägst sie zuviel rum, Du verwöhnst sie .... usw usw" .... Das hat mich schlichtweg vollkommen verrückt gemacht, bis mein Mann irgendwann meinte, ich solle doch einfach mal auf mein Herz hören - und genau das kann ich Dir auch nur raten.

    Du kennst Dein Kind am besten, glaubst Du wirklich, dass Dein Kind schreit, um Dich zu ärgern oder weil es verwöhnt ist und seinen Willen durchsetzen will ?

    Ich bin der Überzeugung, dass die Kleinen in dem Alter nur schreien, wenn ihnen auch wirklich was fehlt - und sei es nur die Nähe zur Mama, die sie ja vorher 40 Wochen lang ständig hatten ... Klar müssen sie irgendwann lernen, sich selbst zu beruhigen und dass es auch ohne Körperkontakt schön sein kann, aber das kann man auch sanfter beibringen.

    Aber nochmal, Du (und natürlich auch der Papa) weißt am besten, was Euer Kleiner braucht.

    LG
    Kathrin

Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kleinkinder impfen oder nicht? Und warum nicht?
    Von Isabel im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 155
  2. Schreien lassen...
    Von Sabsi im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 28

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige