Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 11 von 12 ErsteErste ... 7 8 9 10 11 12 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 119

Thema: ⫸ Pseudokrupp

13.12.2017
  1. #101
    Forumsüchtig
    Beiträge
    12.300
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Pseudokrupp

    Bei uns siehts ja bis jetzt sehr gut aus, hoffe wirklich, dass das nicht mehr kommt.
    Pauline ist da erblich nicht (oder nur sehr wenig) betroffen, von daher hoffe ich, dass sie das nicht auch noch kriegt....


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #102
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Gitte75
    Ort
    in Bayern
    Alter
    42
    Beiträge
    4.058
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Pseudokrupp

    so, wir nun auch...Noah hatte gestern nacht um 0:30 h seinen allerersten Pseudokruppanfall :-( zum Glück nicht ganz so schlimm. Hochnehmen, frische Luft am geöffneten Fenster und ein Schlückchen Wasser hat schon geholfen und dann wollte er "ins große Bett". In seinem Bettchen hätte ich ihn auch gar nicht mehr schlafen lassen, wollte ihn im Blick haben. Habe ihn dann "hochgebockt", dass er mit erhöhtem Oberkörper liegt und dann ist er auch wieder eingeschlafen. Aber ICH habe bis um 3 h kein Auge zugetan...man man man.

    Waren dann heute bei der KiÄ und die meinte, nach meiner Beschreibung und so wie er momentan verschleimt ist / geschwollene Lympdrüsen hat, würde schon alles darauf hindeuten. Wir haben nun auch das Rezept für dieses Notfallzäpfchen bekommen, dass ich mir gleich mal holen werde.

    Sie meinte allerdings auch, dass man in die Klinik fahren soll, wenn der Anfall so stark war, dass man das Zäpfchen geben muss. Sie meinte, dass das Cortison nach einer Weile in der Wirkung nachlässt und da würde man die Kinder lieber im Krankenhaus ansehen und in der Regel auch 1-2 Tage stationär überwachen....

    Wie ist denn das bei euch so???

    Ich hoffe, dass wir da jetzt nicht so häufig mit zu tun haben - bislang hatten wir das noch nie...

  3. #103
    Zuckerschnecke
    Gast

    Standard ⫸ AW: Pseudokrupp

    Zitat Zitat von Gitte75 Beitrag anzeigen

    Sie meinte allerdings auch, dass man in die Klinik fahren soll, wenn der Anfall so stark war, dass man das Zäpfchen geben muss. Sie meinte, dass das Cortison nach einer Weile in der Wirkung nachlässt und da würde man die Kinder lieber im Krankenhaus ansehen und in der Regel auch 1-2 Tage stationär überwachen....

    Wie ist denn das bei euch so???
    Uns hatte die Ärztin im KH gesagt dass wir kommen müssten wenn das Zäpfchen nicht wirkt und natürlich jederzeit wenn wir angst haben und/oder unsicher sind.

    Man müsse aber wissen dass das Cortison Zäpfchen locker 45 Minuten braucht um richtig zu wirken. Das wusste ich auch nicht und falls wir das mal brauchen sollten ist das sehr gut zu wissen.

    Gute Besserung an Noah!

  4. #104
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Gitte75
    Ort
    in Bayern
    Alter
    42
    Beiträge
    4.058
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Pseudokrupp

    Zitat Zitat von Zuckerschnecke Beitrag anzeigen
    Uns hatte die Ärztin im KH gesagt dass wir kommen müssten wenn das Zäpfchen nicht wirkt und natürlich jederzeit wenn wir angst haben und/oder unsicher sind.

    Man müsse aber wissen dass das Cortison Zäpfchen locker 45 Minuten braucht um richtig zu wirken. Das wusste ich auch nicht und falls wir das mal brauchen sollten ist das sehr gut zu wissen.

    Gute Besserung an Noah!

    45 Minuten???? Oha, die können aber lang werden..ich glaub, in der Zeit wäre ich dann wohl eh schon in der Klinik.....45 Min Atemnot kann man doch keinem zumuten????

    Ich hoffe, dass wir es sooo arg gar nicht erst bekommen....

  5. #105
    Forumsüchtig
    Beiträge
    12.300
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Pseudokrupp

    Ja, die Zäpfchen dauern lange bis sie wirken. Bis zu einer Stunde.
    Wenn du dir nicht sicher bist, fahr besser einmal zu oft ins KH als zu wenig.

    Allerdings nur wegen der nachlassenden Wirkung des Kortisons würde ich persönlich jetzt nicht fahren.
    Bei uns helfen die Zäpfchen gut und Felix hat danach wieder normal weitergeschlafen.
    Und wir hatten schon viele Anfälle.

    Ich hab ihm die aber auch schon bei den geringsten Anzeichen gegeben, damit er gar nicht erst so richtige Atemnot bekommt.
    Irgendwann weiß man, wie sich das anhört.

  6. #106
    Forumsüchtig
    Beiträge
    12.300
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Pseudokrupp

    Zitat Zitat von Gitte75 Beitrag anzeigen
    45 Minuten???? Oha, die können aber lang werden..ich glaub, in der Zeit wäre ich dann wohl eh schon in der Klinik.....45 Min Atemnot kann man doch keinem zumuten????

    Ich hoffe, dass wir es sooo arg gar nicht erst bekommen....

    Wenn du dir nicht sicher bist, ob's ein Anfall wird, Zäpfchen geben.
    Der Körper trägt keinen Schaden von dieser einmaligen Gabe davon und wenn's wirklich einer wird, wird die Atemnot nicht so schlimm.

    Und ja, wir saßen schon viele kalte Nächte Stundenlang auf der Terrasse....

  7. #107
    Moderator
    Unterhaltungskünstler Avatar von Anni
    Beiträge
    12.331
    Feedback Punkte
    18 (100%)

    Standard ⫸ AW: Pseudokrupp

    muß man da wirklich an die kälte/fenster auf?
    in unserem baby/kinder 1. hilfe kurs wurde uns dringend geraten genau das nicht zu tun, sondern ab ins bad, dusche, wasserhahn, badewasser auf heiß drehen und laufen lassen damit es richtig dampfig warm im bad wird

    was ist denn nun richtig?
    ...zum glück waren wir in dieser situation noch nie!

  8. #108
    Forumsüchtig
    Beiträge
    12.300
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Pseudokrupp

    Du hast nicht ganz Unrecht Anni.
    Es sollte am besten möglichst feuchte Luft sein.
    Die Kühle draußen lässt die Kinder aber besser atmen, "Kälte" verhindert ein bisschen weiteres Zuschwellen.
    Felix ging's draußen immer besser. Wir haben beides probiert.
    Und gerade nachts isses meistens ja eh halbwegs feucht draußen.

  9. #109
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Gitte75
    Ort
    in Bayern
    Alter
    42
    Beiträge
    4.058
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Pseudokrupp

    Zitat Zitat von Anni Beitrag anzeigen
    muß man da wirklich an die kälte/fenster auf?
    in unserem baby/kinder 1. hilfe kurs wurde uns dringend geraten genau das nicht zu tun, sondern ab ins bad, dusche, wasserhahn, badewasser auf heiß drehen und laufen lassen damit es richtig dampfig warm im bad wird

    was ist denn nun richtig?
    ...zum glück waren wir in dieser situation noch nie!
    ich war auch kürzlich in so einem Kindernotfallhilfekurs und da wurden verschiedene Optionen genannt:

    - mit dem Kind vor den geöffneten Kühlschrank.
    - ins Bad und Wäasserhähne andrehen, damits dampfig wird....und das funktioniert ja mit heiß nun mal besser als mit kalt
    - Kind warm einpacken und auf den Balkon / Terrasse gehen
    - im Sommer in den Keller
    - feuchte Handtücher auf die Heizung legen etc

    Habe heute noch einen Flyer bekommen, worin steht, dass man auch kalte Halswickel machen kann, weil das helfen soll, den Kehlkopf zum Abschwellen zu bringen....

    So einen richtig schlimmen Anfall möchte ich bitte nicht erleben...und wie das so ist: Männe liegt im Bett und knackt seelenruhig weiter und wundert sich am nächsten morgen, dass das Kind nicht in die Kita geht....

  10. #110
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Teamgirl
    Ort
    Erlensee
    Alter
    43
    Beiträge
    5.131
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Pseudokrupp

    Wie jetzt? Der hat das nicht mit gekriegt?
    Also ich weck den fH dann immer. Geteiltes Leid ist halbes Leid!

Seite 11 von 12 ErsteErste ... 7 8 9 10 11 12 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige