Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 4 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 90

Thema: ⫸ Paukenergüsse und taube Ohren

11.12.2017
  1. #31
    Forumsüchtig Avatar von sunrise
    Alter
    35
    Beiträge
    13.076
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Paukenergüsse und taube Ohren

    Vivi
    Also unser HNO hat bei Lanas Freund erstmal nur den Schnitt gemacht und meinte das würde wohl reichen wenn auch die Polypen weg seien. Wie es nun bei uns ist weiss ich noch nicht, kann aber auch sein, dass er das auf de OP Tisch entscheidet. Aber dann operieren wir ja def. erst nach dem Urlaub.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #32
    Experte Avatar von Vivi
    Alter
    46
    Beiträge
    7.681
    Feedback Punkte
    27 (100%)

    Standard ⫸ AW: Paukenergüsse und taube Ohren

    Ok, ich kenne das nur so (von unterschiedlichen HNOs), dass die Docs eben erst nach dem Schnitt und wenn sie dann sehen können, wir die Flüssigkeit hinter dem Trommelfell ausschaut, entscheiden, ob Paukenröhrchen sein müssen oder nicht.


    LG Vivi

  3. #33
    Experte Avatar von Sille
    Beiträge
    7.411
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Paukenergüsse und taube Ohren

    Ich kenne es auch nur so, dass unter der OP entschieden wird, ob Röhrchen oder "nur" absaugen. Vorher KANN der Doc leider nicht sehen ob das Zeug fest oder flüssig ist.

    Felix springt übrigens trotz Röhrchen in den Pool und taucht. Das macht ihm null Probleme. Und wenn dann doch mal Wasser reinläuft, dann läuft es ja auch wieder raus (ist ja ein Loch drinn). Der doc meinte es ist ok, solange es eben sauberes Wasser ist.

    Sille

  4. #34
    Experte Avatar von Vivi
    Alter
    46
    Beiträge
    7.681
    Feedback Punkte
    27 (100%)

    Standard ⫸ AW: Paukenergüsse und taube Ohren

    Jepp, genau wg des Zustands der Flüssigkeit kenne ich das auch, Sille. Das können die Ärzte eben vorher nicht genau sehen.

    Ja, bei Röhrchen und Schwimmen gehen die Meinungen der HNOs echt auseinander

    Unser HNO hatte wohl schon Fälle in seiner gesamten Karriere (er war auch mal an der Uniklinik tätig und ist schon im Rentenalter ;0), dass Kids eben beim Baden gestorben sind....weil eben Wasser ins Ohr kam und dann das komplette Gleichgewicht aussetzte...er hat uns keine Ohrenstöpsel verschrieben und meinte, Vivian dürfe halt nicht schwimmen gehen. (geht ja gar nicht den Sommer hindurch) Er hält wohl nicht viel von den Ohrenstöpsel...

    Eine Bekannte, deren Tochter nun auch operiert wurde (allerdings bei einem anderen Doc) hat maßangefertigte Ohrstöpsel verschrieben bekommen....

    Ich hatte letzte Woche noch einmal unsere Kinderärztin gefragt, die hat uns dann Stöpsel aufgeschrieben, darum muss ich mich diese Woche noch kümmern, aber ich fürchte, dass das die falschen Stöpsel sind, sind anscheinend allgemeine gültige Ohrstöpsel, aber eher für ältere Kids...

    LG Vivi

  5. #35
    Experte Avatar von Sille
    Beiträge
    7.411
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Paukenergüsse und taube Ohren

    Hier unsere Erklärung warum wir normal schwimmen dürfen:

    Wasser hat eine ziemliche Oberflächenspannung. Das Röhrchen hat ein seeeeeeeehr kleines Loch. Durch die Spannung ist es beim normalen planschen, schwimmen und tauchen kaum möglich, dass da Wasser reinläuft.
    Klar wenn die anfangen 5 Meter tief zu tauchen und dann auch noch Rollen und Purzelbäume schlagen unter Wasser, ist die Möglichkeit schon gegeben, aber nicht beim normalen planschen.

    Die Stöpsel haben wir auch, aber davon hält unser HNO nun gar nix. einfach wiel er meinte, wenn Bazillen dann vermehren die sich dahinter so extrem schnell, dass eine MOE vorprogammiert ist.

    Also gehen wir ganz normal schwimmen, planschen oder baden. Nur beim toben wird ab und an mal ermahnt ...

  6. #36
    Experte Avatar von Vivi
    Alter
    46
    Beiträge
    7.681
    Feedback Punkte
    27 (100%)

    Standard ⫸ AW: Paukenergüsse und taube Ohren

    Sille, ja, die Erklärung habe ich ja auch schon gelesen und auch die Sachen mit den Stöpseln und den MOE.

    Wie macht ihr das dann beim Haarewaschen?? Da ist die Oberflächenspannung durch die "Seifenlauge" ja wieder eine andere....da hatte unser HNO eben gesagt, Haarewaschen nur mit Wattebäuschchen und Vaseline.....

    LG Vivi

  7. #37
    Experte Avatar von Sille
    Beiträge
    7.411
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Paukenergüsse und taube Ohren



    bei Felix MEGA-Haarwuchs braucht man nix waschen



    Da reicht auch tauchen in der Badewanne. Ja klar da müssen dann def. die Stöpsel rein oder eben aufpassen, dass kein Wasser reinläuft.

  8. #38
    Senior Mitglied
    Beiträge
    1.936
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Paukenergüsse und taube Ohren

    Wegen der Blutungsgefahr muss es ja auch eine OP-Freigabe Untersuchung geben. Da wird die Blutgerinnung getestet.

    Bei David ist zum Glück alles gut gegangen und bei der Kontrolle diese Woche kam heraus, dass die Ohren immer noch frei sind.

    Lg, Mause

  9. #39
    Vielschreiber Avatar von hase
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.714
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Paukenergüsse und taube Ohren

    Mause, das macht mir weiter Mut.

    Der Kindergartenfreund von Victor, der gerade Mandeln, Polypen und Röhrchen operiert bekam, ist wie ausgewechselt. Der bekam aber wohl vor allem keine Luft und hat seit einer halben Ewigkeit nicht mehr richtig schlafen können deswegen. Das macht ja auch viel aus.

  10. #40
    Unterhaltungskünstler Avatar von Heike HM
    Alter
    43
    Beiträge
    9.246
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Paukenergüsse und taube Ohren

    Zitat Zitat von Mause Beitrag anzeigen
    Wegen der Blutungsgefahr muss es ja auch eine OP-Freigabe Untersuchung geben. Da wird die Blutgerinnung getestet.


    Lg, Mause
    das hat man beim sohn meiner freundin auch nachweislich gemacht. es scheint so zu sein, dass er irgendein sehr seltenes syndrom hat (hab den namen vergessen), welches man bei diesen tests nicht abcheckt, weil eben viel zu selten.


    wir haben uns die ganze untersuchung bei richard nochmal durch den kopf gehen lassen. irgendwie fand ich die diagnose sehr schnell geschossen....
    muss man polypen immer operieren, wenn sie sichtbar sind oder nur, wenn tatsächliche einschränkungen da sind? hat da jemand irgendwelche erkenntnisse?
    ich glaube mittlerweile, dass richard nicht schwerhörig ist. eventuell war diese vorübergehende schwerhörigkeit durch die erkältung hervorgerufen... ?

Seite 4 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schienbeinprellung und taube Stelle im Bluterguss
    Von Stefanie81 im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 9
  2. Keine kalten Ohren mehr!
    Von Mella-h im Forum Allgemeine Tipps in Sachen Mode
    Antworten: 12
  3. Schmutzige Ohren?
    Von Zebra im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 15

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige