Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26

Thema: ⫸ Puppenbuggy für Jungs?

18.12.2017
  1. #11
    Mitglied
    Beiträge
    892
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Puppenbuggy für Jungs?

    Hi

    absolut bin ich dafür das auch Jungs nen Buggy bekommen dürfen. Falls wir ein Brüderchen bekommen, dann ist ja jede Menge Mädchenspielzeug eh schon da, trotzdem wird der Kleine zum 1. Geburtstag oder Weihnachten seine eigene Puppe bekommen, ob er will oder nicht ;-) Eine Jungenpuppe.

    Gerade die Puppenbuggys kosten ja auch nicht die Welt und ich hab heute zufällig auch welche in blau im Spielzeugladen gesehen, auch sehr schick.

    Genauso würde ich meinem Mädchen auch ne Werkbank oder ähnliches kaufen wenn sie es möchte.

    Die Frage ob du den Jungen verweichlichen möchtest find ich auch ganz schön krass. Das ist doch ein kleiner Junge, muss der womöglich schon hart und stark und ja möglichst männlich sein?
    Männer haben manchmal sehr seltsame Ansichten.

    Allerdings ist er da sicher in guter Gesellschaft, in unserem Freundeskreis gibt es einige Väter die total absolut dagegen sind dass der Sohn eine Puppe bekommt. Find ich sehr Schade.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Jules
    Alter
    35
    Beiträge
    5.651
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Puppenbuggy für Jungs?

    Huhu!

    Also, ich würde/ werde Fabio auch einen Buggy kaufen, wenn er das möchte. Ich finde den blauen Buggy total schick.
    Der Sohn unserer Nachbarin rennt auch immer mit seinem Buggy rum, ich finde das zu süß.
    Fabio hat auch eine Puppe (meine Puppe von früher).

    Wenn Dein Mann sich so gar nicht damit anfreunden kann, wie wäre es dann evtl mit so einem Lauflernwagen, Du weißt ja, ham wir ja schonmal drüber gesprochen. Ist die Frage, ob das für Justus das gleiche wäre?

    Wir haben diesen hier, der dürfte für Martin ja kein Problem sein. *lach*
    Lauflernwagen Pinolino Auto - Google Produktsuche

    LG,

    Jules

  3. #13
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Puppenbuggy für Jungs?

    Ich schließe mich Gänseblümchen voll und ganz an.

    Zitat Zitat von Gänseblümchen Beitrag anzeigen
    Allerdings ist er da sicher in guter Gesellschaft, in unserem Freundeskreis gibt es einige Väter die total absolut dagegen sind dass der Sohn eine Puppe bekommt. Find ich sehr Schade.
    Das sind wahrscheinlich dann die Jungs, die sich später nicht vorstellen können, mal ein Jahr aus dem Job auszusteigen und selbst Verantwortung für die Kindererziehung zu nehmen. DAS würde ich als verweichlicht bezeichnen, wenn man sich lieber an antiquierte Rollenverteilungen hält, als seinen eigenen Weg zu suchen.

  4. #14
    Senior Mitglied Avatar von Grisu
    Ort
    Krefeld
    Alter
    49
    Beiträge
    1.764
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Puppenbuggy für Jungs?

    Zitat Zitat von Tanja75KR Beitrag anzeigen
    Ich finde es völlig o.k., daß auch ein Junge einen Buggy hat. Schliesslich soll er später ja auch mal seine Kinder im KiWa rumschieben, gell

    Die Zwillinge meiner Schwägerin (Junge und Mädchen) hatten auch BEIDE einen Buggy und BEIDE Autos. Mittlerweile sind sie 10 und jeder spielt hauptsächlich mit "geschlechtertypischen" Spielsachen. Das regelt sich mit der Zeit von ganz alleine. Trotzdem können die beiden super zusammen mit Puppen oder Autos spielen. Ich finde das super!

    LG
    Tanja
    Und jetzt hat mein Sohn einen davon! (Emma hat auch einen, aber einen anderen.)

    Dein Mann macht mich richtig wütend. Der soll sich mal locker machen. Ich finde das nicht nur schade, sondern echt ganz schlimm, mit welchen Argumenten er kommt. Die Kinderschrubbersache hätte ich dann aber auch nicht erwartet. Komisch. Vielleicht hat er ein Problem mit Buggys speziell? ;-)

    Am Montag waren wir bei der Pediküre und danach wollte Emma auch orangefarbene Fußnägel mit Blümchen drauf. Habe ich ihr natürlich gemacht. Und dann wollte Levi das auch. Hat er auch gekriegt und rennt immer noch damit rum und es sieht total beknackt aus, aber was soll's. Wenn er es schön findet. Hätte ich denn sagen sollen, dass seine Schwester das kriegt und er nicht? Oder hätte ich es Emma vorenthalten sollen, damit Levi es nicht auch will?

    Bill von Tokio Hotel hat auch lackierte Fingernägel und der könnte wahrscheinlich alle 15jährigen Mädels Deutschlands flachlegen.

    Ich komme vom Thema ab. Sorry.

    Mein Sohn ist immer noch ein ganzer Kerl - auch mit lackierten und geblümten Fußnägeln. Und wenn das irgendwelche Folgeschäden anrichtet, lauf ich mit ihm auf dem CSD ganz vorne auf der Parade mit. Jawoll!

  5. #15
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Marina
    Ort
    nähe Herford
    Alter
    35
    Beiträge
    5.576
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Puppenbuggy für Jungs?

    Also wir haben viele Puppen und auch einen Buggy, der von BEIDEN Jungs heiß und innig geliebt wird!

  6. #16
    Unterhaltungskünstler Avatar von Nuni
    Ort
    Hessens Hauptstadt ;-)
    Alter
    39
    Beiträge
    11.272
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Puppenbuggy für Jungs?

    Zitat Zitat von Jules Beitrag anzeigen
    Huhu!

    Wenn Dein Mann sich so gar nicht damit anfreunden kann, wie wäre es dann evtl mit so einem Lauflernwagen, Du weißt ja, ham wir ja schonmal drüber gesprochen. Ist die Frage, ob das für Justus das gleiche wäre?

    Wir haben diesen hier, der dürfte für Martin ja kein Problem sein. *lach*
    Lauflernwagen Pinolino Auto - Google Produktsuche

    LG,

    Jules
    Ja, ich weiß. Aber ich denke für Justus ist das nicht das gleiche. Wir haben ja diesen Schiebewagen von IKEA, kennst Du den? Das ist so ein einfacher Holzwagen zum Sachen reinlegen und Schieben. Der interessiert ihn nicht wirklich. Der wird nur in der Hinsicht genutzt, dass Justus sich reinsetzt und Zinedine ihn mit voller Wucht durch den Flur schiebt und kurz vor der Wand abbremst Ich denke das Problem ist, dass die Räder dieser Holzlernwagen nicht schwenkbar sind. Prinzchen kommt also nicht so locker flockig um die Kurven wie mit nem Buggy und daher ist das nichts für ihn.

  7. #17
    Unterhaltungskünstler Avatar von Nuni
    Ort
    Hessens Hauptstadt ;-)
    Alter
    39
    Beiträge
    11.272
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Puppenbuggy für Jungs?

    Zitat Zitat von Lu Beitrag anzeigen
    Der ist ja wirklich klasse! Angenommen, Justus hätte eine Schwester, die so einen Buggy besitzt, würde er doch auch damit spielen... oder würde dein Mann ihm den dann wegnehmen??
    Nee, das nicht. Er nimmt ihm ja auch keine "Mädchen" sachen weg, die er sich auf dem Spielplatz oder bei meinen Freundinnen mit Töchtern mopst. Daher verstehe ich diese Diskussion ja nicht wirklich. Er "darf" im Prinzip mit nem Buggy rumrennen, er darf nur keinen selbst besitzen. ?)

  8. #18
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Jules
    Alter
    35
    Beiträge
    5.651
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Puppenbuggy für Jungs?

    *lach*
    Dann können wir ja mal einen mitbringen und den "aus Versehen" bei Euch stehen lassen.

    LG,

    Jules

  9. #19
    Unterhaltungskünstler Avatar von Nuni
    Ort
    Hessens Hauptstadt ;-)
    Alter
    39
    Beiträge
    11.272
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Puppenbuggy für Jungs?

    Och, den bekommt Ihr ganz schnell vorbeigebracht ;-)

    Nee, im Ernst. Er ist überzeugt. Ich habe diesen Thread noch in "meinem" Babyforum eröffnet und weder hier noch dort kam auch nur eine einzige Antwort, dass er Recht hat. Also was macht er? Gibt sich geschlagen und holt Justus den heißgeliebten Buggy.

  10. #20
    Experte Avatar von virgin
    Ort
    Süd-Ost-Oberösterreich
    Alter
    38
    Beiträge
    7.678
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Puppenbuggy für Jungs?

    hm ... männer sind wirklich manchmal komisch.

    ich mag grundsätzlich diese starre rollenverteilung nicht (ich selber zb mochte keine puppen, später ging ich in werkerziehung und trage heute noch gerne krawatten), mein mann musste mich regelrecht zu einer puppe für unsere tochter überreden

    mal anders aufgezogen: worin fahrt ihr eure jungs denn spazieren? in parkhäusern, autos, traktoren, lastwagen? oder in einem buggy??


    geh einen kompromiß mit deinem mann ein: wenn er dem buggy zustimmt, bekommen eure jungs dafür kein bügeleisen und keine waschmaschine *lach*

    lg, karin (und noch viel glück!)

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche: Puppenwagen oder Puppenbuggy - worauf achten?
    Von wichita im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 57

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige