Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 38

Thema: ⫸ Ohrlöcher stechen bei Babys?

18.12.2017
  1. #21
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Plitsch
    Alter
    38
    Beiträge
    5.728
    Feedback Punkte
    14 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ohrlöcher stechen bei Babys?

    Ich mag es persönlich auch überhaupt nicht, wenn Babys bzw. kleinere Kinder schon Ohrringe tragen. Wenn Nele irgendwann im Teeniealter Ohrringe haben möchte, dann ok

    Ellens Beitrag waren direkt auch so meine Gedanken!

    LG
    Daniela


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #22
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Tanja75KR
    Beiträge
    5.563
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ohrlöcher stechen bei Babys?

    Ich mag es auch gar nicht leiden, wenn ich Babies mit Ohrringen sehe. Meine Freundin aus Brasilien hat mir damals ein Foto ihrer neugeborenen Tochter geschickt. Die hat die Stecker gleich nach der Geburt bekommen. Und in Spanien, bzw. überhaupt südlichen Ländern gibt's das auch häufig. Hat Miwi ja schon erzählt.

    Also für mich wär's nix... Meine Mutter wollte mir bis 18 keine erlauben, weil es (zu ihrer Zeit!!!) in Finnland nicht üblich war, aber mit 14 hab ich sie mir dann mehr oder weniger heimlich machen lassen.

    LG
    Tanja

  3. #23
    Summersun
    Gast

    Standard ⫸ AW: Ohrlöcher stechen bei Babys?

    puh,gott sei dank habe ich einen Sohn

    ne scherz bei seite,ich mag es auch nicht wirlklich wenn Babys bzw. Kleinkinder Ohringe haben!

    Im Teeniealter,ist es okay!

    Wir 4 Mädels,meine Schwestern,meine Ma und ich haben uns alle zusammen welche schießen lassen,wie alt ich da war,weiß ich nicht mehr,es war ein super schöner Moment in meinem Leben und ich werde ihn nie vergessen!

    lg
    katrin

  4. #24
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von fluffi79
    Alter
    38
    Beiträge
    5.011
    Feedback Punkte
    17 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ohrlöcher stechen bei Babys?

    Ich finde den Gedanken an Ohrringe an meinem Baby auch total befremdlich. Ich würde niemals auf die Idee kommen, ihr welche machen zu lassen. Wenn sie das irgendwann mal selbst will, können wir ja nochmal drüber reden.

    Vor allem habe ich schon mehrfach gehört, dass sich die Löcher verschieben können. Das Ohr wächst ja noch ganz schön. Und wenn dann die Ohrringe plötzlich total unsymetrisch sitzen fänd ich das auch nicht hübsch. Und die arme Kleine muss ihr ganzes Leben so rumlaufen...

    Ich hab meine bekommen, da war ich 10 und 14 Jahre alt.

  5. #25
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ohrlöcher stechen bei Babys?

    Zitat Zitat von fluffi79 Beitrag anzeigen
    Vor allem habe ich schon mehrfach gehört, dass sich die Löcher verschieben können. Das Ohr wächst ja noch ganz schön. Und wenn dann die Ohrringe plötzlich total unsymetrisch sitzen fänd ich das auch nicht hübsch. Und die arme Kleine muss ihr ganzes Leben so rumlaufen...
    Das sieht man nur bei Creolen. Bei normalen Hängern oder Steckern sieht kein Mensch, dass die Löcher schief sind. Und jetzt ratet mal warum ich ganz selten Creolen trage

    Ich habe meine mit 2 oder 3 bekommen im KH von einem Arzt gemacht (meine Mutter und meine Oma haben da gearbeitet) und war hinterher stolz wie Oskar, aber auch total verheult (ich seh mich noch heute im Spiegel).

    Dezente Stecker stören mich nicht an Kleinkindern und ich hatte als Kleinkind Mariechenkäfer in den Ohren.

  6. #26
    Forumsüchtig Avatar von BIBA
    Beiträge
    15.374
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ohrlöcher stechen bei Babys?

    Zitat Zitat von katjes Beitrag anzeigen
    Ich würde Lisa auch keine Ohrlöcher stechen lassen. Auch für mich ist das eher befremdlich, wenn Babys oder Kleinkinder schon Ohrringe haben. Das passt für mich einfach nicht und ich halte es auch für unnötig. Lisa und ihre Schwester sollen das mal selber entscheiden, ob sie Ohrringe möchten oder nicht, es gibt auch durchaus Mädchen und Frauen ohne Ohrringe. Lisa wurde auch immer wieder für einen Jungen gehalten, aber das wäre kein Grund für mich, ihr Ohrringe zu verpassen.

    lg Katja
    das unterschreib ich voll!

    sabine

  7. #27
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ohrlöcher stechen bei Babys?

    Zitat Zitat von Ellen Beitrag anzeigen
    Aber ästhetisch gesehen finde ich es absolut grässlich und furchtbar und zum Davonlaufen bei Babys oder Kleinkindern!
    Perfekt, das kann ich komplett zitieren!

  8. #28
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ohrlöcher stechen bei Babys?

    Hier mal eine gegenteilige Meinung. Ich hoffe, ich werde dafür nicht gesteinigt....

    Sollten wir irgendwann einmal eine Tochter bekommen so wird sie auch irgendwann mal Ohrlöcher bekommen. Allerdings bin ich der Meinung, dass das Kind begreifen soll was da gemacht wird. Ich hab meine Ohrlöcher mit 3 Jahren bekommen und war danach stolz wie Oskar. Meine Cousine hat mit 4 Jahren ihre Ohrlöcher bekommen und war ebenfalls stolz. Ich finde das Alter okay. Früher würde ich es allerdings auch nicht machen lassen.

  9. #29
    ForenGuru Avatar von Melli78
    Ort
    Berlin
    Alter
    39
    Beiträge
    15.829
    Feedback Punkte
    17 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ohrlöcher stechen bei Babys?

    @Anika-Aber das ist doch eigentlich die meist-vertretene Meinung hier, dass die Kinder das selbst entscheiden sollen!

    Ich habe meine Ohrlöcher mit nem halben Jahr bekommen und ich kann mich logischerweise nicht an den Schmerz erinnern (glaube aber nicht, dass er dehalb nicht "nicht so schlimm" war.
    Meine Mutter hat es sogar gegen den WIllen meines Vaters gemacht...

    Ich fand es immer toll Ohrlöcher zu haben und habe mir eigentlich, bis zum diesem letzten Thread vorher nie Gedanken darüber gemacht, ob ich meinem Kind welche stechen lasse.

    Ich werde es definitiv nicht machen, weil Sarah das selbst entscheiden soll.
    Wenn sie mit 4 Jahren Ohrringe will, bitteschön!
    Mein Mann wäre auch absolut dagegen, dass jetzt machen zu lassen!

    Meine Mutter meinte neulich auch, "ja und bald bekommt die Sarah Ohrringe" (sie wollte das wohl mit ihr genauso machen, wie mit mir). Da hab ich gleich vehement dagegen gesprochen und auch mein Mann meinte sofort, dass das gar nicht in Frage kommt!
    Ich hoffe sie kommt nicht mal irgendwann auf ne blöde Idee.
    Es ist nunmal ne dauerhafte Veränderung (wie hier schon jemand schrieb) und das möchte ich nicht entscheiden.
    Vielleicht ist das mal total out und sie ärgert sich, warum ich sie "verschandelt" habe?

    LG Melli

  10. #30
    Miwi
    Gast

    Standard ⫸ AW: Ohrlöcher stechen bei Babys?

    Zitat Zitat von Melli78 Beitrag anzeigen
    Vielleicht ist das mal total out und sie ärgert sich, warum ich sie "verschandelt" habe?
    Also, ich weiß nicht.
    Melli, das ist kein persönlicher Angriff, aber ich finde das etwas übertrieben.
    Überlegt doch mal, was den Kindern früher "angetan" wurde.
    Ich hab z.B. vom impfen noch so eine ganz große Narbe am linken Oberarm. Das ist auch "verschandelt", aber so war das nunmal und ich leide deswegen nicht an Minderwertigkeitskomplexen.
    Früher hat man den Kindern Mohnschnuller gegeben, damit sie schlafen. Keine äußerliche Verschandelung, aber die Kinder konnten auch nicht sagen: Nö, Mohnschnuller will ich nicht.

    Ich kann ja verstehen, dass man sein Kind behüten und vor allem Übel der Welt beschützen will - wäre bei mir sicherlich nicht anders - aber ich finde manches schon sehr übertrieben.

    Nicht böse sein!

Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Banane bei Babys
    Von linchen im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 14
  2. Ohrlöcher stechen
    Von Angelove im Forum Offtopic / Unbrautig
    Antworten: 29
  3. Verstopfung bei Babys
    Von Teamgirl im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 26
  4. Augenarzt bei Babys
    Von BIBA im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 21
  5. Taufe bei älteren Babys?
    Von Stefanie81 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 17

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige