Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Umfrageergebnis anzeigen: Sind eure Kids gegen Rotaviren geimpft oder sollen sie noch geimpft werden?

Teilnehmer
47. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja, Kind ist geimpft/soll noch geimpft werden

    22 46,81%
  • Nein, Kind ist nicht geimpft/soll nicht geimpft werden

    25 53,19%
Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 44

Thema: ⫸ Rotaviren-Impfung - ja oder nein?

17.12.2017
  1. #11
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard ⫸ AW: Rotaviren-Impfung - ja oder nein?

    Zitat Zitat von Nuni Beitrag anzeigen
    Ähm, Meike, ich rede da auch von Babys, also alles unter einem Jahr.
    alles klaro.
    und warum hast du nicht geimpft? wenn ich fragen darf?


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    aufsteigendes Mitglied Avatar von Penelope
    Beiträge
    1.098
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Rotaviren-Impfung - ja oder nein?

    Emilia hatte den Rotavirus bereits, eingefangen im Krankenhaus, als sie im Januar wg einer Bronchitis dort stationär war. Das war Horror für Baby und Eltern. Aber bei Impfungen muss man halt immer etwas abwägen, wie hoch die Wahrscheinlichkeit einer Erkrankung ist und wie heftig die Impfung, das kann ich nicht beurteilen. Ich weiß nur, dass unser Kinderarzt die Impfung für jedes Baby empfiehlt.

    LG, Penelope

  3. #13
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Julia
    Beiträge
    4.151
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Rotaviren-Impfung - ja oder nein?

    Meine Kinder sind nicht geimpft und Hanna hat den ollen Virus grad letzten Monat gehabt und zwar richtig heftig inkl. Krankenhaus etc.
    Dennoch rät unsere Ärztin von der Impfe ab, zumal mit dem Serum ja auch nicht alle Stämme des RotaVirus abgedeckt sind und man trotzdem erkranken kann.

    Julia

  4. #14
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard ⫸ AW: Rotaviren-Impfung - ja oder nein?

    richtig julia so habe ich das eben auch gelesen.

  5. #15
    Experte Avatar von virgin
    Ort
    Süd-Ost-Oberösterreich
    Alter
    38
    Beiträge
    7.678
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Rotaviren-Impfung - ja oder nein?

    Zitat Zitat von Julia Beitrag anzeigen
    Dennoch rät unsere Ärztin von der Impfe ab, zumal mit dem Serum ja auch nicht alle Stämme des RotaVirus abgedeckt sind und man trotzdem erkranken kann.

    solche aussagen finde ich ja immer etwas merkwürdig ... ich hab im auto ja auch einen frontairbag, obwohl mir seitlich oder von hinten einer reinkrachen kann

  6. #16
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Julia
    Beiträge
    4.151
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Rotaviren-Impfung - ja oder nein?

    Findest du?

    Der RotaVirus ist ja ne Geschichte, die man Medikamentös gut in den Griff bekommt, selbst wenn die Erkrankung schon sehr fortgeschritten und heftig ist und da zieh ich das doch eher vor, als meine Kinder irgenwelchen Nebenwirkungen auszusetzen und zusätzlich einer eventuellen Erkrankung.

  7. #17
    Experte Avatar von virgin
    Ort
    Süd-Ost-Oberösterreich
    Alter
    38
    Beiträge
    7.678
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Rotaviren-Impfung - ja oder nein?

    julia, das ist wohl - wie jede impfdiskussion - einfach ansichtssache.

    ich meinte mit meinem letzten posting vor allem, dass eine impfung ja nicht schlecht sein muss, nur weil sie nicht ALLE in zusammenhang damit stehenden eventualitäten ausschließt. ich hab das - im zusammenhang mit impfungen - schön öfter gehört und verstehe die logik dahinter nicht so recht.

    nicht falsch verstehen - man kann sich nicht gegen alles schützen und es ist eben immer eine frage der abwägung.

  8. #18
    Koryphäe Avatar von sweety1975
    Beiträge
    6.046
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Rotaviren-Impfung - ja oder nein?

    Hallo,

    wir haben nicht geimpft, obwohl es in Ö (gratis) vorgesehen ist. Der Grund war, daß das Risiko gering ist und ich einem 3monate altem Baby nicht 8 Impfstoffe gleichzeitig verabreichen wollte (die wäre gleichzeitig mit der 6fach gewesen und mit noch einer, die wir auch nicht gemacht haben). Beim 2. werde ich es auch nicht machen, da Sonja ja noch nicht im Kindergarten oder in einer Krabbelgruppe ist (das Argument, daß man von dort viel heimbringt, ist natürlich wirklich eines).

    aber das ist wirklich Ansichtssache :-) jeder wird dir etwas anderes sagen. interessant, daß es D nicht im Impfschema ist, und bei uns schon.

    Lg Sweety

  9. #19
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ AW: Rotaviren-Impfung - ja oder nein?

    Wir haben auch abgewogen und uns dann gegen die Rotaviren-Impfung entschieden, weil ich die 5fach schon "ordentlich" fand, und Niki auch beim ersten Mal ziemlich fies drauf reagiert hat, so dass ich nicht gleich noch mehr geben lassen wollte.

    Dasselbe steht uns jetzt wieder mit der Zeckenimpfung ins Haus - ja oder nein?
    Ich finde ja, man sollte manche Impfungen einfach zur Pflicht machen, dann muss man sich nicht erst entscheiden (das war ein Scherz; bevor die Impfgegner jetzt gleich losschreien )

    Karin,
    mit nem Frontairbag kannste das aber nicht vergleichen: durch nen Airbag haste zwar ne Vorsorge, aber keine Nebenwirkungen - sieht bei ner vorsorglichen Impfung ja oft ein bischen anders aus

    VG!

  10. #20
    Experte Avatar von Silvia
    Beiträge
    8.782
    Feedback Punkte
    14 (100%)

    Standard ⫸ AW: Rotaviren-Impfung - ja oder nein?

    Wir haben Fiona die Rotaviren Impfung verabreichen lassen. Der KiA hat es uns empfohlen, da Fiona mit einem Jahr in die Krippe kommt und ich als Erzieherin aus der Krippe sowas auch sehr schnell mal was mit nach hause bringen kann. Zudem hat die KK die Kosten übernommen. Meine Freundin hat diese Impfung nicht machen lassen und Lilly hat sich die rotaviren im KH geholt als sie wegen ihres Herzens dort war und es war wohl sehr übel dieser Brechdurchfall.

    Sie hatte übrigens keinerlei Beschwerden nach diesen 3 Schluckimpfungen.

Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Durchfall -> MMR-Impfung ODER????
    Von wichita im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 7
  2. Impfung Rotaviren - Bezahlung ?!
    Von linchen im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 14
  3. Rotaviren Impfung:Kann man sich durch ein geimpftes Kind anstecken?
    Von Zuckerschnecke im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 5
  4. Rötel-Impfung oder nicht?
    Von petkidden im Forum Kinderplanung / Kinderwunsch
    Antworten: 15
  5. Meningokokken C + Pneumokokken-Impfung: Ja oder Nein?
    Von catotje im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 17

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige