Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 7 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 68

Thema: ⫸ Schlaf Anton verflixt noch mal! 26.12. - jetzt darf ich auch!

12.12.2017
  1. #1
    Unterhaltungskünstler Avatar von Linea
    Ort
    Norddeutschland
    Alter
    41
    Beiträge
    9.661
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ Schlaf Anton verflixt noch mal! 26.12. - jetzt darf ich auch!

    Es ist wirklich zum Verrücktwerden!!!

    Eigentlich ist es ja schon seit Antons Geburt so, dass es ihm abends sehr sehr schwer fällt, in den Schlaf zu kommen. Von Anfang an hat er dabei sehr viel geweint und brauchte immer Mama oder Papa.

    Lange Zeit ist er nur beim Stillen oder Herumtragen eingeschlafen. Ganz am Anfang mussten wir ihn sogar Abends im Tuch in den Schlaf schaukeln.

    So langsam wurde es besser und Anton schlief immer öfter auch mal mit dem Schnuller in seiner Wiege oder in seinem Bettchen ein. Allerdings hat er bisher jeden Abend dabei geweint. Mal mehr, mal weniger. Manchmal müssen wir ihn wieder rausnehmen und zu uns holen oder ihn im Schaukelstuhl beruhigen oder stillen usw. Ich bin inzwischen echt recht genervt davon. Ich weiß nicht mehr weiter.

    Es gibt ein festes Schlafritual, feste Schlafenszeiten usw. Manchmal schläft Anton auch beim Stillen ein, aber das ist eben auch nur manchmal der Fall und so toll finde ich das für die Zukunft auch nicht. Aber dabei weint er wenigstens nicht und regt sich nicht so fürcherlich auf.

    Mir tut es echt richtig im Herzen weh, wenn er so doll weint.

    Aber was können wir denn bloß noch anders machen, damit es für alle ein friedliches ins Bett gehen wird, ohne dass der kleine Kerl sich so fürcherlich aufregen muss???

    LG
    Ulla


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Forumsüchtig Avatar von BIBA
    Beiträge
    15.374
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard

    hallo ulla,

    leider hab ich nicht so den ultimativen tipp, denn wir konnten nichts dagegen machen. nur: irgendwann wird es besser.
    hannah schreit wohl noch aber nur 1 - 2 minuten, dann übermannt sie der schlaf. sie schläft in ihrem bett und kommt noch 1 - 2 in der nacht. aber das ist ok für uns.

    solche zeiten wie ihr sie habt, hatten wir auch. bald wird es bestimmt besser. ich drück euch die daumen!

  3. #3
    Senior Mitglied
    Beiträge
    2.955
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard

    Ist er überhaupt schon müde wenn Ihr ihn hinlegt? Vielleicht will er einfach noch gar nicht schlafen und schreit deshalb?

  4. #4
    Koryphäe
    Ort
    tief im Westen
    Alter
    43
    Beiträge
    6.841
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard

    hallo ulla

    bei uns ist es ähnlich.............

    carolin schläft abends grundsätzlich an der brust ein. in den letzten beiden wochen war sie durch den fehlenenden tagschalf ( man könnte ja was verpassen) und die zeitumstellung bereits halb sieben müde.

    da wurde schon manchmal das waschen nur unter quengeln absolviert.

    beim trinken ist es dann so, dass sie erst den ärgsten durst befriedigt und dann beginnt, zu dösen. nach einer zeit saugt sie wieder stärker und schläft anschließend ein.

    allerdings reicht ihr eine solche sitzung, die ich nach spätestens 40 min beende nicht.

    sie schläft dann eine weile, dann kommt ein bäucherchen, sie weint und das ganze beginnt von vorne.
    so sind wir meist bis ca. 20 uhr beschäftigt.

    der witz ist, von kay läßt sie sich nicht mehr beruhigen, sofern sie noch hunger hat. entweder macht sie spaß mit ihm oder brüllt weiter.

    nach der zweiten runde schläft sie dann meistens, aber es kommt vor, dass sie urplötzlich anfängt zu weinen oder gar zu schreien.
    dabei wird sie, wie gestern nicht wach.

    ich habe sie dann auf den arm genommen, gewiegt und was vorgesungen, und irgendwann wieder ins bett gelegt.

    es kommt aber auch vor, dass nur die brust hilft, wieder einzuschlafen/ weiterzuschlafen.

    oder sie wird wach, wenn ich sie nach dem stillen in ihr bett lege.
    manchmal schläft sie sofort ein.
    manchmal hilft handhalten.
    manchmal meckert sie regelrecht, bis sie die müdigkeit überrollt.

    ich hoffe auch immer auf besserung und versuche immer wieder, das an der brust einschlafen abzuschaffen.

    manchmal will sie auch nach der nachtmahlzeit nicht zurück in ihr bett. dann schläft es sich am besten zwischen mama und papa und da auch richtig lange und fest.

    nachtstrinken ist auch so eine sache, manchmal reicht es einmal, mal ist es auch öfters.

    lg conny

  5. #5
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Tanja75KR
    Beiträge
    5.563
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard

    Hallo Ulla!

    Ich will Dir wirklich keine Illusionen rauben, aber Lilja schläft seit 3 Wochen abends alleine im Bett ein und schläft durch. Sie ist jetzt 15 Monate alt... Davor hatten wir abends immer ein gleichbleibendes Ritual, haben mit ihr gekuschelt, ihr noch ein Gute-Nacht-Fläschchen gegeben usw. aber meistens mussten wir noch ein paar Mal rein und sie trösten, auf den Arm nehmen usw. Auf dem Arm ist sie dann auch eingeschlafen, oder nach vielem Weinen im Bettchen.

    Jetzt legen wir sie wach hin, sagen Gute Nacht und gehen raus. Dann ist Ruhe. Das kam von jetzt auf gleich.

    Vor einigen Wochen hatte sie noch Phasen, wo sie nachts bis zu 3 Stunden wach war. Da hab ich dann bei ihr im Zimmer geschlafen, damit wenigstens die anderen im Haus mal zur Ruhe kamen... *seufz*

    Was ich damit sagen will: ich glaube da kann man nix machen! Außer vielleicht ferbern, aber DAS mag ich meinem Kind nicht antun! Meine Mutter hat mich damals noch komplett brüllen lassen (alle Türen zu!), über Wochen, und irgendwann hab ich's dann geschnallt und bin alleine eingeschlafen, aber ob das so sein muss ?)

    Ich wünsche Dir, daß es bei Euch früher klappt. Sorry, daß ich keine guten Tipps habe...

    Lg
    Tanja

  6. #6
    Ann
    Ann ist offline
    Senior Mitglied Avatar von Ann
    Alter
    48
    Beiträge
    2.309
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard

    @Tanja
    was ist denn ferbern?)

    @Ulla
    ich will dir jetzt nicht als Nichtmutter mit schlauen Tipps kommen, aber hast du das Buch "jedes Kind kann schlafen lernen" ?
    Da schwören bei mir im Freundeskreis alle Mamis drauf. Und so wie es klingt, haben sie es damit wirklich gut in den Griff bekommen, auch wenn es einige Tagen Nerven und Herzschmerzen gekostet hat. Vielleicht magst du es damit auch mal probieren?

    Liebe Grüße
    und für Anton eine Portion "Ich finde Schlafen toll" :-)
    Ann

  7. #7
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Tanja75KR
    Beiträge
    5.563
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard

    @ Ann: "ferbern" kommt von Dr. Ferber. Auf dessen Theorie beruht auch das von Dir genannte Buch, allerdings in abgeschwächter Form. Er hat früher empfohlen die Babies einfach brüllen zu lassen...

    Das Buch hab ich auch, aber so richtig geholfen hat es nicht. Lilja brüllt sich nämlich so in Rage, daß dann gar nix mehr geholfen hat.

    Aber einen Versuch ist es auf jeden Fall wert!!!

    LG
    Tanja

  8. #8
    Unterhaltungskünstler Avatar von Linea
    Ort
    Norddeutschland
    Alter
    41
    Beiträge
    9.661
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard

    Danke schon mal für Eure Antworten (auch gerne von Nichtmamis )

    Heute ist es schon wieder so katastrophal, langsam habe ich echt keine Nerven mehr.

    Danke Tanja, Conny und Sabine, dass es bei Euch auch Schwierigkeiten gibt, dass beruhigt mich!

    Das Buch "Jedes Kind kann schlafen lernen" habe ich zwar nicht, aber ich kenne den Inhalt so ungefähr von einer Freundin. Ich lese gerade noch zwei andere Bücher "Schlaf Kindlein verflixt noch mal" und "The no cry solution", beides sehr unterschiedliche Ansätze, aber von Beidem kann ich mir ein bißchen was rausnehmen.

    Aber trotz allem, es ist soooooo nervig!!!

    Zitat Zitat von Janine
    Ist er überhaupt schon müde wenn Ihr ihn hinlegt? Vielleicht will er einfach noch gar nicht schlafen und schreit deshalb?
    Ja das wäre schön, wenn es nur daran liegt. Aber das ist leider 100% nicht der Fall. Ich lege ihn erst hin, wenn er müde ist.


    Aber....


    wir haben es ja so gewollt

    LG
    Ulla

  9. #9
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard

    Ich drück Dir einfach mal die Daumen! Bei uns ist das Einschlafen kein Problem, nur das Durchschlafen. Eingeschlafen ist er von Anfang an in seinem Bett, von der allerersten Nacht an, vielleicht ist es für ihn deshalb so selbstverständlich. Aber nachts wird er doch öfter wach, zwischen zweimal und gefühlten 100 mal....

    Viel Glück!

    tauchmaus

  10. #10
    Unterhaltungskünstler Avatar von Linea
    Ort
    Norddeutschland
    Alter
    41
    Beiträge
    9.661
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard

    @Tauchmaus: tja, auch nicht besser, wenn man so oft geweckt wird, das geht bei uns einigermaßen, meistens 1-2 Mal, finde ich aber okay...

Seite 1 von 7 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eigentumswohnung? - jetzt auch noch Schimmel in jetziger Wohnung
    Von Tiffi im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 17
  2. Jetzt auch noch Feuerzeuge
    Von bea im Forum Gebasteltes und Selbstgestaltetes
    Antworten: 15

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige