Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27

Thema: ⫸ Nur noch die Oma.... Mama ist abgemeldet

18.12.2017
  1. #1
    Moderator
    ..es geht immer weiter.. Avatar von Jannika
    Beiträge
    28.383
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Unglücklich ⫸ Nur noch die Oma.... Mama ist abgemeldet

    Hallo!

    Ein besserer Titel fiel mir nicht ein, es geht darum, dass Jan eine ganz, ganz krasse "Oma-Phase" hat.
    Wir leben mit meinen Schwiegereltern auf einem Grundstück, aber jede Familie im eigenen Haus. Einen großen Garten teilen wir uns.
    Natürlich sehen wir uns alle sehr häufig und haben auch zum Glück ein wirklich gutes Verhältnis miteinander.
    Gerade auch meine Schwiegermutter ist für Jan eine ganz liebe Oma, die sich sehr phantasievoll und ausdauernd mit ihm beschäftigt.
    Er hat auch schon ein paar Mal problemlos nebenan geschlafen.
    Klar, jetzt könnt ihr sagen: sei doch froh, Mädel.

    ABER seit einiger Zeit manifestiert sich hier ein Verhalten, welches mir wehtut. Ich versuche, keine Glucke zu sein, lasse Jan viel rüber gehen, auch über Nacht wie gesagt. Aber mittlerweile sagt er immer öfter zu allem, was ich mache, ich solle es nicht machen, es soll die Oma machen. Beispielsweise waschen, wickeln, vorlesen.... usw.
    Wenn ich sage: "Du bist mein Schatz" entgegnet er: "Nein, Oma Schatz". So und so ähnlich zieht er sie mir ständig vor.
    Heute der Klopper: er stellt sich vor mich hin und sagt, dass er nicht bei der Mama wohnt, er will bei der Oma wohnen *schluckenmuss*
    Natürlich versuche ich schon die ganze Zeit, ihm nicht zu zeigen, dass es mich trifft sondern sage Sachen wie: "Ja, ich hab die Oma auch lieb" oder so.
    Aber es kränkt mich ja doch bzw. bin ich vielleicht auch tatsächlich eiferüchtig, ich weiß nicht. Zumindest geht es mir nicht gut mit dieser Phase.

    Hatten eure Kinder auch solche Phasen, wo sie ganz deutlich eine andere Bezugsperson als euch Mamas bevorzugten? Wie ging es euch damit? Hat sich das auch wieder geändert?

    Ich könnte nicht sagen, dass es ab einem bestimmten Ereignis oder so hier losging, das war so schleichend die letzten Wochen und immer mehr werdend. Aber wir haben, auch gerade durch die ganzen Krankenhausaufenthalte, die zwei Jahre ein so enges Verhältnis gehabt und es fühlt sich sch** an, dass er sich gerade so krass davon löst.
    Übrigens oder witzigerweise will er aber abends immer im "Mama-Bett heia machen".

    Etwas traurige Grüße,
    Katrin


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Vielschreiber Avatar von Vela_Soderstrom
    Ort
    Root
    Alter
    39
    Beiträge
    3.675
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Nur noch die Oma.... Mama ist abgemeldet

    Liebe Katrin,

    sei nicht traurig.
    Dein Jan lernt gerade das auch andere Leute, wie Oma eine sehr wichtige Person in seinem Leben sind und natürlich will er Dich mit dem Verhalten nicht kränken, er lernt gerade einfach , daß es mehr als Mama gibt.
    Danke ihm dafür, daß er eigenständig wird.
    Außerdem braucht er Mama sehr wohl -- sonst würde er ja nicht im Mama-Bett schlafen wollen.
    Unsere Kinder waren in disem Alter auch auf Oma (Junior) und Opa(Maus) eingeschossen.
    Ich habe es akzeptiert, eben WEIL die Großeltern soviel mehr Zeit für die Zwerge hatten und ich für mcih gedacht habe, prima, so sind sie nciht nur auf mich fixiert, sondern wissen , es ist immer wer da, wenn nicht Mama, dann Oma oder Opa.

    LG

    Sandra

  3. #3
    Forumsüchtig Avatar von sunrise
    Alter
    35
    Beiträge
    13.076
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Nur noch die Oma.... Mama ist abgemeldet

    Ich schreib nachher was dazu, hab grad nur das iPhone . Aber hier ist es auch so und ich finde das nicht schlimm sondern freu mich für Lana, dass sie so ein inniges Verhältnis zur Oma hat. Und so Sprüche darfst du dir doch von einem zwei jährigem nicht zu Herzen nehmen! Wenn es drauf ankommt zählt doch nur Mama.

    Lg Miriam

  4. #4
    Huhn im Korb :) Avatar von karina
    Alter
    38
    Beiträge
    6.091
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Nur noch die Oma.... Mama ist abgemeldet

    Ohje,

    lass dich erstmal drücken, dass würd mir auch an die Nieren gehen!! Bisher haben wir so eine Phase noch nicht und ich wäre froh, wenn es nicht so kommt. Aber ich denke, dass das ein normales Verhalten ist und bestimmt auch wieder aufhört! *esistnureinephaseesistnureinephaseesistnureinephase*

    LG
    Karina

  5. #5
    Experte Avatar von Sille
    Beiträge
    7.411
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Nur noch die Oma.... Mama ist abgemeldet

    Hey na klar ist Oma voll toll und erstmal der Opa (bei uns Opa Willi).

    1. dürfen die Zwerge da meist doch ein bissl mehr
    2. haben die viel mehr Zeit (du machst ja noch nebenbei den Haushalt usw.) wenn die Enkel da sind, gibt es halt nur das!
    3. fallen Omas meist viel tollere Sachen ein als Mama

    Felix ist eher ein Opa Kind, das wiederrum macht meine Schwiegermutter ganz fuchsig ;-)

    Bei uns ist mein Papa - der Opa Willi - felix Heiligtum. Der kann alles reparieren, kann toll handwerkern (steh Felix voll drauf) und hat sonst ach nur Blödsinn im Kopf ;-)

    ICH genieße es, denn ich weiß dass die Großeltern von Felix alles für ihn tun würden und immerhin haben sie ja auch schon zwei prima Menschen groß gezogen. Felix schläft sehr oft bei Oma&Opa dann oft auch mehrere Tage.

    Aber glaub mir, am Ende ist Mama eh die Beste. Und nächstes Jahr wird dir Jan dann anfangen ganz tolle Komplimente zu machen. DIE bekommt die Oma nicht ("Mama Du bist die allerallersüßeste Mama auf der ganzen Welt und Du hast so einen schönen Popo ..." ;-) )

    Genieße den Freiraum den Dir dieses Vehalten gibt!

    Sille

  6. #6
    Senior Mitglied Avatar von Schneggerla
    Alter
    37
    Beiträge
    2.611
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Nur noch die Oma.... Mama ist abgemeldet

    Oh Mann, Katrin, ich kann verstehen, dass dich das trifft... Ich glaube, mir würde es nicht anders gehen!!!

    Wir hatten hier immer mal so kleine Phasen, eher Phäschen, wo es so war, aber nie ganz so schlimm, wie du es beschreibst! Als Dominik noch so 4, 5, 6 war, hieß es auch Oma, Oma, Oma rauf und Oma runter. "Fahren wir heute zur Oma?", "Darf ich bei der Oma schlafen?", "Kann das nicht die Oma machen, wenn ich das nächste Mal da schlafe!" Ich kann verstehen, dass du dich abgemeldet fühlst. Hast du mal mit deiner Schwiegermutter gesprochen, wie es ist, wenn Jan bei ihr ist? Vielleicht lobt er DICH da ja in den Himmel - bei Dominik war das damals so... Er wollte zwar immer zur Oma, aber hat dort immer nur von mir gesprochen! "Die Mama hat mir dies, die Mama hat jenes, die Mama macht... !" Das hat mich dann schon etwas entschädigt, muss ich zugeben...
    Ich denke, der Grund warum Dominik immer zur Oma wollte, war einfach die Narrenfreiheit... Natürlich gab es da auch Regeln (zumindest ein paar), aber da durfte er dennoch ein bißchen länger aufbleiben, da durfte er bei der Oma im Bett schlafen, da gab es hier und da was zum Naschen! Kurz: La dolce Vita für Kinder!!! Und zu Hause: mehr Regeln, früher ins Bett, im eigenen Bett schlafen (zumindest war und ist es bei uns so!) - also ich hätte mich an Dominiks Stelle auch für die Oma entschieden!!!! Und vor allem: die Oma schimpft fast nie, denn erzogen wird er ja von uns!!!! Ist deine Schwiegermutter denn auch so eine Verwöhn-Oma?
    Wie gesagt, ganz so extrem war es bei uns nie, aber Dominik war ja auch schon älter und unsere Wohnsituation war anders, es lagen 5km zwischen der Oma und uns, da kam er gar nicht auf die Idee, mal schnell hin zu rennen...

    Fühl dich mal gedrückt... Ich verstehe, wenn dir das an die Nieren geht...

  7. #7
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    10.716
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Nur noch die Oma.... Mama ist abgemeldet

    j-p frägt auch jeden tag nach oma und opa und gerade jetzt ist er wieder dort - und er schläft da *strike* ich hätte so rein gar nichts gegen, würde er alle 2 wochen da am we bleiben aber dafür gibts ja oma un opa zum verwöhnen, blödsinn beibringen und sich beschäftigen lassen.

  8. #8
    Koryphäe
    Alter
    39
    Beiträge
    5.698
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard ⫸ AW: Nur noch die Oma.... Mama ist abgemeldet

    Katrin, Felix hat die Phase auch gerade nur ist sein persönlicher Held sein Papa. Ich bin abgeschrieben und alles muss der Papa machen. Wenn ich das machen will, gibts Gebrüll.

    Das ist für uns alle nicht schön, da mein Mann ja auch viel arbeitet und ich ja Zeit für ihn habe.

    Aber eine Lösung für Dich habe ich nicht, ich suche sie nämlich auch noch.

    LG Tanja

  9. #9
    Wuermelchen1976
    Gast

    Standard ⫸ AW: Nur noch die Oma.... Mama ist abgemeldet

    Hmmm, das nenne ich mal Fluch und Segen der räumlichen Nähe der Großeltern.

    Wir haben keine Großeltern in direkter Nähe. Meine Eltern wohnen 30 Minuten von uns entfernt und meine Schwiegereltern 3,5 Stunden.
    Ich finde es für uns optimal, wollte auch nie in direkter Nähe zu einem Elternpaar wohnen.
    Ist aber nun für euch nicht zu ändern.

    Ich kann dich sehr gut verstehen, dass es einem immer wieder einen kleinen Stich im Herz versetzt, wenn die Zwerge so reagieren.
    In vielen Punkten muß ich Sille zustimmen. Großeltern sind eben nunmal Oma und Opa, sie brauchen nicht mehr erziehen, viele Dinge werden viel, viel lockerer gehalten, als bei der Erziehung der eigenen Kinder. Klar gefällt das unseren Zwergen. Da können sie albern sein, ohne das einer irgendwann das meckern anfängt. Da gibt es auch mal eben schneller einen Joghurt obwohl der Teller nicht annähernd geleert wurde. Oma und Opa haben auch viel mehr Zeit sich mit dem Kind zu beschäftigen.
    Das Oma und Opa irgendwann ganz toll sind, ist klar, oder?


    Vielleicht ist es doch sinnvoll gerade durch die direkte Nähe und die häufigen Besuche von Jan bei Oma und Opa, ein paar Regeln versuchen festzulegen.
    Blöd, aber wenn es halt schon so extrem ist, evtl. sinnvoll.

    Es ist eben durch die häufigen Besuchsmöglichkeiten schon schwierig.


    Wie gesagt, meine Eltern sind ein Stück weg, die Kinder sind nicht soo häufig da. 1x im Monat über ein Wochenende (jetzt durch die KiGa-Ferien häufiger), da macht es uns nichts aus, dass die Kinder wirklich verwöhnt werden. Das ist schnell wieder "ausgebügelt". Nur wenn dieses Dauerverwöhnen auftritt, da würde ich wirklich das Gespräch suchen.

    Lg

  10. #10
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Nur noch die Oma.... Mama ist abgemeldet

    *seufz* Janna hat gestern abend heulend erklärt, dass sie nicht mehr ihren Papa haben will, sondern den Nachbars-"Babo" (Italiener) . Thomas hat mir in dem Moment auch voll leid getan und momentan ist es bei uns auch relativ schlimm. Alles muss ICH machen, und Papa ist für nichts gut genug. Das tut mir auch irgendwie weh das zu sehen, aber es ist wohl auch nur eine relativ normale Phase. Ich verstehe dich aber gut *drück*.

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nur noch 3 Wochen und ich hab noch so vieles im Kopf
    Von Stefanie87 im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 3
  2. Sätze, die so kurz vor der Hochzeit einfach nur noch nerven:
    Von Suki im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 62
  3. Nur noch 5 Stück - edit: Nur noch 4!!!
    Von Marina im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 14

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige