Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Thema: ⫸ "Sauberkeitserziehung"

18.12.2017
  1. #11
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Marina
    Ort
    nähe Herford
    Alter
    35
    Beiträge
    5.576
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: "Sauberkeitserziehung"

    Gänseblümchen: schön und gut... und WAS soll man dann machen? Ich hab es die ersten 3 Tage komplett "ignoriert". Hab es weg gewischt ihm die Sachen wieder angezogen und gesagt, dass er das nächste mal auf den Topf gehen soll. Dann hab ich zwei drei mal (wenn ich mitbekam, dass er sich schon in Position gestellt hatte) etwas lauter - das nenne ich schon schimpfen - gesagt, dass wir zusammen aufs Klo gehen. Ich sprang auf, und er grinst und pillert trotzdem drauf los.
    Es ist ihm nicht dringend, er zieht sich ja erst genüsslich aus... selbst die Socken zieht er ab... Und er kann schon verdammt gut anhalten. Letztens "musste" er 10 Minuten warten. War alles kein Problem.

    Von festen Zeiten halte ich auch nichts, aus dem gleichen Grund, wie Molly es schrieb... Wie gesagt, ich frage häufiger, ob er muss und er sagt meißt nein, dann überlegt er kurz und ruft, wenn er muss: "doch" *lach*

    Nun ja... mal sehen, wie es morgen wird...

    LG, Marina


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Mitglied
    Beiträge
    892
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: "Sauberkeitserziehung"

    @Marina

    auch wenn es schwer fällt, würde ich zu abwarten raten. Also jedenfalls würde ich es damit versuchen. Jeglichen Druck rausnehmen. Wenn es passiert, eher bagatellisieren, es ist nicht schlimm, nichts dramatisches. Wegwischen und gut. Nicht belohnen indem du schimpfst.
    Ich bin mir ganz sicher dass sich das Problem sich dann recht bald von alleine erledigen wird.

    Und weiterhin selber richtig vormachen ;-)

  3. #13
    becca
    Gast

    Standard ⫸ AW: "Sauberkeitserziehung"

    hallo marina
    fast den gleichen fall hatte ich mit meiner großen (schon fast drei) damals auch. ich hatte aber eher das gefühl das das so ne art ausprobieren war, wie weit sie uns treiben kann. praktisch eher so trotzphasenmäßig. sie hatte daran einfach ihren ganz eigenen spaß. das ganze ging fast zwei monate und hatt sich dann von heut auf morgen von selbst erledigt.

    mein tip...nerven behalten und sich jetzt schon mal darüber freuen was man in 20 jahren seiner auserwählten alles mal erzählen kann

  4. #14
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Marina
    Ort
    nähe Herford
    Alter
    35
    Beiträge
    5.576
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: "Sauberkeitserziehung"

    Becca, na, du machst mir ja Mut mit den 2 Monaten *lach* Ich hoffe ja, dass er schneller begreift, dass es nicht ok ist...
    Aber wenigstens weiß ich, dass ich nicht alleine bin/war...

    Gänseblümchen, bagatelisieren... Wenn er das "ausversehen" machen würde, wäre es ja kein Problem, aber er macht es wirklich extra. Man sieht es in seinem schelmischen Blick... wie er grinst... Na ja, wir schauen, was die Tage passiert...

    LG, Marina

  5. #15
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    10.716
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: "Sauberkeitserziehung"

    Zitat Zitat von Molly25 Beitrag anzeigen
    Also von den festen Zeiten halte ich nix, denn ich muß auch nicht zu festen Zeiten. Im Kindergarten machen die das nach Zeitplan, aber was wenn ein Kind da grad nicht muß und dafür ne halbe stunde später und darf dann nicht mehr gehen?

    STell ihm doch den topf hin immer da wo er spielt. Mit Belohnung ist aber gut, es hilft wenigstens manchmal
    öhm also die zeiten sind eigentlich zusätzlich gemeint. genauso wie ich heute charly nochmal aufs klo gehn lasse, bevor wir losfahren - ha von wem ich das nur habe - mir hats nicht geschadet, und bei charly ist dieser toigang auch immer von erfolg gekrönt

    klar frägt man zwischendrin öfters ob sie müssen, erklärt ihnen das sie immer sagen können wenn sie müssen. aber durch das regelmässige gehn, merken sie doch schon, das da was ist, wo man regelmässig hingehn muss. ich habs nu nicht also nur dann zeitschema gedacht. einfach nur um eine regelmässigkeit zu lernen.

    lg sabine

  6. #16
    Wuermelchen1976
    Gast

    Standard ⫸ AW: "Sauberkeitserziehung"

    Zitat Zitat von Marina Beitrag anzeigen
    Gänseblümchen: schön und gut... und WAS soll man dann machen? Ich hab es die ersten 3 Tage komplett "ignoriert". Hab es weg gewischt ihm die Sachen wieder angezogen und gesagt, dass er das nächste mal auf den Topf gehen soll.

    LG, Marina
    Respekt, dass hätte ich bestimmt keine drei Tage ignoriert können.

    Aber einen wirklichen Tipp habe ich keinen.

    Lg Dany

  7. #17
    Mitglied
    Beiträge
    879
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: "Sauberkeitserziehung"

    Zitat Zitat von sabsy Beitrag anzeigen
    öhm also die zeiten sind eigentlich zusätzlich gemeint. genauso wie ich heute charly nochmal aufs klo gehn lasse, bevor wir losfahren - ha von wem ich das nur habe - mir hats nicht geschadet, und bei charly ist dieser toigang auch immer von erfolg gekrönt

    klar frägt man zwischendrin öfters ob sie müssen, erklärt ihnen das sie immer sagen können wenn sie müssen. aber durch das regelmässige gehn, merken sie doch schon, das da was ist, wo man regelmässig hingehn muss. ich habs nu nicht also nur dann zeitschema gedacht. einfach nur um eine regelmässigkeit zu lernen.

    lg sabine
    Ja, so wie Sabine sehe ich es auch. Allerdings habe ich noch keine Kinder. Aber ich denke mir, dass sie zu bestimmten Zeiten gehen müssen. Also wie z. B. nach dem Aufstehen, spät. nach dem Frühstück oder vor dem ins Bett gehen... Man kann mit ihm ja ausmachen, einfach mal probieren und wenns nicht klappt, dann ist es ja auch nicht schlimm. Manchmal sind die Kids ja auch nur zu beschäftigt, und merken gar nicht (oder wollen nicht merken), dass sie aufs Klo müssen.

    Zum Belohnungssystem sollte noch gesagt werden, dass es ja ein Anreiz ist. Die Belohnung sollte dann kein Dauerzustand werden, sondern reduziert werden, umso besser er aufs Klo geht.

  8. #18
    Mitglied
    Beiträge
    892
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: "Sauberkeitserziehung"

    Zitat Zitat von Marina Beitrag anzeigen

    Gänseblümchen, bagatelisieren... Wenn er das "ausversehen" machen würde, wäre es ja kein Problem, aber er macht es wirklich extra. Man sieht es in seinem schelmischen Blick... wie er grinst... Na ja, wir schauen, was die Tage passiert...

    LG, Marina
    Gerade wenn er es absichtlich macht ist bagatellisieren eine Möglichkeit.
    Aber ich weiß das dies die wenigstens so sehen, aber versucht hat es vermutlich auch noch kaum einer ;-)



    Das er irgendwie grad Kummer hat und das darüber zum Ausdruck bringt ist ausgeschlossen?

  9. #19
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Marina
    Ort
    nähe Herford
    Alter
    35
    Beiträge
    5.576
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: "Sauberkeitserziehung"

    Also vor einer Fahrt/vorm Weggehen geht er auch immer aufs Klo. Das klappt super...

    hm... Kummer?! Eigentlich nicht dass ich wüsste... er geht gerne zu der Spielgruppe... Er ist gerne am Lümmeln zu Hause... er ist gerne auf dem Spielplatz... Das einzige evtl. ist, dass er seinen Papa seltener sieht... aber das ist nun schon länger der Fall, dass er sich schon dran gewöhnt haben müsste...

  10. #20
    Unterhaltungskünstler Avatar von Nuni
    Ort
    Hessens Hauptstadt ;-)
    Alter
    39
    Beiträge
    11.272
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: "Sauberkeitserziehung"

    Ich habe die Antworten jetzt nur überflogen, aber mein erster Gedanke war, dass er vielleicht Aufmerksamkeit möchte. Hast Du den Eindruck er macht es mit Absicht, also um Dich zu ärgern? Oder macht er es konkret dort wo Kilian auch ist um dann darin zu spielen? Ärgerst Du Dich dann darüber auch? Also merkt Ben das?

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. "essen & trinken für jeden tag" - der "Kochen nach Tim Mälzer"-Thread
    Von petkidden im Forum Rund ums Essen - kulinarische Tipps von und für Frauen
    Antworten: 23
  2. "Das Elter" statt "Vater" und "Mutter"?
    Von n8eulchen im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 22

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige