Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 28 von 28

Thema: ⫸ Papa wird nicht akzeptiert - hat jemand Tipps?

14.12.2017
  1. #21
    aufsteigendes Mitglied Avatar von KarinH
    Alter
    44
    Beiträge
    1.011
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Papa wird nicht akzeptiert - hat jemand Tipps?

    Hallo Andrea,

    wir hatten diese Phase auch sehr lange ganz extrem bei Marie. Bis sie etwa 3 Jahre alt war. Ich konnte abends nirgends hin, ohne dass sie brüllte. Auch wenn sie nochmals aufgewacht ist und ich war grad nicht da, war die Hölle los, ich musste mehr als einmal sofort von einer Feier nach Hause fahren, weil sie sich nicht beruhigt hat.

    Es änderte sich einfach von alleine mit dem Alter. Sie hat dann begonnen hin und wieder bei meinen Eltern zu übernachten, was ihr extrem gefallen hat. Und so langsam hat sie gesehen, dass es ohne mich auch geht. Sie geht immer noch lieber mit mir schlafen, aber mittlerweile akzeptiert sie den Papa als Einschlafpartner auch - so richtig problemlos aber erst seit etwa einem halben Jahr (da war sie vier).

    Ich weiss, es ist eine sehr anstrengende Zeit und auch von meinen Freunden konnte sich niemand so richtig in mich hineinfühlen (da waren alle Kinder was das angeht problemlos). Aber wie heisst es so schön: die Zeit arbeitet für einen und viele Probleme lösen sich einfach von selbst.

    Alles Liebe und gute Nerven
    Karin


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #22
    Koryphäe Avatar von *Caro*
    Beiträge
    6.465
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Papa wird nicht akzeptiert - hat jemand Tipps?

    Bei meinem Großen war das ganz genauso! Die ersten drei Jahre lang durfte ausschließlich ich ihn hinlegen, niemand anderes.
    Und dann mit einem Mal war wie ein Schalter umgelegt und Papa war auch okay.

    Ich kann mich Anja nur anschließen, gib ihr was sie braucht und versuche im Alltäglichen den Papa in euren Ablauf zu integrieren.
    Liebe Grüße!

  3. #23
    Vielschreiber Avatar von Andrea
    Beiträge
    3.918
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Papa wird nicht akzeptiert - hat jemand Tipps?

    danke auch euch! Ja, dass die Zeit für uns arbeitet,finde ich in vielen Bereichen auch. Wir wollen nun gemeinsam den Papa mehr in den Alltag mit den Kindern einbeziehen, so dass auch das für sie "normal" ist. Das klingt für manche vielleicht komisch, weil logisch, aber bei uns war das eben bisher alles Mamasache.

    Andrea

  4. #24
    aufsteigendes Mitglied Avatar von KarinH
    Alter
    44
    Beiträge
    1.011
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Papa wird nicht akzeptiert - hat jemand Tipps?

    Klingt gar nicht komisch. Das war bei uns auch so. Durch unseren Hausbau war ich in den ersten beiden Jahren hauptsächlich für Marie da und das prägt sie bis heute. Das Urvertrauen gibt es bei ihr nur bei Mama. Bei der Kleinen ist das ganz anders, aber da war mein Mann viel integrierter in den Alltag.

  5. #25
    Senior Mitglied Avatar von SySa1106
    Ort
    beim Europa Park in Rust
    Alter
    46
    Beiträge
    1.982
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Papa wird nicht akzeptiert - hat jemand Tipps?

    Andrea, ich finde das klingt überhaupt nicht komisch. Das war bei uns auch nur Mamasache und ehrlich gesagt ist es jetzt auch immer noch, mit der Ausnahme, daß mein Mann das jetzt auch machen darf bzw. muß.
    Heute morgen durfte zum 1.Mal mein Mann Svenja trösten und sie ist nicht gezielt zu mir gelaufen, was ja in der Vergangenheit zu 100% der Fall war. Ich mußte dann erstmal schlucken, denn das war noch nie so

    LG
    Sylvi

  6. #26
    Profi Avatar von seestern
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    3.349
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Papa wird nicht akzeptiert - hat jemand Tipps?

    Ist bei uns auch so - Simon ist 3 1/4, Papa darf sich geehrt fühlen, wenn der Herr Sohn beschließt dass er ihn ins Bett bringen DARF. Simon hat sich gestern seinen Fuß gebrochen und hat einen Gips - Papa darf ihn nichtmal richtig anfassen geschweige denn tragen *toll*... Mal klappt's besser, mal schlechter - hilft nix, ich denke das ist irgendwie doch normal.
    Jemand anders hat ihn noch nie ins Bett gebracht oder auf ihn aufgepasst am Abend, von dem her kann ich da nicht mitreden wie es wäre.


    Liebe Grüße und nicht verzweifeln!

  7. #27
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Papa wird nicht akzeptiert - hat jemand Tipps?

    gute besserung. wie ist das denn passiert?

  8. #28
    Vielschreiber Avatar von Andrea
    Beiträge
    3.918
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Papa wird nicht akzeptiert - hat jemand Tipps?

    so, nach dem ersten völlig gescheiterten Versuch gestern mag ich kurz berichten: mein mann kam mit nach oben um die Kids bettfertig zu machen. Er durfte E. nicht anfassen oder sich ihr auch nur nähern. Als ich nur noch mal kurz ins Bad war und er allein mit ihr im Zimmer, ist sie schon wieder hysterisch geworden. Mein mann hatte dann keine Lust mehr sich anbrüllen zu lassen und ist erstmal kurz raus. Für heute setzt er sich dicke Ohrenschützer auf, hat er gesagt :-)) Da wird sie ganz schön verdutzt gucken...
    Aber ich hab mir auch direkt am 1. Tag kein Wunder erhofft.
    Leider hat sie im Moment auch noch mit dem Kiga zu kämpfen bzw. ist sie davon schon ganz schön k.o., da sie ja erst seit einer Woche dahin geht. Und das ist eben doch noch ein riiiiieeeeesen Unterschied zur Krippe.

    Blöd nur, dass wir am 5. Dez. Weihnachtsfeier von Arbeit aus haben, die schon 19 Uhr beginnt. Da werd ich wohl leider nicht hingehen können, wenn es bis dahin nicht besser ist.

    @seestern: hui, das klingt ja auch gar nicht schön mit dem gebr. Fuß! Ansonsten tuts aber unwarscheinlich gut, dass mein Kind anscheinend doch nicht so unnormal ist. Meine Mutter kann das gar nicht recht glauben und findets anscheinden ziemlich witzig *haha!*

Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Papa darf nicht mit ins Bett
    Von Nadja im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 28
  2. Lederetikett an heller Jeans färbt aus - hat jemand Tipps?
    Von Anna13 im Forum Tipps & Tricks im Haushalt
    Antworten: 7
  3. Gemüseverweigerer - hat jemand Tipps?
    Von Mella-h im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 14
  4. 13jähriger wird Papa
    Von Silvia im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 36
  5. mein papa wird 50
    Von pucci im Forum Geschenkideen - die besten Tipps
    Antworten: 8

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige