Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 27 von 27

Thema: ⫸ Samuel ist wieder da

18.12.2017
  1. #21
    Senior Mitglied Avatar von daje1906
    Alter
    46
    Beiträge
    2.933
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Schön das alles so gut geklappt hat freu mich . Und er sieht ja wirklich richtig süß aus.
    Lg
    Danny


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #22
    Senior Newbie Avatar von Vossy
    Beiträge
    178
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    wie schön, dass euer tapferer kleiner Held alles so gut überstanden hat.

    alles Liebe
    Vossy

  3. #23
    Cosima
    Gast

    Standard

    Gute Besserung dem kleinen Kerl...

    Ich glaube Dir aufs Wort, dass es Dir ebenfalls richtig schlecht dabei ging!

    LG Cosima

  4. #24
    Unterhaltungskünstler Avatar von Linea
    Ort
    Norddeutschland
    Alter
    41
    Beiträge
    9.661
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard

    Liebe Bloomy,

    gerade habe ich erst gelesen, was dein kleiner Samuel durchstehen musste. Und Ihr als Eltern natürlich auch. Das ist ja wirklich Glück im Unglück gewesen, dass sich durch die Frühgeburt diese Blase nicht noch weiter ausweiten konnte. Aber solche Ängste, wenn das eigene Kind zu einer so heftigen OP muss, das kann ich mir nur vorstellen, aber nachvollziehen kann ich das natürlich nicht.

    Ich möchte nicht aufdringlich klingen (bin ich aber schon etwas neugierig, das muss ich zugeben), ich habe mich in den letzten Monaten schon öfter mal gefragt, wie Ihr die Zeit im Krankenhaus damals erlebt habt, als Samuel zu früh kam. Ich weiß gar nicht, wieviele Wochen er zu früh kam usw. Also ich möchte dir auf keinen Fall zu nahe treten. Aber vielleicht magst du ja mal was schreiben? Oder hast du hier schon mal was geschrieben?

    LG
    Ulla

  5. #25
    aufsteigendes Mitglied
    Beiträge
    1.306
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Hallo,

    vielen Dank nochmal für eure lieben Worte. Ich freue mich sehr darüber.

    Gestern waren wir mit Samuel auf der Hochzeit von Freunden und es war einfach wunderbar. Samuel hat auf seiner ersten Hochzeit ganz fröhlich mitgefeiert und war den ganzen Tag unglaublich ausgeglichen. Es war für uns richtig toll, zum ersten Mal als komplette Familie auf so ein Fest gehen zu können. Bei allen bisherigen Feiern hatten wir Samuel nie mitnehmen können .

    Samuel geht es weiterhin sehr gut. Allerdings macht es mir etwas Sorgen, dass er im Moment hin und wieder in der Nacht ganz arg weint und schreit, ohne dabei richtig wach zu werden. Das hatte er vor seiner OP nie. Vielleicht verarbeitet er in seinen Träumen das Erlebte. Ich weiß es nicht und hoffe, dass es bald wieder aufhört. Wenn ich ihn tröste, leide ich dabei so richtig mit.

    Liebe Ulla,

    ich finde es überhaupt nicht aufdringlich, wenn du mich danach fragst. Ich hatte schon mal etwas geschrieben, kurz nachdem Samuel nach Hause durfte. http://couchwives.de/phpBB2/viewtopic.php?t=15230.

    Er kam übrigens zu Beginn der 32. SSW zur Welt und musste noch sechs Wochen in der Kinderklinik bleiben. Vier Wochen davon auf der Intensivstation. Diese Zeit war für uns sehr schlimm. Besonders als sich herausstellte, dass Samuel eine Lungenfehlbildung hat, von der wir noch nie etwas gehört hatten. Die Stunden, die ich bei ihm im Krankenhaus verbracht habe, waren auf der einen Seite ganz schrecklich, weil ich unglaubliche Angst um ihn hatte, auf der anderen Seite konnte ich aber auch immer sehen, wie toll sich Samuel trotz der Probleme entwickelte. Ganz enorm schlimm fand ich, dass ich ihn am Abend immer in der Klinik zurücklassen musste. Ich hab ihn immer so vermisst.

    Nachdem jetzt aber auch die OP hinter uns liegt, hoffen wir, dass wir mit Samuel so schnell nicht mehr ins Krankenhaus müssen.

    Liebe Grüße,
    bloomy

  6. #26
    Unterhaltungskünstler Avatar von Linea
    Ort
    Norddeutschland
    Alter
    41
    Beiträge
    9.661
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard

    Danke Bloomy! Ihr habt ja echt ganz schön was mitgemacht in den letzten Monaten! Ich drücke Euch ganz fest die Daumen, dass Ihr jetzt genug Krankenhauszeiten für die ganzen nächsten Jahre hattet!

    Ich kann mir glaube ich nur im Entferntesten vorstellen, wie fürcherlich es ist, sein Kind im Krankenhaus alleine lassen zu müssen und das Ganze wochenlang. Wie schrecklich.

    Um so schöner ist es ja, zu sehen, dass es Eurem Sonnenschein jetzt gut geht!

    LG
    Ulla

  7. #27
    Senior Mitglied Avatar von ninerle
    Ort
    im schönen Zimmern
    Alter
    36
    Beiträge
    2.227
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard

    Man, ihr habt ja ganz schön was mitgemacht! Das ist Wahnsinn!

    Umso schöner ist es jetzt, dass alles gut ist! Eurer Schatz ist jetzt richtig gesund und ihr und er könnt das Leben einfach nur geniessen.

    Wünsche euch alles Liebe!


    Ninerle

Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige