Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 26 von 26

Thema: ⫸ Problem mit Papa von KiGa-Freund

14.12.2017
  1. #21
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ AW: Problem mit Papa von KiGa-Freund

    Zitat Zitat von Teamgirl Beitrag anzeigen
    Der wird Dich ja nicht direkt vergewaltigen!
    Danke für den hilfreichen Hinweis! Das beruhigt mich sehr.. *augenroll*


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #22
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Teamgirl
    Ort
    Erlensee
    Alter
    43
    Beiträge
    5.131
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Problem mit Papa von KiGa-Freund

    Neee im Ernst...hast Du etwas wirklich Angst?
    Dann würde ich das auf jeden Fall etwas sagen!
    Das ist doch eine ganz andere Kiste, als das er Dir einfach nur etwas verbal auf die Pelle rückt.

    Da würde ich ganz klar machen, das Du Dir jedwede Annäherung verbietest da Du keinerlei Interesse hast und wenn er weiter SMS in die Richtung schickst, die mit Freuden an seine Frau leitest oder gar in Richtung Stalking gehen.

  3. #23
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ AW: Problem mit Papa von KiGa-Freund

    Na ja, mit Stalking hat es nichts zu tun, wenn er alle paar Wochen sms schickt.. Es ist nur einfach nervig, nichts weiter.

    Na ja, ich ruf jetzt erstmal die Mutter an.

  4. #24
    Profi Avatar von Brianna
    Ort
    Süddeutschland, bei denen die alles können außer Hochdeutsch ;-)
    Alter
    38
    Beiträge
    3.281
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Problem mit Papa von KiGa-Freund

    Hast Du verbal da auch den "Holzhammer" ausgepackt?
    Als Frau neigt man ja eher dazu, das Ganze höflich und zwischen den Zeilen zu verpacken, damit es für beide Parteien nicht so peinlich ist (vor allem, wenn man danach gezwungenermaßen noch Kontakt hat) - geht mir zumindest so. Allerdings sind viele Männer auf dem Ohr taub und kapieren das erst, wenn man es direkt ausspricht oder sie es schwarz auf weiß bekommen.

    Ansonsten würde ich es so machen, wie die meisten: Abends beim Abholen das ganze möglichst kurz gestalten. Wenn Du wirklich Angst hast, er könnte handgreiflich werden, lad beim ersten Mal doch noch ein drittes Kind dazu ein, dann kann Dir die Mami beim Abholen vielleicht beistehen...Ich drück die Daumen, daß das Thema bald vom Tisch ist und Dein Sohn die Freundschaft genießen kann!

  5. #25
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ AW: Problem mit Papa von KiGa-Freund

    Danke Brianna.
    Nein, ich habe keine Angst vor Handgreiflichkeiten. Erstens würde er da wohl vor seinem eigenen Kind nicht tun und zweitens bin ich auch nicht grade "zart besaitet" ;-)
    Er ist Türke und da sind die ja ein bischen anders.. Ein Deutscher traut sich oft nicht einmal, irgendwas zu sagen von wegen Treffen oder so und manche andere Mentalitäten sind da eben eher etwas ...wie soll ich sagen? Penetranter?
    Normalerweise hab ich damit auch gar kein Problem, meine Meinung sehr nachdrücklich kundzutun, bei dem ist es mir einfach unangenehm, weil wir noch mindestens ein Jahr im KiGa sind (wenn nicht zwei) und danach sicherlich in der Grundschule zwangsläufig auch wieder aufeinandertreffen werden. Dann versucht man bzw. Frau halt, es möglichst "nett" zu umgehen, richtig ekelhaft die Meinung sagen zu müssen. Aber bald bleibt mir nichts anderes mehr.

  6. #26
    Profi Avatar von Brianna
    Ort
    Süddeutschland, bei denen die alles können außer Hochdeutsch ;-)
    Alter
    38
    Beiträge
    3.281
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Problem mit Papa von KiGa-Freund

    Na, ich kenne auch Deutsche, die nicht hören wollen, was ihnen nicht ins Konzept passt, wenn man es sich nicht gerade auf die Stirn tätowiert... Aber Du hast natürlich Recht: In Deinem Fall kommt da ein "Mentalitätsthema" dazu. Bah, das ist wirklich eine dumme Situation, wenn Du den noch so lange vor der Nase hast, andererseits ist es da auch besonders wichtig, daß die Fronten geklärt sind!

    Ich drück Dir die Daumen, daß er endlich kapiert, daß Du wirklich kein Interesse hast!

Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. KiGa-Problem, wie sollen wir es nur angehen???
    Von Rapunzel im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 58
  2. Wer ist noch mit seinem ersten Freund zusammen/verheiratet ?
    Von utah im Forum Offtopic / Unbrautig
    Antworten: 78
  3. In den KiGa mit 2 oder doch lieber mit 3??
    Von Mella-h im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 61
  4. Kiga-Problem
    Von Andrea im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 13

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige