Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 36

Thema: ⫸ Schnullerentwöhnung?

12.12.2017
  1. #11
    Moderator
    ..es geht immer weiter.. Avatar von Jannika
    Beiträge
    28.383
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Schnullerentwöhnung?

    Ich shcließe mich voll Elis Post an, Alexander ist noch jung und hat demnächst einige Veränderungen zu bewältigen. Gerade jetzt würde ich ihm den Nucki nicht weg"zwingen".
    Eher mal abwarten, ob er nicht demnächst von sich aus den Nucki ablegt, wenn die Babies ihn benutzen und er dann kein Baby mehr sein will oder so.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Zebra
    Gast

    Standard ⫸ AW: Schnullerentwöhnung?

    Ich denke auch, es lohnt sich nicht, den Schnuller jetzt abzugewöhnen....den er wird ihn bald bei seinen Geschwistern sehen und auch wieder einen haben wollen. Ich würde noch zuwarten bis sich alles eingespielt hat.

  3. #13
    Senior Mitglied Avatar von katjes
    Ort
    Unterfranken
    Alter
    36
    Beiträge
    2.336
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Schnullerentwöhnung?

    Ich seh es wie die anderen. Ich persönlich sehe noch keine Veranlassung, Alexander den Schnuller abzugewöhnen. Erstens ist er ja erst knapp 2 und zudem gebe ich den anderen Recht. Wenn eure Zwillinge kommen, dann kommt so viel Neues auf Alexander zu, dass es sicher nicht verkehrt ist, wenn er auch noch seinen Schnuller hat. Als Emily auf die Welt kam, war Lisa 21 Monate alt. Bis ca. 2 1/4 hatte Lisa noch ihre Schnuller (hat ihn aber kaum mehr gebraucht), dann haben wir die Schnullerfee "kommen lassen". Lisa hat ihre Schnuller eingepackt, einen "Brief" dazu geschrieben und das Ganze vor die Tür gelegt. Nach dem Mittagsschlaf waren dann die Schnuller weg und ein Geschenk da. Wir haben das bei Lisa aber ein paar Tage lang zuvor immer wieder angesprochen und Lisa wollte das dann auch so. Es hat alles problemlos geklappt.

    Emily hängt viel mehr an ihren Schnullern und ist in der Hinsicht vom Typ ganz anders - einerseits sehr forsch und neugierig, andererseits sehr verkuschelt und verschmust. Sie braucht ihre Schnuller noch sehr. Ich denke, bei ihr wird es aber noch etwas länger dauern, bis die Schnullerfee kommen kann als bei Lisa. Aber das ist für uns auch kein Problem.

    Vor dem 3. Geburtstag wollten/wollen wir bei beiden, dass der Schnuller weg kommt. Irgendwann ist dann schon der Zeitpunkt, an dem unserer Meinung nach der Schnuller dann auch wirklich weg kann. Und bis zum 3. Geburtstag ist noch fast ein Jahr Zeit und Emily dann um einiges weiter. Dann klappt das bestimmt.

    lg Katja

  4. #14
    Unterhaltungskünstler Avatar von Mella-h
    Ort
    bei Bitburg
    Beiträge
    10.161
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Standard ⫸ AW: Schnullerentwöhnung?

    Zitat Zitat von Besita Beitrag anzeigen
    Mir ist dann mal aufgefallen, dass Lukas schon einen ziemlichen Vorbiss hat und meine Zahnärztin riet mir, den Schnuller mit spätestens 2-2,5 Jahren zu entwöhnen.
    Bei uns war es bei der U 7 der Kinderazrt der mich neulich drauf angesprochen hat.

    Ich bin da auch eher eurer meinung das wir erstmal die "große Veränderung" abwarten wie es dann so hier läuft und dann ist immer noch Zeit. Bin ja schon froh das er morgens und mittags meist ganz von selbst seinem Mäh (dem Schaf) den Schnulli im Bett läßt. Das ist für mich schon ein guter Anfang.

    Danke für eure Antworten.

  5. #15
    ForenGuru Avatar von linchen
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    16.757
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Schnullerentwöhnung?

    Abgesehen von den Zähnen ( das muss natürlich dann von ärztlicher Seite geklärt sein)
    würd ich ihm auch den Schnuller belassen
    Jonathan hat gerade die Gruppe in der Kita gewechselt und hatte ernorme Schwierigkeiten mit der Umstellung und als nächstes steht ja die Geburt an
    Vor dem Winter fang ich damit daher garnicht an ihm den abzugewöhnen

  6. #16
    Profi Avatar von *lilly*
    Beiträge
    3.343
    Feedback Punkte
    1 (67%)

    Standard ⫸ AW: Schnullerentwöhnung?

    Wir hatten ja auch den Versuch gestartet, das Louis seinen Schnulli dem Nikolaus mitgibt. Louis hatte dann kurz vorher beschlossen, seinen Dudu schon wegzugeben. Die ganze Sache hatte nur einen Erfolg von 2 Tagen....zu Anfang wirklich ganz toll, er hat einfach nur "länger" gequatscht, bevor er einschlief. Aber dann kam die große Wende, er hat so geweint und war völlig verzweifelt, da konnten wir nicht weitermachen, sondern er bekam seinen Schnuller zurück. Er war einfach noch nicht so weit. "Hart" bleiben, wäre da gar nicht möglich gewesen. Nun sprach er letztens von selbst davon das das Baby meiner Schwägerin seinen Dudu bekommen soll. Nun, ich werd ihn nicht unter Druck setzen. Er soll das wirklich von sich aus entscheiden.
    Dazu muß ich aber auch sagen, er nimmt den Schnuller nur zum Einschlafen und selbst da hat er ihn nicht dauerhaft im Mund. Wenn er krank ist, dann verlangt er öfter danach und wir entscheiden je nach Situation. Für uns ist das so der richtige Weg.

    Beim Kinderarzt habe ich selber wegen den Zähnen nachgefragt und dort bekam ich die Auskunft, das noch alles unbedenklich aussieht. Ich behalte das im Auge und wir hoffen einfach sehr, das sich ganz bald das Thema von selber erledigt!

  7. #17
    wird zum Schmetterling Avatar von Lianon
    Beiträge
    1.521
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Schnullerentwöhnung?

    Ich kopiere hier mal meine Antwort aus Karens Thread von damals rein. So lief es bei uns:

    Unser Zahnarzt hat damals gesagt, dass die Kinder bis sie drei Jahre alt sind den Schnuller ruhig nehmen dürfen. Dann sollte man aber wirklich rasch mit dem Abgewöhnen anfangen, da Gaumen und Kiefer sich dann nicht mehr so leicht in die richtige Form zurückbringen.

    Mia hatte den Schnuller auch schon vor dem ersten Geburtstag nur zum Schlafen. Und sie hat auch immer danach gesucht, wenn sie nachts geweint hat, also er war schon länger im Mund. In der letzten Zeit, bevor sie ihn nicht mehr brauchte, hat sie immer im Bett gestanden und uns den Schnuller hingehalten. Das war so das Zeichen, dass sie wirklich nicht mehr schlafen wollte. Neben ihrem Bett steht ein Stuhl mit Globuli und Wasserflasche, da wurde der Nucki dann draufgelegt. Eines Morgens hat sie ihn mit ins Wohnzimmer genommen und zum Mittagsschlaf war er dann einfach nicht da. Das Einschlafen dauerte zwar länger, klappte aber super, so dass wir es abends auch gleich probiert haben. Seitdem hatten wir nur einen Notfall, wo es ohne Nucki nicht ging, da hat sie ihn dann auch nochmal bekommen. Da das gleich am nächsten Abend war, war das auch noch nicht so schlimm.

    Ich wollte ihr den Schnuller eigentlich noch etwas lassen, sie war damals erst 21 Monate alt, aber ich bin erleichtert, dass wir es so gut geschafft haben, den Nucki los zu werden. Ich musste ihr noch nicht großartig erklären, wo der hingeht und dass er nicht wiederkommt, er war einfach weg und sie hat nie mehr danach verlangt. Sie schläft zwar immer noch nicht durch, aber das hat andere Gründe, das wäre mit Nucki auch nicht anders.


    Mia hat zwischendurch immer mal wieder einen Schnuller gefunden, den wir irgendwie verlegt hatten, aber bis auf einmal hat sie die immer zu mir gebracht und nicht in den Mund genommen. Als er dann doch mal drin war, habe ich ihr ein Spielzeug angeboten und konnte so mit ihr tauschen und den Nucki wegpacken.

    Ich würde, wenn es von den Zähnen her okay ist, auch noch etwas abwarten und gucken, wie es mit den Zwillingen dann läuft. Vielleicht möchte er ihn dann irgendwann von ganz allein nicht mehr.

    LG
    Lianon

  8. #18
    Profi
    Beiträge
    3.195
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Schnullerentwöhnung?

    Wir haben das auch für den Osterhasen geplant Lucy spricht jetzt schon immer davon - vielleicht haben wir Glück und es klappt - aber wenn Sie dann beim Einschlafen schreiend im Bett liegt - dann breche ich auch ab. Heute braucht sie ihren "Mümi" auch nur zum Einschlafen.

    Eine Freundin von mir hat ihrem Sohn 2 Monate vor Geburt des 2. Kindes den Schnuller der Schnullerfee übergeben lassen: sie haben ihn auch in den Garten gelegt und dort stand am nächsten Tag ein Geschenk. Sie wollte einfach, dass er früh genug vor dem Baby mit dem Schnuller abschließt - weil sie aus dem Freundeskreis gesagt bekommen hatte, dass wenn das Geschwisterchen dann mal da ist, dass es dann sehr schwer wird: weil das Baby ja auch immer Einen bekommt. Bei denen hat es super geklappt: von einen auf den anderen Tag: und der Zwerg war wohl noch sehr "verschnullt".

    LG Müsli

  9. #19
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Schnullerentwöhnung?

    Zitat Zitat von Müsli Beitrag anzeigen

    Eine Freundin von mir hat ihrem Sohn 2 Monate vor Geburt des 2. Kindes den Schnuller der Schnullerfee übergeben lassen: sie haben ihn auch in den Garten gelegt und dort stand am nächsten Tag ein Geschenk. Sie wollte einfach, dass er früh genug vor dem Baby mit dem Schnuller abschließt - weil sie aus dem Freundeskreis gesagt bekommen hatte, dass wenn das Geschwisterchen dann mal da ist, dass es dann sehr schwer wird: weil das Baby ja auch immer Einen bekommt. Bei denen hat es super geklappt: von einen auf den anderen Tag: und der Zwerg war wohl noch sehr "verschnullt".

    LG Müsli
    genauso war es bei bekannten von uns. die große hat mit knapp 2 jahren den schnuller der schnullerfee gegeben und als dann 2 oder 3 monate später das baby zur welt kam, war der schnuller kein thema mehr für die große.

  10. #20
    Profi Avatar von *lilly*
    Beiträge
    3.343
    Feedback Punkte
    1 (67%)

    Standard ⫸ AW: Schnullerentwöhnung?

    Nun kram ich diesen Thread mal hervor, denn Louis ist schnullerfrei!

    Seit Mittwoch mittag schläft unser kleiner Großer nun ohne Schnulli! Das ganz kam sehr spontan, denn als wir wie immer den Schnuller zum Mittagsschlaf hervorholen wollten, war er nicht an seinem Platz und auch sonst nicht auffindbar. Nachdem Louis und ich gemeinsam gesucht haben, konnte ich ihn dann überzeugen, das Schlafen ohne seinen Schnuller zu versuchen. Es hat super geklappt, abends dann wieder, wir haben das Regal kontrolliert, dort lag das Ding nicht und Louis schlief wieder ohne Probleme. So ging es nun bis Freitag, da hat er nicht mehr danach gefragt und das Schlafen klappt sehr gut.
    Denke also, wir haben das Schlimmste überstanden *lach* Louis hat auch einen neuen Kuschelfreund bekommen und ist sehr glücklich. (Es gab eine Bob der Baumeister Plüschfigur!)

    Übrigens, der Schnuller wurde von meinem Mann verlegt, weil Louis Mittwoch morgen noch mit ihm "diskutieren" wollte, das er seinen "Dudu" nicht weglegen müßte. Er hat ihn dann oben auf unseren Badezimmerspiegelschrank gelegt. Sehr untypisch, aber es ging ja sehr positiv aus! Auf diesen neuen Aufbewahrungsort wäre ich ja nie gekommen...

Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige