Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 7 von 12 ErsteErste ... 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 119

Thema: ⫸ Pseudokrupp

11.12.2017
  1. #61
    Koryphäe
    Ort
    tief im Westen
    Alter
    43
    Beiträge
    6.841
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard ⫸ AW: Pseudokrupp

    es gibt ja von weleda exttra tropfen für pseudokruppp, mit spongia, aconitum und bryonia.
    fragt mal in der apotheke.
    außerdem kann ich allen echt nur empfehlen, sie einen pariboy verordnen zu lassen.

    wir haben den letzten winter täglich inhaliert, mit salzlösung und teilweise salbuthomol. damit hatten wir keinen pseudokrupp mehr, sind immer knapp drann vorbei.

    aber caro hat letzte nacht auch ziemlich gehustet, scheint am wetter zu liegen.

    lg und gute besserung
    conny


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #62
    Unterhaltungskünstler Avatar von Heike HM
    Alter
    43
    Beiträge
    9.246
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Pseudokrupp

    ich muss den thread mal hochkramen. wir haben den nachmittag in der notfallambulanz verbracht. eigentlich ging es schon gestern los. ich habe eher einen bronchialen infekt vermutet. aber beim mittagsschlaf wurde es dann so schlimm, dass ich es mit der angst bekam und in unsere notfallpraxis gefahren bin. sind allerdings ohne befund, aber mit prospan entlassen worden. das wort pseudokrupp ist gar nicht gefallen. beim abhören der atemwege gab es wohl überhaupt keine anzeichen von abnormitäten. leider gab es während unserer zeit dort in der praxis keinen einzigen hustenreiz und man hielt mich offenbar für hysterisch..... zum glück hat richard mal niesen müssen und da hat die ärztin zumindest mal aufgehorcht, denn das klang auch ganz furchbar.
    der kleine mann hustet aber recht häufig und das abhusten tut ihm offenbar sehr weh. er versucht, nur ganz flach zu husten.
    vorhin hat er sich "übergeben". es kam nur abgehusteter schleim raus, aber ich habe 5 taschentücher gebraucht, so viel war das...

    habe jetzt die ganze zeit im www gelesen und vermutlich ist es eher kein pseudokrupp . wieviele hustenintervalle gibt es denn bei einem akuten anfall?

  3. #63
    Unterhaltungskünstler Avatar von Heike HM
    Alter
    43
    Beiträge
    9.246
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Pseudokrupp

    ... oder besser gefragt: dauert so ein anfall schon mal einen ganzen tag oder länger, dass also immer mal wieder solche schweren husteneize über den tag verteilt auftreten?

  4. #64
    Koryphäe
    Ort
    tief im Westen
    Alter
    43
    Beiträge
    6.841
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard ⫸ AW: Pseudokrupp

    also wir hatten vorgestern nacht auch einen anfall.

    pseudokrupp zeichnet sich ja dadurch aus, dass das kind sehr blechern und röchelnd hustet und u.u. auch keine luft bekommt (aber eher wegen des schrecks).
    bzgl. der anzahl kann ich dir keine antwort geben.
    aber wenn ein reizhusten dazukommt, kann es ja durchaus häufiger sein.

    ich habe caro sofort aconit c30 und danach spongia gegeben. und die pseudokrupp tropfen von weleda.
    mittlerweile ist der husten lockerer. dank drosera gestern tagsüber.

    wenn ihr allerdings schleim erbrecht und dann mit würgereiz usw. ist glaube ich prospan nicht das richtige.

    ich kann überhaupt nicht verstehen, weiso die ärzte so auf diesen hustensaft stehen.

    ich gebe eher drosithym von bürger oder bronchipret.
    monapax ist auch okay, gerade bei diesem würgereiz. weil dort ipecacuhana drin, die homöpatische antwort auf genau diesen husten.

    habt ihr einen pariboy? bei uns hilft inhalieren mit salzlösung ungemein.
    ansonsten hilft es auch einfach wasser zu verdampfen oder vielleicht könnt ihr gemeinsam ein dampfbad machen.

    gute besserung.
    und morgen auf jeden fall zum kinderarzt.

    lg conny

  5. #65
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Pseudokrupp

    heike, das was du beschreibst klingt genauso wie das, was wir haben, wenn lukas eine bronchitis hat. nach pseudokrupp eigentlich eher weniger.
    ich hätte dir jetzt auch inhalieren mit salzlösung empfohlen, wenn ihr einen pariboy zuhause habt.
    ansonsten helfen lukas dann immer ipecacuhana globuli und kalium bichromicum - wir geben es in D30 bei einem akuten husten-/brechanfall (lukas erbricht den schleim regelmäßig). das hilft den schleim abzuhusten und mildert den brechreiz.

    und morgen würde ich auf alle fälle zum kinderarzt schauen.
    gute besserung an den zwerg!

  6. #66
    Unterhaltungskünstler Avatar von Heike HM
    Alter
    43
    Beiträge
    9.246
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Pseudokrupp

    danke für eure antworten!

    wir waren heute wieder in der notfallpraxis und ich glaube, es weiß keiner so recht, was es ist. auch heute gab es beim abhören absolut keinen befund. weder auf den bronchien noch auf den lungen. aber wir haben so einen anfall aufnehmen können und das diktiergerät dem arzt dort vorgespielt. er meinte nun wieder, dass es schon eine art von pseudokrupp sein könnte....

    conny: das erbrechen kam erst nach der ersten einnahme des saftes. davor war das noch nicht. aber mittlerweile glaube ich schon, dass er schleim abhustet, denn nach jedem husten sieht es so aus, dass er das zeug im mund hat und es wieder runterschluckt.
    mit dem hsuetnsaft bin ich leider immer total überfordert. ahltet mich für verrückt, aber ich kann nie sagen, um welche art husten es sich handelt. deshalb verlasse ich mich immer auf den rat der ärzte, dennich habe zuviel schiss, dann genau den falschen saft zu geben und so die sache im zweifel zu verschlimmern.

    ich werde euren rat mit der inhallation beherzigen. mal schauen, was so ein gerät kostet. kalte luft soll ja besser sein als heiße, um die schwellung nicht noch zu verschlimmern. ich habe deshalb erstmal von unserem inhalator abstand genommen, denn da funktioniert das nur mit heißem wasser.

    richard ist nicht oft so krank, dass wir zum arzt müssen. aber wenn, dann sind gerade schulferien und unsere kinderärztin macht urlaub..... so also auch jetzt wieder. wir werden morgen mal zur vertretung gehen, wenn keine übermäßige besserung eintritt. richard fühlt sich nämlich offensichtlich richtig schlapp. das husten scheint enorm anzustrengen.

    im übrigen, conny, es scheint an diesem wochenende ein richtiges krupp-we gewesen zu sein.... in der apotheke konnten sie uns unser rezept nicht einlösen, weil sehr viele kleine knöpfe am wochenende betroffen waren. ...
    die armen mäuse, mamas und papas!
    toi toi toi dass es bei euch nun nicht mehr auftritt!

    GLG

  7. #67
    Koryphäe
    Ort
    tief im Westen
    Alter
    43
    Beiträge
    6.841
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard ⫸ AW: Pseudokrupp

    wir waren heute beim arzt, nachdem caro einen richtig heftigen infekt bekommen hat.
    die letzten beiden abende hatte sie 39,7 temperatur, husten und schnupfen.
    heute morgen kam dann das nasenzeugs endlich raus. war wahrscheinlich wie bei euch mit dem abhusten.
    die ärztin meinte, die mandeln wären leicht gerötet. aber der streptokokken test war zum glück negativ.
    in die kita kann sie morgen definitiv nicht.

    euch auch gute besserung!

    lg conny

  8. #68
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Pseudokrupp

    Wir reihen uns dann auch mal ein! Haben heute Nacht von 1-2 Uhr eine Std. in der Kinderklinik verbracht und haben nun ein Notfallzäpfchen hier. Man, was hatte ich ne scheiß Angst um Finja! Ich hörte sie im Babyphone nach Luft japsen und bin runter. Da saß sie dann im Bett und atmete nur noch ein aber nicht mehr aus Dank Forum fiel mir gleich Pseudokrupp und rausgehen ein. Haben ne Decke um sie gewickelt und sind auf den Balkon. Mein Mann rief parallel beim ärztlichen Notdienst an und die meinten, dass kein Kinderarzt Bereitschaft hätte und wir in die Kinderklinik sollten. Dort war die Atemnot natürlich weg aber sie bellte noch gut. Uff...bitte bitte lass sowas nie wieder kommen!

  9. #69
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Pseudokrupp

    wie es hatte kein KiA Bereitschaft? Das kann es doch gar nicht geben

    Ich wünsche Euch auch, dass es nicht wieder kommt.

  10. #70
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Pseudokrupp

    Ne, in ganz Leverkusen haben 1-2 Ärzte Bereitschaft und dieses Mal war leider kein Kia dabei! Nur ne Allgemeinärztin und die meinte am Telefon, dass sie es lieber hätte wenn wir in die Klinik fahren uns mal ein Kia drüberschaut...

Seite 7 von 12 ErsteErste ... 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ... LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige