Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 33

Thema: ⫸ polypen raus UD. 25.02.

18.12.2017
  1. #21
    Fee
    Fee ist offline
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Fee
    Beiträge
    3.959
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: polypen raus...ja oder nein?

    Zitat Zitat von becca Beitrag anzeigen
    ja na das die teile größer sind als normal
    Ähm was heißt hier größer als normal? Polypen sind nicht normal, sie gehören da nicht hin! Nur weil diese häufig auftreten ist deren Erscheinung nicht normal!

    Ich schreibe dir jetzt als eine die davon selbst als Kind betroffen war. Selber immerwieder von Erkältung, Mittelohrentzündung etc. gequält, dann durch die ganzen Behandlungen wir Mikrowellenbestrahlung, Inhalieren, etc...

    Irgendwann (in meinen Augen zu spät) haben meine Eltern sich doch für die OP entschieden. Ein ambulanter Eingriff an den ich keinerlei negative Erinnerung hatte (im gegenteil). Seit dem war ich weniger und weniger schwer krank.
    Seit ca. ein Jahr später (Gott sei Dank) meine Mandeln noch dran glauben durften, war mein gesundheitlicher Status bestens.

    Ich kann dir nur ans Herz legen nicht zulange zuwarten und dein kind ggf. mit x Therapien zu neven.

    LG Fee

    p.s. dass ich es sch**** fand ständig krank zu sein und nicht mit den anderen Kindern spielen durfte, bzw. nicht in den KIGA später dann Schule durfte muss ich wahrscheinlich nicht extra betonen!


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #22
    Mama von drei Zicken :-) Avatar von Nadine84
    Ort
    Kaarst
    Beiträge
    2.726
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: polypen raus...ja oder nein?

    Also jason war nach ca 2 tagen wieder voll auf dem damm. Die op an sich tat ja nicht weh nur hat er die narkose halt nicht gut vertragen

  3. #23
    Junior Mitglied
    Beiträge
    369
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: polypen raus...ja oder nein?

    ich hab die Polypen mit 4 rausbekommen und bin nach der OP wieder im Spielzimmer rumgetollt usw - zur Überraschung der Ärzte
    kann mich noch erinnern, daß die mit Mandeln mehr Probleme hatten, bin auch schneller nach Hause geschickt worden als geplant war, weil es mir ja wirklich gut ging . war danach auch viel weniger krank

    Achso meine Cousine hat die MAndeln raubekommen und ist erst am Op-Tag in die KLinik (am Vortag wurden die Untersuchungen gemacht, dann ab 18 Uhr nicht mehr essen und trinken und gleich die erste OP um 8 war ihre) - so wurde ihr ein Tag im Krankenhaus erspart - das machen die bei euch im Krankenhaus evt auch so

  4. #24
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: polypen raus...ja oder nein?

    Mein Bruder und ich hatten als Kinder auch eine Polypen-Operation, mein Bruder hatte vorher kaum noch was gehört und ständig Mittelohrentzündungen! Die OP war ganz unproblematisch und ich habe keine schlechten Erinnerungen daran.

  5. #25
    becca
    Gast

    Standard ⫸ AW: polypen raus...ja oder nein?

    ich danke euch für die info`s

    man bringt es eben so schwer übers herz sein kind damit zu konfrontieren. ich mein es ist ja immer noch ne op.

    aber wenn ich das so lese hab ich jetzt gar nicht mehr soo viel bammel davor....danke

  6. #26
    Cosima
    Gast

    Standard ⫸ AW: polypen raus...ja oder nein?

    Viel Glück, becca!

    LG Cosima

  7. #27
    becca
    Gast

    Standard ⫸ AW: polypen raus...ja oder nein?

    OP fällt aus!

    habe flori gestern schlafender weise im kiga vorgefunden...zum ersten mal möchte ich anmerken. hab sie dann mit heim genommen wo sie nochmal 2 std. weiter schlief. und dann 40grad fieber.

    hab dann heute gleich im kh angerufen und die meinten dann das es wohl erst mal nix wird...dachte ich mir ja schon.

    nächster termin wäre dann am 23. frei aber den hab ich dankend abgelehnt, sollte doch was schief gehen ist uns allen weihnachten versaut.

    naja dann also im januar auf ein neues!

  8. #28
    Unterhaltungskünstler Avatar von scorpio
    Alter
    39
    Beiträge
    9.183
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: polypen raus...ja oder nein?

    Ui, dann gute Besserung für Flori!!

  9. #29
    Profi Avatar von indra
    Ort
    daheim
    Alter
    38
    Beiträge
    3.063
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: polypen raus...ja oder nein?

    dann drück ich die daumen, das es deiner kleinen maus bald wieder besser geht!

  10. #30
    becca
    Gast

    Standard ⫸ AW: polypen raus...U.D. wir habens geschafft

    nun mal ein kurzes update zur überstandenen op.

    da flori früh die erste war, die auf den op-tisch sollte, haben wir unsere wecker auf halb 6 gestellt um dann pünktlich um 6.45uhr im kh zu erscheinen. aber der erste moment, an dem sie mir richtig leid tat war als sie mit uns frühstücken wollte aber nicht durfte.

    dann gings los! alles was für die anmeldung nötig war, hatte ich schon am vortag erledigt und wir waren pünktlich auf der kinderstation des kh.
    dort bekam flori dann einen leckeren saft und ein weniger leckeres zäpfchen eins war zum schlafen und eins für die lmaA-stimmung. beides hat gut gewirkt würde ich meinen...weiß gar nicht ob man das so laut sagen darf aber die kurze war ganz schön stoned und hatte jede menge spaß mit sich selbst und ihrer umgebung. sie war nur noch am kichern und lachen...was mir persönlich schon einen großen teil der anspannung nahm.

    dann ging es auf zum op da war es ca. halb 8. sie tat mir so leid als ich sie an der op-tür abgeben musste und ich fühlte mich schon ganz schön hilflos.

    die nächsten zwei stunden vertrieb ich mir mit zeitung lesen und kakao trinken.

    gegen dreiviertel 10 bekamm ich dann mein frisch operiertes und schlafendes kind wieder und ca. 20 min. später wachte sie dann auch auf. ich hatte ein vor schmerzen weinendes kind erwartet und was bekamm ich?

    ...eine quietsch fidele dreijährige, die fit wie ein turnschuh war

    ich hatte mir ganz umsonst so viele gedanken gemacht, denn meine kleine war genauso gut drauf wie immer.

    wir verbrachten dann noch die nacht im kh und ich glaube flori hat den tag im kh sogar ein bisschen genossen, weil wir schon lange nicht mehr sooo ausgiebig gespielt, gelesen und zusammen spaß hatten.

    alles in allem kann ich nun sagen das all meine befürchtungen nicht eingetreten sind

Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 53
  2. Raus aus den Schulden...
    Von surfmaus79 im Forum TV: Filme & Serien; Kino; Musik
    Antworten: 354
  3. Ich bin raus...
    Von Miwi im Forum Urlaubsgrüße und Abwesenheit
    Antworten: 140
  4. Geschwollene Polypen
    Von Angelove im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 4

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige