Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 9 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 86

Thema: ⫸ Reflux (Niere) bei Jasmin/UD 29.7. wir waren beim Arzt

17.12.2017
  1. #1
    Experte Avatar von n8eulchen
    Beiträge
    7.363
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Unglücklich ⫸ Reflux (Niere) bei Jasmin/UD 29.7. wir waren beim Arzt

    Hallo!

    Unser KiA hat letztes Mal einen US von Jasmins Nieren gemacht, da sie eine Harnwegsinfektion hatte und festgestellt, dass sie rechts ein vergrößertes Nierenbecken hat . Wir müssen nun nächsten Freitag ins KH und dort wird sie genauer untersucht (Kontrastmittel wird in die Blase gefüllt und dann nachgeschaut inwiefern die Ableitung funktioniert). Ich hab irgendwie schon Angst vor dieser Untersuchung, auch wenn es sicher Schlimmeres gibt, aber mir tut unsere Süße so leid dass sie das jetzt durchmachen muss


    Gibt es hier jemanden, der Erfahrung mit einem vergrößerten Nierenbecken hat? Kann sich das wieder verwachsen oder inwiefern wird sie dadurch eingeschränkt sein?

    Ich weiß, lauter Fragen die uns nächste Woche der Doc sicher auch beantworten kann, aber bis dahin ist es noch soo lange hin .

    LG Monika


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Zuckerschnecke
    Gast

    Standard ⫸ AW: vergrößertes Nierenbecken bei Jasmin

    Oh je!

    Helfen kann ich Dir leider nicht,wünsche Deiner Maus aber alles gute für die bevorstehenden Untersuchungen und hoffe dass es nicht all zu schlimm ist und das ganze wieder komplikationslos weg geht!
    Kann verstehen dass Du nun sehr besorgt bist!Das ginge wohl jedem so.

    Alles liebe,Jessi

  3. #3
    Experte
    Ort
    da wo es sooo schön ist:-)
    Alter
    36
    Beiträge
    7.660
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: vergrößertes Nierenbecken bei Jasmin

    Helfen kann ich dir nicht aber ich drück Jasmin ganz doll die Daumen!!!!!!!!Ich bin mir sicher alles wird gut!!

    Drück dich

  4. #4
    Experte Avatar von n8eulchen
    Beiträge
    7.363
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: vergrößertes Nierenbecken bei Jasmin

    Danke Jessi und Katja

    vielleicht bin ich bei diesem Thema auch überängstlich, bei meiner besten Freundin sind aufgrund zahlreicher nicht erkannter Harnwegsinfektionen die Nieren kaputtgegangen (sie hat jetzt eine Spenderniere) und das gibt mir halt auch zu denken, auch wenn man das eine wahrscheinlich nicht mit dem anderen vergleichen kann

  5. #5
    Profi Avatar von Sunset
    Beiträge
    3.160
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: vergrößertes Nierenbecken bei Jasmin

    *reinschleich*

    Das tut mir sehr leid Drück Dich!

    *rausschleich*

  6. #6
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: vergrößertes Nierenbecken bei Jasmin

    Herrjee, ich hab davon überhaupt keine Ahnung und wünsche der Kleinen einfach nur alles Gute!

  7. #7
    Senior Mitglied
    Alter
    36
    Beiträge
    2.157
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: vergrößertes Nierenbecken bei Jasmin

    Hallo,

    wenn Jasmin eine Harnwegsinfektion hatte, kann es normal sein, dass das becken noch vergrößert ist.

    Diese Kontrastuntersuchung haben wir ja auch schon hinter uns, sie wird gemacht um einen Reflux festzustellen, und den sieht man nur wenn die Blase gefüllt ist und sich dann entleert.

    Die Untersuchung an sich war wirklich gar nicht schlimm für Luisa, ich hab mich total verrückt gemacht vorher und dann war es nur halb so wild.
    Das einzig unangenehme ist der Katheder, aber das dauert ein paar sekunden und dann ist es auch schon wieder gut.

    Wenn du noch Fragen hast kannst du gerne fragen.

    lg
    steff

  8. #8
    Forumsüchtig
    Beiträge
    12.300
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: vergrößertes Nierenbecken bei Jasmin

    Hi Monika,

    bei Felix wurde das auch bei der U3 festgestellt. Wir waren auch zur Kontrolle im Kinderkrankenhaus. Der Doc dort meinte, das sei was ganz normales in dem Alter und verwächst sich meistens wieder von ganz alleine. Es sei nicht behandlungsbedürftig.
    Wir müssen jetzt nochmal zur Kontrolle, wenn Felix ein Jahr alt ist.

    Ich drück euch ganz feste die Daumen, dass es bei euch genauso ist und Jasmin nicht allzu sehr leiden muss. Du natürlich auch nicht!

    LG Anja

  9. #9
    aufsteigendes Mitglied Avatar von Deanta
    Ort
    Beringen, Schweiz
    Beiträge
    1.211
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: vergrößertes Nierenbecken bei Jasmin

    Ich kenn mich damit leider auch nicht wirklich aus.

    Wenn ich das richtig verstehe ist die Untersuchung ist eine Roentgenuntersuchung, bei der dann festgestellt wird, ob der Abfluss durch die Harnwege so ist wie er sein soll? Meine Schwester hatte eine Harnwegsverengung als sie klein war. Das wurde festgestellt, nachdem sie wegen wiederkehrender Harnwegsinfekte fuer weitere Untersuchungen im Krankenhaus war. Soweit ich weiss, kann so eine Verengung genau wie ein Infekt ein Grund fuer ein vergroessertes Nierenbecken sein, weil bei eine Verengung der Harn nicht so abfliesst und sich staut. Bei meiner Schwester wurde das letztlich operativ korrigiert, aber das muss bei Jasmin ja nicht der fall sein.

    Ich drueck Euch fuer Freitag die Daumen, dass es nicht so schlimm wird. Und das Ihr recht schnell erfahrt, was nun der Grund fuer die Vergroesserung des Nierenbeckens ist. Vielleicht ist es ja wie bei Felix und es muss erstmal nur beobachtet werden.

    LG
    Claudia

  10. #10
    Experte Avatar von n8eulchen
    Beiträge
    7.363
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: vergrößertes Nierenbecken bei Jasmin

    @all: DANKE

    Stefanie+Anja: wisst ihr, dass ihr mir grad eine große Portion Zuversicht mit auf den Weg gegeben habt ? Das wäre ja zu schön, wenn sich das Ganze wieder verwachsen würde!

    Stefanie: eine Frage hätte ich noch zur Untersuchung: wird das mit US untersucht oder Röntgen?

    LG

Seite 1 von 9 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wir waren bei David Garrett!!!
    Von Kiki im Forum Offtopic / Unbrautig
    Antworten: 12
  2. Wir waren bei Maddin!!!!! T-Shirt-Foto
    Von ninerle im Forum TV: Filme & Serien; Kino; Musik
    Antworten: 37

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige