Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: ⫸ Rausfallschutz fürs Familienbett

14.12.2017
  1. #1
    Vielschreiber Avatar von -Chiara-
    Ort
    München
    Beiträge
    3.820
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ Rausfallschutz fürs Familienbett

    hallo

    bald bekommen wir endlich unser groooßes familienbett und wir freuen uns schon so!

    derzeit schläft emilio teils im babybay, teils bei mir auf der bettseite, aber eben nicht in der mitte des bettes. wegen des babybays kann er derzeit aber nicht rausfallen.

    im großen familienbett soll er weiterhin auf meiner außenseite schlafen und wir benötigen daher einen schutz gegen das herausfallen. das babybay wird dann nicht mehr benutzt.

    gibt es so etwas auch fürs familienbett, also 2 meter lang? ich finde bislang nur diese kurzen dinger für die kinderbetten.

    funktionieren diese dinger auch, wenn die matraze besonders dick ist und aus dem bettrahmen recht weit hoch steht oder bleibt dann kaum noch etwas übrig von dem rausfallschutz (der höhe nach meine ich)?

    rätselnde grüße
    chiara


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Rausfallschutz fürs Familienbett

    Könnt Ihr das Bett nicht an die Wand stellen?

  3. #3
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von wichita
    Ort
    Nähe München
    Alter
    42
    Beiträge
    4.799
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Standard ⫸ AW: Rausfallschutz fürs Familienbett

    ich würde mir das an eurer stelle gut überlegen, bald wird sich emilio an dem ding hochziehen und dann schlimmstenfalls drüberfallen. das ist auch der grund, warum wir keinen rausfallschutz haben.
    oder willst du den schutz nur während des schlafens haben?

  4. #4
    Vielschreiber Avatar von -Chiara-
    Ort
    München
    Beiträge
    3.820
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Rausfallschutz fürs Familienbett

    ja, an die wand stellen haben wir auch schon überlegt.
    aber das will ich eigentlich nicht:
    - raumaufteilung ist dann nicht schön
    - ich komme schlecht ins bett
    - wand wird schmutzig

    eine kletteraktion wäre natürlich wirklich nicht so gut, aber im wesentlichen geht es mir ja ums schlafen in der nacht. ich hoffe, dann fängt er nicht an zu klettern. die erste runde schläft er eh in seinem babybett im kinderzimmer und tagsüber auch nicht in unserem bett.

    lg
    chiara

  5. #5
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard ⫸ AW: Rausfallschutz fürs Familienbett

    ich hatte marika schon super früh gezeigt wie sie aus dem bett kommt, wir hatten erst so ein schutz dran. das kann man individuell ausziehen, Bettschutzgitter, Bettschutzgitter - myToys.de danach, weil mich das teil irgendwie abnervte hab ich nur noch das stillkissen davor gehabt. marika ist nie nachts von dem bett gefallen

  6. #6
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Rausfallschutz fürs Familienbett

    Aber wenn Dein Kind am Rand liegt (oder eben auch ein Rausfallschutz dran ist), kommst Du doch auch schlecht ins Bett! Und die Wand kann man streichen. Ich glaub für mich wärs die sicherste Lösung und daher zu bevorzugen. Für dicke Matratzen wird es bei den Rausfalldingern nicht so viel Auswahl geben, denke ich.

  7. #7
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Rausfallschutz fürs Familienbett

    Oder einfach ne Schaumstoffmatzratze neben das Bett legen (kann man sich ja passend zuschneiden) und dann maximal mit Stillkissen absichern?

  8. #8
    Profi Avatar von -Vera-
    Ort
    NRW
    Alter
    37
    Beiträge
    3.148
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Rausfallschutz fürs Familienbett

    Wir haben diesen hier: Safety 1st 35025720 - Tragbares Bettgitter, Länge 106cm: Amazon.de: Baby
    allerdings bei Lidl gekauft für die Hälfte.

    Das Teil ist keine 2 Meter lang, aber es genügt als Fallschutz für Charlotte.

    Charlotte kann allerdings auch schon sehr lange aus dem Bett klettern, das hab ich ihr ganz früh schon gezeigt und sie hat es sehr schnell umgesetzt.

    Wenn Charlotte abends wach wird (bevor wir im Bett neben ihr liegen) setzt sie sich aber auch nur auf und klettert nicht rum. Aus dem Bett gefallen ist sie noch nie.

    Wenn ich mal messen soll wie dick unsere Matratze ist und wieviel noch oben raus steht, sag bescheid.

    LG Vera

  9. #9
    Forumsüchtig Avatar von sunrise
    Alter
    35
    Beiträge
    13.076
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Rausfallschutz fürs Familienbett

    Hallo Jana

    Habt ihr dann so eine ganz dicke Matratze, wie die in den USA? Dort haben wir im Sommer naemlich fuer die Betten auch einen Rausfallschutz gehabt, die waren dann etwas hoeher als die Normalen.
    Wo es die hier jedoch gibt weiss ich leider nicht.

    LG, Miriam

  10. #10
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    11.700
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Rausfallschutz fürs Familienbett

    Wir haben eins (ich glaub von Reer), das etwa 1,50 m lang ist. Reicht als Rausfallschutz und man kommt unten am Fußende noch rein, ohne über das Gitter steigen zu müssen (das ist nämlich extrem dämlich...). Wir haben es bei babyOne gekauft...

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rausfallschutz /Bett
    Von sunrise im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 16
  2. Gefährliches Familienbett...
    Von Besita im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 23
  3. Krabbler im Familienbett
    Von sea_water im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige