Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 4 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 66

Thema: ⫸ Pixie/Kinderbuch Thread

17.12.2017
  1. #31
    Vielschreiber Avatar von jamadi
    Ort
    Berlin
    Alter
    43
    Beiträge
    3.893
    Feedback Punkte
    46 (100%)

    Standard ⫸ AW: Pixie/Kinderbuch Thread

    Julian muss immer wieder "Der kleine weiße Fisch" lesen

    ISBN/ASIN: 3827052548



    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #32
    Zuckerschnecke
    Gast

    Standard ⫸ AW: Pixie/Kinderbuch Thread

    Was mir gerade noch einfällt, habt Ihr eigentlich den "Struwwelpeter" im Bücherregal?

    Wir haben ihn bisher noch nicht, aber Emily war da kürzlich im Geschäft ganz fasziniert von und nun wollen wir ihn nebst Max und Moritz mal anschaffen.

  3. #33
    Profi
    Beiträge
    3.195
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Pixie/Kinderbuch Thread

    Das ist ja ein toller Thread. Lucy mag auch so gern Bücher und ich geh auch so gern stöbern. Schöne Bücher habt ihr gepostet, da werde ich gleich mal unseren Wunschzettel erweitern. Wir gehen auch file in die Bücherei und auf dem Flohmarkt nehme ich immer viel mit, einfach auch malAls Vorrat, wenn man bei Krankheit mal wirklich viel Neues zum Vorlesen braucht.

  4. #34
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Julia
    Beiträge
    4.151
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Pixie/Kinderbuch Thread

    Ich habe hier auch zwei richtige Leseratten, da haben beide schon sehr lange Ausdauerm und Freude dran.
    Conni finden sie toll, aber auch Findus und Pettersson, Mama Muh, Rabe Socke, Felix, Pippi, und viele meiner alten Kinderbücher. Ah und von wieso, weshalb warum haben wir auch eine stattliche Sammlung.

    @Vivi
    Die Suppengschichte stehen hier auch ganz hoch im Kurs und das Buch ist noch von mir. Besonders die Puddingkatze...

  5. #35
    Experte Avatar von Vivi
    Alter
    46
    Beiträge
    7.681
    Feedback Punkte
    27 (100%)

    Standard ⫸ AW: Pixie/Kinderbuch Thread

    Ja, das hatte ich noch vergessen, wir gehen auch regelmäßig in die Bücherei (jetzt im Sommer ist es weniger geworden) und ich muss Vivian schon immer bremsen, ansonsten würde sie ein ganzes Regal voller Bücher mit nach Hause nehmen wollen Das Beste ist dann, dass ich eben auch in Ruhe nach Büchern dort stöbern kann, weil sie in der Kinderbücherecke verschwunden ist....
    An Buchhandlungen kann ich aber auch superschlecht vorbeigehen...und wenn ich einmal drin bin, kommt doch meist ein (Kinder)buch mit heraus.

    LG Vivi

  6. #36
    aufsteigendes Mitglied Avatar von blue
    Beiträge
    1.248
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Pixie/Kinderbuch Thread

    Zitat Zitat von Zuckerschnecke Beitrag anzeigen
    Was mir gerade noch einfällt, habt Ihr eigentlich den "Struwwelpeter" im Bücherregal?

    Wir haben ihn bisher noch nicht, aber Emily war da kürzlich im Geschäft ganz fasziniert von und nun wollen wir ihn nebst Max und Moritz mal anschaffen.
    Also, ehrlich gesagt: Den würd ich sowas von ignorieren!!! Das ist doch ein ganz grässliches Machwerk - "Schwarze Pädagogik" par excellence. Und wer braucht denn den überhaupt? Es gibt sooooo viele schöne Bilder- und Kinderbücher, auch jenseits der "Pixie"-Szene. Bücher, die Kinder stark machen ...

    LG!

  7. #37
    Zuckerschnecke
    Gast

    Standard ⫸ AW: Pixie/Kinderbuch Thread

    Zitat Zitat von blue Beitrag anzeigen
    Also, ehrlich gesagt: Den würd ich sowas von ignorieren!!! Das ist doch ein ganz grässliches Machwerk - "Schwarze Pädagogik" par excellence. Und wer braucht denn den überhaupt? Es gibt sooooo viele schöne Bilder- und Kinderbücher, auch jenseits der "Pixie"-Szene. Bücher, die Kinder stark machen ...

    LG!
    Ich finde halt einfach dass es ein Klassiker ist und finde es nun auch nicht so schlimm.
    Ich hab ja auch nicht vor mein Kind damit zu "erziehen". ;-)

  8. #38
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Gerbera
    Beiträge
    5.721
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Pixie/Kinderbuch Thread

    Zitat Zitat von blue Beitrag anzeigen
    Also, ehrlich gesagt: Den würd ich sowas von ignorieren!!! Das ist doch ein ganz grässliches Machwerk - "Schwarze Pädagogik" par excellence. Und wer braucht denn den überhaupt? Es gibt sooooo viele schöne Bilder- und Kinderbücher, auch jenseits der "Pixie"-Szene. Bücher, die Kinder stark machen ...

    LG!
    Dann muss man eigentlich auch alle Märchen ignorieren. Die sind nämlich eigentlich auch wirklich grausam.
    Insgesamt entwickelt es sich hier mehr um Bilderbuch Thread, oder? Gibt es Findus und Pettersson auch als Pixie?
    Ich dachte, Pixie sind nur die dünnen kleinn Heftchen für 1 Euro oder so.

  9. #39
    aufsteigendes Mitglied Avatar von blue
    Beiträge
    1.248
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Pixie/Kinderbuch Thread

    Zitat Zitat von Gerbera Beitrag anzeigen
    Dann muss man eigentlich auch alle Märchen ignorieren. Die sind nämlich eigentlich auch wirklich grausam.
    Da sehe ich nen deutlichen Unterschied. Mir gehts nicht um die Grausamkeit - damit werden Kinder, denke ich, in der Tat gut fertig, wenn am Ende "der/das Gute" gewinnt.

    Aber im Struwwelpeter geht es um ein Kind, das seine Haare lang tragen will, das sich die Nägel nicht schneiden lassen will, das sich nicht so verhält, wie die Erwachsenen es gerne hätten. Genau wie in den anderen Geschichten des Buches (Suppenkasper, Daumenlutscher, Zappelphilipp) tut ein Kind hier nicht das, was die Großen wollen und muss dafür auf absolut drastisch-überzogene Weise leiden. Da wird kleinen Lesern ganz konkret Angst gemacht. Und da wird ein autoritärer Erziehungsstil propagiert, den ich mehr als überholt finde.

  10. #40
    Zuckerschnecke
    Gast

    Standard ⫸ AW: Pixie/Kinderbuch Thread

    @blue: Also mal rein aus meiner Sicht gesehen, bzw. der meiner Tochter.
    Emily kann sehr wohl zwischen Geschichten und Realität entscheiden.
    Sie weiss dass das was in einem Buch geschrieben steht nicht unbedingt was mit dem wahren Leben zu tun hat.
    Als Beispiel eben Märchen. Wir unterhalten uns ja auch darüber und sie versteht das auch so.

    @Gerbera: Ja, Petterson und Findus gibt es auch als Pixies. Und ja, das sind diese kleinen Büchlein für 1 Euro. Da gibt es mittlerweile wirklich eine große Auswahl.

Seite 4 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bilderbuch/Kinderbuch-Klassiker?!
    Von Besita im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 36
  2. Suche ein Kinderbuch
    Von Steffi1979 im Forum Hobbys im Allgemeinen
    Antworten: 4
  3. Nebenjob als Kinderbuch-Beraterin
    Von Melinchen im Forum Beruf-Studium-Schule-Weiterbildung
    Antworten: 5

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige