Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 38

Thema: ⫸ Schlafstörungen

16.12.2017
  1. #1
    ForenGuru Avatar von linchen
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    16.757
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ Schlafstörungen

    Huhu
    Das Schlafen oder besser gesagt das Nicht Ein-und Durchschlafen ist bei uns weiterhin ein grosses Thema und so langsam weiss ich nicht mehr weiter

    Jonathan hatte schon immer Schwierigkeiten damit.
    Das er durchgeschlafen hat bis heute, kann ich an einer Hand abzählen, sprich vielleicht 3 oder 4mal. Öfters leider nicht

    Abends benötigt er in der Regel mindestens 30minuten bis er einschläft
    Nachts wird er wach und kommt selten alleine zu uns, meistens brüllt er wie am Spiess und ist aufgelöst
    Immer häufiger kommt es nun vor das er nächtens wach wird und schreit und um sich schlägt. Wir holen ihn dann aus dem bett und legen ihn auf den Boden damit er sich nicht weh tut am Bettrand. Er lässt sich dann nicht anfassen und brüllt " Nein Mama ( oder Papa) "
    Das kann auch mal ne Viertelstunde dauern bis er alleine dann ruhiger wird.

    Ausserdem ist morgens immer sein Hinterkopf zerzaust als würde er die ganze Zeit im Bett wühlen
    Heute Nacht wollte er sich auch garnicht mehr hinlegen, als hätte er Angst vorm Schlafen

    Eigentlich glauben wir alles richtig zu machen
    Er braucht wenig Schlaf und geht daher meist gegen 19:45 - 20uhr zu Bett
    Bis er schläft kann es aber demnach noch ne Weile dauern
    Ich mache ihn bettfertig mit baden oder Waschen am Wickeltisch. Dabei hören wir entweder noch ein bischen Musik oder erzählen. Ich lege ihn nach dem Zähne putzen ins Bett und singe oder lese noch was vor.
    Meistens gibt es danach Theater und er strampelt die Decke weg. Dann fängt er an zu singen und klatscht und freut sich. Ich selbst sitze daneben und schau es mir ne Weile an bis ich klar und deutlich sage das er jetzt schlafen soll und ich sonst rausgehe
    Das zieht bis jetzt noch und irgendwann schläft er ein mit meiner Hand an seiner.
    Meistens wird er dann schon vor Mitternacht wieder wach. und kommt dann zu uns
    Wie gesagt alles mit Gebrüll. Bei uns schlief er ne Weile recht ruhig weiter aber das ist auch Vergangenheit. Mittlerweile ist er zum Teil 3 stunden wach und turnt rum. Oder er wälzt sich und weint immer wieder im Schlaf

    Puh das war lange
    Danke wer bis hierher gekommen ist
    Gibt es da spezielle Anlaufstellen ? wir wissen echt nicht mehr weiter

    liebe grüsse


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Jules
    Alter
    35
    Beiträge
    5.651
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Schlafstörungen

    Hi Linchen!

    Ich hab im Moment nicht viel Zeit zum schreiben, nur kurz:
    Mir kommt vieles von dem was Du schreibst bekannt vor.
    Wie waren mit Fabio (als er 21 Monate alt war) im Sozialpädiatrischen Zentrum (seid ihr nicht sowieso auch in einem mit Jonathan), die hatten dort eine extra Sprechstunde für "Regulationsstörungen" und seit wir dort waren, haben wir das mit dem Schlafen bei uns gut in den Griff bekommen.
    Sag Bescheid, wenn Du mehr wissen möchtest.

    LG,

    Jules

  3. #3
    Experte
    Ort
    da wo es sooo schön ist:-)
    Alter
    36
    Beiträge
    7.660
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Schlafstörungen

    Linchen ich habe keine tips aber du bist nicht alleine Gabriel hat in seinem Leben gerade 2 mal durchgeschalfen und das war mit 6 wochen,seit dem sit es toll wenn er nur 2-3 mal weach wird merh ist aber die regel.
    Ich habe je lange gestillt und mir erhofft das es dananch besser wird aber wirklcih besser ist es nicht wenn nur etwas!
    er bracuht auch zwischne 30 min und 1,5 stunden zum einschlafen ,30 min nur wenn er wie heute kein mittagsschalf macht,viel drausen ist und in der Wanne war gestern waren es gut 1,5 stunden bis er schlief.

    seit wir nicht merh stillen und er nicht mehr ins FB will (von sich aus er schreit richtig wenn ich ihn holen will)ist es so das die dumme Mama sich nachts wenn er wach wird mit in sein Bett legt um übrhaupt noch etwas schalf zu bekommen das geht dann oft so 2-5 mal in der nacht irgendwann zieh ich um und kurz drauf geht es wieder los,über 3 oder gar 5 stunden am stück bin ich schon mal happy.

    Tips habe ich auch keine laut unserm Kia lag es am stillen, aber das ist jetzt seit 4 wochen vorbei und ein wirklichen erfolg auser das er nachts halt schneller wieder einschläft als mit der brust haben wir nicht,wobei ich die hoffnung echt nicht aufgebe und jede halbwegs gute nacht zum Mut schöpfen nutze!

    Sorry fürs mitjammern aber ev bekomme ich ja auch mal tips,ich wollte die tage ein ähnlichen Theard eröffenen!trotzdem schön nicht ganz alleien zu sein:-)auch wenn ich es euch sehr sehr wünschen würde dsa es bald mal besser wird und das dauerhaft.

    Aber irgendwie gewöhnt man sich an alles !!!


    @Jules sidn eure nächte jetzt viel besser bzw schläft Fabio durch????

  4. #4
    ForenGuru Avatar von linchen
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    16.757
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Schlafstörungen

    puh ich bin nicht alleine das ist gut zu wissen, hier im Umfeld schauen mich alle ungläubig an wenn ich davon berichte

    @jules
    ja ich würde gern mehr wissen
    Wir sind im SPZ und gehen da aber erst im Januar zum errechneten Geburtstermin wieder hin

  5. #5
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Jules
    Alter
    35
    Beiträge
    5.651
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Schlafstörungen

    @Katja: Im Prinzip ja. Er wird manchmal wach und will was trinken und ansonsten wird er in der Regel ein mal wach (das kann mal um 23 Uhr sein, das kann 4.00 Uhr sein oder auch mal gar nicht) und dann holen wir ihn zu uns rüber und da schläft er dann sofort weiter. Und das Einschlafen klappt auch meistens ganz super.

    LG,

    Jules

  6. #6
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Jules
    Alter
    35
    Beiträge
    5.651
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Schlafstörungen

    linchen, ich schreibe dir morgen eine Pn, ja?

    LG,

    Jules

  7. #7
    Experte
    Ort
    da wo es sooo schön ist:-)
    Alter
    36
    Beiträge
    7.660
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Schlafstörungen

    Linchen so geht es mir auch ich denke immer alle kinder schalfen brav durch nur meines nicht,wenn Gabriel nachts meckert mache ich schnell alle fenster zu aus "Angst" die nachbarn denken irgedwas stimmt da nicht,weil in der nachbarschaft sidn auch einige gleichaltrige oder jüngere die höre ich nie aber wer weiß gefragt habe ich noch nicht!

  8. #8
    Zuckerschnecke
    Gast

    Standard ⫸ AW: Schlafstörungen

    Puh,das hört sich ja sehr anstrengend an bei Euch.

    Wegen dem Durchschlafen ansich,kann ich Dich beruhigen.Das macht Emily erst seit 5 oder knapp 6 Monaten.Sie ist dann auch immer schreiend aufgewacht und liess sich Phasenweise sehr schwer und erst nach langer Zeit beruhigen.
    Das hat sich von heute auf morgen erledigt und ich wusste gar nicht recht was da plötzlich geschieht als sie von einer Nacht auf die andere durchgeschlafen hatte.

    Was uns auch ganz gut geholfen hat,waren die Globulis die wir vom Kia bekommen haben.Damit ist sie dann besser und ruhiger eingeschlafen und liess sich nachts viel besser beruhigen.

    Hast Du Euren Kia mal darauf angesprochen?

    Alles liebe,Jessi

  9. #9
    Eva
    Eva ist offline
    Senior Mitglied Avatar von Eva
    Ort
    Nettetal
    Alter
    35
    Beiträge
    2.122
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Schlafstörungen

    Justus schläft auch noch nicht durch ! Bzw hat er es vielleicht 6mal bisher gemahct und dann war ich schon immer voller Panik ob alles okay ist.
    Allerdings wacht er meistens nur 1x auf und wandert dann zu uns rüber und schläft dann ohne Probleme weiter.
    Einschlafen dauert hier meistens 1 Stunde.

    Ich würde sagen wenn du dir sorgen machst gerade wegen dem nächtlichen Schreien such ein SPZ oder eine schafambulanz auf.

    Ich persönlich find es allderdings noch relativ normal, in meinem freundeskreis gibt es viele 2 jährige die noch nicht durchschalfen.

  10. #10
    Experte
    Ort
    da wo es sooo schön ist:-)
    Alter
    36
    Beiträge
    7.660
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Schlafstörungen

    Danke Julia naja wir sehn es ja schonmal als erfog das er jetzt im eigenen Bett schläft und dies auch will und fordert.der rest komtm hoffentlich auch noch irgendwann ich bin da ganz optimstisch,wir hatten aber auhc schon viel schlimmerer nächte so mir 10-15 mal wach werden und stunden lang wach bleiben,da hat sich ja schon mal was getan*lach*

Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige