Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Umfrageergebnis anzeigen: Sind eure Kids gegen Rotaviren geimpft oder sollen sie noch geimpft werden?

Teilnehmer
47. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja, Kind ist geimpft/soll noch geimpft werden

    22 46,81%
  • Nein, Kind ist nicht geimpft/soll nicht geimpft werden

    25 53,19%
Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 44

Thema: ⫸ Rotaviren-Impfung - ja oder nein?

13.12.2017
  1. #21
    Senior Mitglied Avatar von SySa1106
    Ort
    beim Europa Park in Rust
    Alter
    46
    Beiträge
    1.982
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Rotaviren-Impfung - ja oder nein?

    Wir haben auch geimpft und hätten das auch gemacht, wenn wir es nicht von KK bezahlt bekommen hätten. Die Kleine meiner Freundin (dort 6 Wochen alt) hat sich mit dem Rotavirus angesteckt und war 1 Woche im KH, mit Infusionen und Blutabnehmen und hat in der Zeit richtig fies abgenommen. Ich wollte das meiner Kleinen ersparen.

    LG
    Sylvia


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #22
    aufsteigendes Mitglied Avatar von Penelope
    Beiträge
    1.098
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Rotaviren-Impfung - ja oder nein?

    Nur noch eine Sache bzgl der verschiedenen Stämme. Laut unserem Kinderarzt deckt die Impfung die hier gängigen Stämme alle ab. Wenn's dumm läuft, kann man dennoch am Rotavirus erkranken, doch das Risiko ist drastisch gesenkt. Wie zB auch, wenn das Kind den Virus bereits hatte. In der Regel kommt ein zweiter Krankheitsfall dann nicht mehr vor, außer eben, man erwischt einen besonders seltenen Stamm.

    LG, Penelope

  3. #23
    Wuermelchen1976
    Gast

    Standard ⫸ AW: Rotaviren-Impfung - ja oder nein?

    Ich wurde damals leider bei keinem der Kinder über die Impfung aufgeklärt.

    Unser Großer lag letzts Jahr mit Rotaviren im Krankenhaus und ganz ehrlich, so etwas möchte ich nicht nochmal erleben.

    Sollte ich wieder davor stehen, würde ich impfen lassen. Aber aus dem erlebten heraus.
    Kann man die nicht nur bis zu einem gewissen Zeitpunkt impfen?

    Lg

  4. #24
    Zuckerschnecke
    Gast

    Standard ⫸ AW: Rotaviren-Impfung - ja oder nein?

    Wir wurden auch nicht darüber aufgeklärt und bis ich davon überhaupt wusste,war Emily schon zu alt.
    Heute würde ich impfen lassen,weil ich mitbekommen hab wie dreckig es der 5 Jährigen Tochter einer Bekannten mit Rota ging.Das Mäuschen war über eine Woche im KH.
    Meine Freundin hat sich vom Kia beraten lassen und ihre Tochter dann Impfen lassen.Nebenwirkungen hatte sie keine.

    Liebe Grüße,Jessi

  5. #25
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Teamgirl
    Ort
    Erlensee
    Alter
    43
    Beiträge
    5.131
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Rotaviren-Impfung - ja oder nein?

    Ich bin ja noch in Produktion, werde aber auch impfen lassen was geht...
    Durch unsere Reiserei halte ich das für sinnvoll.

  6. #26
    Senior Mitglied
    Ort
    RLP
    Alter
    42
    Beiträge
    2.502
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Rotaviren-Impfung - ja oder nein?

    Der Freund meiner Tochter hatte auch einen Rotaviren-Infekt und lang 10 Tage in der Kinderklinik. Obwohl er weder große Geschwister hat noch die Eltern erkrankt waren ...

    Ich werde mir das bei unserem 2. sehr intensiv überlegen ... und mal unseren Kinderarzt fragen, der ist recht ehrlich was die Impferei angeht.

    Sahra

  7. #27
    Koryphäe Avatar von *Caro*
    Beiträge
    6.465
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Rotaviren-Impfung - ja oder nein?

    Wir haben Jonah - damals noch auf unsere Kosten- impfen lassen.
    Levin werden wir auch wieder -dieses Mal zahlt aber die KK- impfen lassen.

    Der Rota-Virus ist nunmal sehr agressiv und da wir beide mit Kundenverkehr arbeiten und Jonah das jederzeit aus dem Kiga mitbringen kann, finden wir das schon sehr wichtig!

  8. #28
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Rotaviren-Impfung - ja oder nein?

    wir haben lukas nicht impfen lassen.
    rotaviren sind zwar aggressiv und die erkrankung ist sicher kein honigschlecken, trotzdem ist sie gut medikamentös behandelbar. deshalb haben wir uns dagegen entschieden.
    ich bin generell der typ, der abwiegt, wie gefährlich die erkrankung ist (also gut behandelbar oder nicht, mit spätfolgen zu rechnen etc...) und dann halt impfen lässt oder auch nicht.

    darum hab ich mich z.b. auch für eine FSME impfung entschieden, da ich leider im bekanntenkreis 2 personen habe, die durch einen zeckenbiss hier in der gegend an FSME erkrankt sind und immer noch an den spätfolgen leiden. bei mir war nur die frage, wann ich die impfung machen lass, da ich von einer freundin gehört habe, dass kinder unter 3 jahren gar nicht an FSME erkranken können (da sind anscheinend irgendwelche nervenbahnen, an denen das virus ansetzt noch nicht fertig ausgebildet oder so und laut meiner ärztin ist kein FSME-fall bei unter 3jährigen dokumentiert). trotzdem hab ich lukas dann doch schon mit knapp 2 jahren impfen lassen, nachdem er schon 2 zecken hatte.
    (außerderm ist hier so gut wie jeder dagegen geimpft - was aber nicht zur entscheidung dafür gezählt hat).

  9. #29
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Rotaviren-Impfung - ja oder nein?

    Ich war lange unentschieden. Ich sehe es eigentlich auch so, dass man nicht gegen alles impfen muss. Bei Rotaviren und Windpocken war ich deshalb unsicher. Wir haben Rotaviren letztendlich doch impfen lassen. Der KiA hatte es als "sinnvolle Ergänzung zu den empfohlenen Impfungen" bezeichnet und ich hatte damals Angst, bei einer Erkrankung mit kleinem Baby ins KH zu müssen. Ich bin mir unsicher, ob ich es beim nächsten Kind wieder machen lassen würde. Allerdings habe ich nichts Handfestes, was dagegen spricht.

  10. #30
    Senior Mitglied
    Ort
    RLP
    Alter
    42
    Beiträge
    2.502
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Rotaviren-Impfung - ja oder nein?

    Windpocken haben wir impfen lassen, weil ich von 2 Kindern weiß, deren Windpocken-Infektion das Gehirn angegriffen hat und die nun an Spätfolgen leiden. Ist wohl immer so, dass man dem Impfen gegenüber aufgeschlossener ist, wenn man jemanden Kennt, den es ganz übel erwischt hat - auch wenn das Ausnahmen sind.

    Gruß, Sahra

Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Durchfall -> MMR-Impfung ODER????
    Von wichita im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 7
  2. Impfung Rotaviren - Bezahlung ?!
    Von linchen im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 14
  3. Rotaviren Impfung:Kann man sich durch ein geimpftes Kind anstecken?
    Von Zuckerschnecke im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 5
  4. Rötel-Impfung oder nicht?
    Von petkidden im Forum Kinderplanung / Kinderwunsch
    Antworten: 15
  5. Meningokokken C + Pneumokokken-Impfung: Ja oder Nein?
    Von catotje im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 17

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige