Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 3 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 74

Thema: ⫸ Polypenentfernung - OP überstanden! :)

17.12.2017
  1. #21
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Bianca
    Alter
    44
    Beiträge
    4.666
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Polypenentfernung & Paukenröhrchen setzen *heul*

    *schubs*

    So, jetzt ist Jolina an der Reihe. Wir waren heute beim HNO-Arzt. Da sie in letzter Zeit ständig durch den
    Mund atmet und schnarcht.

    Sie bekommt am 04.12. ambulant die Polypen entfernt. Evtl. auch ein Paukenröhrchen gesetzt (entscheidet
    sich bei der OP).

    Es ist etwas beruhigend zu lesen, das eure Kids das alles gut überstanden haben. Aber ich bin trotzdem ziemlich
    nervös. Drückt die Daumen, das alles gut läuft.

    LG
    Bianca


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #22
    Senior Mitglied Avatar von katjes
    Ort
    Unterfranken
    Alter
    36
    Beiträge
    2.336
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Polypenentfernung & Paukenröhrchen setzen *heul*

    Mein Bruder und ich haben diese OP als Kinder auch gemacht bekommen. An sich ist das keine große Sache.

    Bei Lisa bin ich aber homöopthisch dran und bis jetzt mit Erfolg!

    lg Katja

  3. #23
    Mama von drei Zicken :-) Avatar von Nadine84
    Ort
    Kaarst
    Beiträge
    2.726
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Polypenentfernung & Paukenröhrchen setzen *heul*

    Meine Jungs sind auch wieder dran. Diesmal werden es allerdings dauerröhrchen! Ich kann allen nur raten das sie,sollten solche Op's vorgeschlagen werden ,das rechtzeitig machen. Julien ist kürzlich das rechte Trommelfell gerissen da der druck dahinter so stark war weil wir den Op Termin verschoben haben.

  4. #24
    Cosima
    Gast

    Standard ⫸ AW: Polypenentfernung & Paukenröhrchen setzen *heul*

    @ Bianca!!!

    Annika ist seitdem bis auf 1 Bronchitis und immer mal wieder etwas Husten oder Schnupfen völlig infektfrei!
    Die OP ist nun schon 14 Monate her bei uns. Davor war sie quasi 6 Monate dauerkrank, da leiden die Kids echt mehr, als unter der kurzen OP. Wirst sehen - Nachmittags ist sie schon wieder ganz die alte...

    Viel Glück! - Cosima

  5. #25
    Experte Avatar von Sille
    Beiträge
    7.411
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Polypenentfernung & Paukenröhrchen setzen *heul*

    hier wir auch!
    Erstaunlicherweise ist felix fast IMMER gesund. er hat noch nie im Kiga gefehlt. er hat so selten Fieber, dass ich letztens erst alle Zäpfchen einer Packung wegschmeißen musste (die hatte ich gekauft,als er noch ganz klein war). Er spricht relativ deutlich. also völlig untypisch. Wir sind nur drauf aufmerksm geworden, weil uns seine Erzieherin angesprochen an. Felix kann Ansprachen nicht orten wenn er im Uraum oder um ihn herum laut ist.
    Laut HNO hat er viel zu große Mandeln (die hat er aber schon immer) und riesig große Polypen. Hinterm Tromelfell hat sich auch was angesammelt.

    Ich war auch erstmal etwas down, aber was soll's. Es ist ja kein großes Ding, aber trotzdem ne Narkose. wir werden es im Februar machen lassen, da wir im Januar erstmal noch in den Urlaub fahren wollen und ich dort keine Nachwirkung habben will.

    Ich glaube ich bin viel aufgeregter als Felix, der weiß ja nicht so richtig was passiert.

    Sille

  6. #26
    Experte Avatar von *Mel*
    Alter
    38
    Beiträge
    7.920
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard ⫸ AW: Polypenentfernung & Paukenröhrchen setzen *heul*

    Aufgrund der Taufvorbereitungen für morgen konnte ich mich noch gar nicht melden. Eigentlich wollte ich den Thread auch aus der Versenkung hervorholen...

    Wir haben den OP-Termin im Juni ja abgesagt. Mir war das in der 36. SSW ohne Unterstützung daheim - mein Mann konnte in dieser Woche keinen Urlaub nehmen - einfach zu viel. Außerdem wollte ich erstmal abwarten wie es Hannes im Herbst geht.

    Was soll ich sagen... Er hat wieder mal Antibiotika bekommen, derzeit einen relativ schlimmen Erguss im linken Ohr und fragt ständig nach, weil er einen schlechter versteht. Laut HNO-Arzt (2. Meinung) ebenfalls OP anzuraten.

    Hannes hat seinen Termin am kommenden Dienstag, also am 24.11. und ehrlich gesagt bin ich froh, daß ich durch die Taufvorbereitungen abgelenkt bin. Ich habe unheimliche Angst vor dem Eingriff, obwohl ich weiß, daß es eine kleine Sache ist. Ich habe so Angst um meinen süßen kleinen Jungen!

    Bei Hannes werden die Polypen entfernt, die Nasenmuscheln verkleinert und ggf. Paukenröhrchen gesetzt. Grundsätzlich ist er sehr selten krank, aber wenn, dann sinds bei ihm immer die Ohren. Hoffen wir mal, daß es durch die OP besser wird...

    LG
    Mel

  7. #27
    Experte Avatar von Sille
    Beiträge
    7.411
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Polypenentfernung & Paukenröhrchen setzen *heul*

    Ok, dann wünsch ich Euch alles Gute und ich drück die Daumen, dass es nicht schlimm wird.

    Berichtest Du dann bitte.

    Jetzt erstmal ne schöne taufe!

    Sille

    P.S. auch mit den Ohren hatte Felix noch nie nie nie was. Der kleine Kerl weiß gar nicht was AB sind. *aufHolzklopf*

  8. #28
    Experte Avatar von *Mel*
    Alter
    38
    Beiträge
    7.920
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard ⫸ AW: Polypenentfernung & Paukenröhrchen setzen *heul*

    @Sille: Danke Dir! Ich werde natürlich berichten. Ehrlich gesagt würde ich dann bei Felix aber auch noch etwas abwarten und ihn weiter beobachten.
    Hört er schlechter? Hast Du ebenfalls den Eindruck? Ich habe auch schon oft gehört, daß sich sowas auch "verwächst". Vielleicht ist aussitzen oder mal homöpathische Hilfe in Anspruch nehmen die richtigere Entscheidung bei ihm? Hätte Hannes nicht immer mal wieder Probleme dadurch würden wir nicht operieren lassen. Außerdem habe ich Angst, daß er irgendwann einen Schaden am Gehör davon trägt.

    LG

  9. #29
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Bianca
    Alter
    44
    Beiträge
    4.666
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Polypenentfernung & Paukenröhrchen setzen *heul*

    Zitat Zitat von Cosima Beitrag anzeigen
    @ Bianca!!!

    Annika ist seitdem bis auf 1 Bronchitis und immer mal wieder etwas Husten oder Schnupfen völlig infektfrei!
    Die OP ist nun schon 14 Monate her bei uns. Davor war sie quasi 6 Monate dauerkrank, da leiden die Kids echt mehr, als unter der kurzen OP. Wirst sehen - Nachmittags ist sie schon wieder ganz die alte...

    Viel Glück! - Cosima

    Danke! Ich hoffe ja auch das sie dadurch weniger Probleme hat wie jetzt. Aber trotzdem leidet man mehr als die Kids *g*

  10. #30
    Mitglied
    Beiträge
    765
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Polypenentfernung & Paukenröhrchen setzen *heul*

    Ich kann Deine Sorgen vor dem Eingriff gut verstehen! Linus hatte letzten Winter auch mehrmals Mittelohr-Entzündung und bei uns stand das Thema auch im Raum und ich habe so gehofft, dass die Sache an uns vorübergeht. Bisher hatten wir Glück - seit dem Frühjahr war nichts mehr. Ich drück Euch ganz doll die Daumen für Dienstag, aber erstmal wünsche ich Euch morgen ein schönes Fest.

    LG
    Anneli

Seite 3 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Paukenerguss bei Kleinkind - OP überstanden!
    Von Nadine im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 23
  2. Morgen OP Weisheitszähne - Update 19.04. überstanden
    Von ~Julchen~ im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 86
  3. Überstanden-oder der 1. Tag im Kindergarten
    Von Molly25 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 3
  4. Kommunion überstanden - ein Foto vom (B)Engelchen
    Von SpeedyGonzales im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 15

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige