Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 39

Thema: ⫸ Rauchfreie Umgebung - ist das übertrieben?

13.12.2017
  1. #1
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ Rauchfreie Umgebung - ist das übertrieben?

    Huhu!

    Das man nicht in Gegenwart eines Babys/Kindes raucht, halten wir für selbstverständlich.

    Jetzt habe ich schon öfters gelesen, dass man es vermeiden soll, sich mit dem Kind in Räumen aufzuhalten, in denen sonst geraucht wird, auch wenn grade niemand raucht..

    Wird da generell ein bischen übertrieben oder sollte man das wirklich für voll nehmen? ?)

    LG, Isi


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    ich
    ich ist offline
    Unterhaltungskünstler Avatar von ich
    Ort
    hier ;-)
    Alter
    41
    Beiträge
    10.849
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Rauchfreie Umgebung - ist das übertrieben?

    ich finde auf jeden fall wichtig das in gegenwart eines babys nicht geraucht wird. allerdings kann ich nicht alle räume meiden in denen sonst geraucht wird. bei meinen eltern z.b. wird sonst in der küche geraucht. wenn wir da sind gehen sie immer auf den balkon....ohne das ich jemals was gesagt habe. aber es riecht im ersten momanet halt schon.nur können wir deshalb ja nicht wegbleiben. auch in einem Cafe wurde am nebentisch geraucht....auch das kann ich nicht verhindern.

    lg nadine

  3. #3
    ForenGuru Avatar von Melli78
    Ort
    Berlin
    Alter
    39
    Beiträge
    15.829
    Feedback Punkte
    17 (100%)

    Standard ⫸ AW: Rauchfreie Umgebung - ist das übertrieben?

    Mhhh...also selbstverständlich ist das leider nicht, dass in Gegenwart eines Babys nicht geraucht wird, hab ich schon oft genug erlebt...

    Ich bin da auch son bisschen verunsichert.

    Ich war ja selbst mal starke Raucherin und weiss, dass ich das damals "alles gar nicht so schlimm fand" und einige Raucher denken leider auch so..Mittlerweile ist das anders bei mir

    Ich habe neulich gerade von einer Studie gehört, wonach die Belastung durch Schadstoffe in Räumen, wo geraucht wird -wenn gerade nicht geraucht wird- auch noch immens hoch ist (viel höher als die Feinstaubgrenzen in den Städten!!!) Da hilft auch viel Lüften wohl nichts.

    Die Dame, die unseren Säuglingspflegekurs geleitet hat, hat sogar davon abgeraten das Baby im ELternbett schlafen zu lassen(wenn einer raucht), weil ein Raucher auch nachts noch Schadstoffe ausdünstet und ausatmet, die das Baby einatmet.

    ALso ich denke man kann es nie ganz vermeiden, ein Baby auch mal in einen Raum mitzunehmen, wo sonst geraucht wird (z.B. Restaurant)-ws mich allerdings auch aufregt...aber ich werde es versuchen zu vermeiden, wo ich nur kann.

    Unser Kind hat eh ne erhöhte Gefahr für Asthma, da will ich das nicht noch zusätzlich belasten..

    LG Melli

  4. #4
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Rauchfreie Umgebung - ist das übertrieben?

    Ich weiß es nicht sicher, aber ich meine das Kinder die Rauch ausgesetzt werden viel häufiger MOE bekommen.

    Ansonsten ekelt es mich sogar an, wenn jemand geraucht hat und dann seinen stinkenden Atem meinem Hasen ins Gesicht bläst, man muss ja den Kindern sooo nah kommen *würg*

    Und in Räumen zu sitzen in denen man sonst raucht, find ich auch ...kalter Rauch...

    Dabei hab ich selber lang (und gern...) geraucht.

    LG

    Amelie

  5. #5
    ich
    ich ist offline
    Unterhaltungskünstler Avatar von ich
    Ort
    hier ;-)
    Alter
    41
    Beiträge
    10.849
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Rauchfreie Umgebung - ist das übertrieben?

    ich find kalten rauch auch sowas von bäääh (hab aber auch mal geraucht)

    aber meidet ihr wirklich restaurants oder andere lokalitäten? schränkt man sich so sehr ein?

  6. #6
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard ⫸ AW: Rauchfreie Umgebung - ist das übertrieben?

    ich finde es ok das in gegenwart eines babys nicht geraucht wird, ich bin eh strikte nichtraucherin, von daher hab ich auch nix dagegen wenn man öffentlich nirgends mehr rauchen darf!!

    ich hab letztens im tv gesehen wo die den urin der kinder getesten hatten, wenn die eltern zu hause rauchen und im auto!!! dabei kam heraus das die kinder teilweise so hohe werte hatten als ob sie ca 2 zigaretten am tag geraucht hätten. total heftig.

    vermeiden kann man das denke ich nicht, aber ich würde mit einem kind auch nicht in eine kneipe gehen, wenn dann überhaupt draussen sitzen. restaurants ist auch so eine sache. meistens gibts ja so kleine nischen , oder halt nachfragen ob es nichtraucher plätze gibt. obwohl ist das gesetz da jetzt nicht durch das die das wirklich abteilen müssen?

  7. #7
    ForenGuru Avatar von Melli78
    Ort
    Berlin
    Alter
    39
    Beiträge
    15.829
    Feedback Punkte
    17 (100%)

    Standard ⫸ AW: Rauchfreie Umgebung - ist das übertrieben?

    Das reicht aber eigentlich nicht aus, nur nen abgeteileten Bereich anzubieten!!
    Nur wenns wirklich nen geschlossener Raum wäre, ansonsten ist die Belastung in "Nichtraucherbereichen" genauso hoch wie in Raucherbereichen, wenn die luftmäßig ineinander übergehen.

    Daher ist das eigentlich für die Katz, lediglich den direkten Rauch bekommt man nicht ab!

    LG Melli

  8. #8
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard ⫸ AW: Rauchfreie Umgebung - ist das übertrieben?

    ja mein ich ja melli, das ist doch jetzt durch das gesetz oder? das die einen abgeteilten verschlossenen raum stellen müssen oder?

    das das quatsch ist weiss ich, fand ich schon immer lächerlich, als ob die luft dann nicht in den nicht-raucher bereich geht und wie eine wand stehen bleibt

    melli habt ihr beide asthma? wie hoch ist dann die gefahr das das baby auch asthma bekommt? meine familie ist da auch vorbelastet und mein mann hat auch asthma. wir haben 4 katzen, gegen die mein mann auch allergisch ist, da hab ich schon schiss vor....

  9. #9
    ForenGuru Avatar von Melli78
    Ort
    Berlin
    Alter
    39
    Beiträge
    15.829
    Feedback Punkte
    17 (100%)

    Standard ⫸ AW: Rauchfreie Umgebung - ist das übertrieben?

    Ja, wir haben beide Asthma bronchiale (allergisch).Mein Mann seit frühester Kindheit, bei mir wurde es erst vor 2 Jahren festgstellt, aber ich vermute auch, dass ich es schon seit meiner Kindheit habe, es nur nicht erkannt wurde (passiert laut unserem Lungenarzt leider sehr häufig)

    Also wie hoch die Warscheinlichlkeit für Athma beim Kind ist, wenn beide Asthma haben, weiß ich nicht, aber wenn beide Allergien haben liegt das Allergierisiko bei 70%, wenn einer Allergien hat bei 50%. Ich denke mit dem Asthma verhält es sich ähnlich.

    Wir haben auch eine Katze und sind auch beide gegen Katzen allergisch(nicht stark), aber gegen unsere sind wir immun.

    LG Melli

  10. #10
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Rauchfreie Umgebung - ist das übertrieben?

    Also mein Vater raucht Pfeife und der wird das sicher auch nicht seinlassen, wenn wir mit dem Baby dort sind. Und ich bin auch nicht von der Sorte, die dann deshalb ein riesen Fass aufmachen. Wir haben auch viel Kontakt zu Leuten, die Zigaretten rauchen, auch da werde ich mich sicherlich zwar nicht mit dem Baby danebenstellen, aber auch die Personen bzw. Räume nicht strikt meiden oder so.

    Wichtig ist mir, dass unsere Wohnung komplett rauchfrei ist und bleibt, da ist es auch mein gutes Recht, dafür zu sorgen, während ich woanders nur darauf hoffen kann, dass die Leute von sich aus vernünftig genug sind. Zur "militanten Nichtraucherin" werde ich sicherlich niemals werden.

Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Das ist doch echt das letzte....
    Von tauchmaus im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 18

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige