Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 66

Thema: ⫸ Nintendo DS für einen knapp 6jährigen?!

12.12.2017
  1. #11
    Moderator
    Unterhaltungskünstler Avatar von Anni
    Beiträge
    12.331
    Feedback Punkte
    18 (100%)

    Standard ⫸ AW: Nintendo DS für einen knapp 6jährigen?!

    für mich (uns) ist das absolut indiskutabel, was bekommt er mit 18 ? einen prosche weil er sich den so sehr wünscht
    in dem alter brauchts keinen pc, computerspiele, nintendo, stundenlanges fernsehen etc.... die sollen raus, mit anderen kindern spielen, im dreck wühlen, basteln, dinge über die natur usw. lernen.... ich halte nichts von diesen "elktronischen babysittern"

    uns war schon nicht wohl dabei unserer grossen (11) einen zu schenken aber die hatte nur diesen einen wunsch...

    aber wie schon geschrieben sieht das jeder anders und muss das für sich und das kind selbst entscheiden ;-)


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Koryphäe Avatar von sweety1975
    Beiträge
    6.046
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Nintendo DS für einen knapp 6jährigen?!

    naja, ich denke, ein bissl gameboy spielen schließt draußen und mit anderen kindern spielen ja nicht aus...

    ich hatte damals eine micky mouse die eier sammelt, ein tennis und eine art tetris. harmlose dinge halt.

    ich würde allerdings auch einen anlaß abwarten (geburtstag, weihnachten, oder so).

  3. #13
    Moderator
    Unterhaltungskünstler Avatar von Anni
    Beiträge
    12.331
    Feedback Punkte
    18 (100%)

    Standard ⫸ AW: Nintendo DS für einen knapp 6jährigen?!

    klar sweety, aber wie gesagt das müssen die eltern selber für ihre kinder entscheiden
    mein mann und ich sind ohne pc, gameboy und so nen kram aufgewachsen und uns hat nichts gefehlt - wir sind eben der meinung dass maja das zeug nicht braucht ;-)

  4. #14
    Unterhaltungskünstler Avatar von Nuni
    Ort
    Hessens Hauptstadt ;-)
    Alter
    39
    Beiträge
    11.272
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Nintendo DS für einen knapp 6jährigen?!

    Zitat Zitat von Grisu Beitrag anzeigen
    Ich finde es auch ein absolutes No Go. Ok fänd ich, wenn ein Nintendo im Haus wäre und er damit hin- und wieder spielen dürfte, aber nur, wenn man dafür keinen kaufen muss. Also wenn schon einer da wäre. Wenn man noch so klein ist, kann man super andere Sachen spielen. Außerdem muss ja auch noch was für andere Geburtstage offen bleiben. Man muss doch ncith immer alles sofort haben. Ich find es auch fragwürdig, dass im Kindergarten schon viele einen haben. So ein Ding ist doch auch ganz schön teuer, oder? Ich glaub nciht, dass ein 5-jähriger so teure Geschenke haben muss.

    Bei Lernspielen gehen mir auch irgendwie die Nackenhaare hoch. Ich halte die für überteuerten Müll. Es will mir nicht in den Kopf wieso man diese einfachen Sachen am Computer (oder Nintendo) lernen muss. Solche Sachen lernen die Kinder früh genug und was ist aus dem guten alten LÜK Kasten geworden? Der geht ohne Strom und ohne Firmwareupdate.

    Ich verstehe, dass Du ihm seinen Wunsch erfüllen willst, aber meine Meinung ist: Auf keinen Fall!!!
    Grisu, Du sprichst mir genau aus der Seele. Zinedine ist 6,5 Jahre und bekommt garantiert keine Spielekonsole. Mir ist das in dem Alter für einen eigenen Computer einfach zu früh. Wir haben eine Play Station, da kann er ab und an mit Papa Fußball oder Autorennen spielen. Außerdem hat er einen Schachcomputer, weil auch hier die Mama kein gescheiter Gegner ist. Hier haben teilweise die 4-jährigen schon eine eigene Wii samt Flat-TV im Zimmer stehen und ganz ehrlich, mich bestürzt so was und ich denke nämlich auch, dass die Kinder die Dinge, die sie bei "Lernspielen" lernen auch viel besser so mit den Eltern, den Freunden und den Hilfsmitteln wie Lük oder so lernen.

  5. #15
    Junior Mitglied Avatar von serkman
    Ort
    Eckental
    Alter
    36
    Beiträge
    473
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Nintendo DS für einen knapp 6jährigen?!

    ne halbe Stunde am Tag ist schon ok, als Eltern sollte man halt drauf schauen was die Kids so machen...

  6. #16
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Jules
    Alter
    35
    Beiträge
    5.651
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Nintendo DS für einen knapp 6jährigen?!

    Ich muss auch ganz ehrlich sagen, dass es für mich in dem Alter noch nicht in Frage kommen würde.

    Mein Neffe hat von uns allen zusammen einen zum 9. Geburtstag bekommen, das fand ich okay.
    Aber ich finde mit 6 Jahren muss das noch nicht sein.
    Und wenn doch, dann wirklich auf jeden Fall mit fester Zeitbegrenzung. (Wir hatten im Kindergarten z.B. einen Computer, an den die Schulkinder ran durften. Dafür hatten jedes Kind Zeitkarten,, 3 x 20 Minuten für eine Woche, die es dann einlösen konnte).

    LG,

    Jules

  7. #17
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Jules
    Alter
    35
    Beiträge
    5.651
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Nintendo DS für einen knapp 6jährigen?!

    Zitat Zitat von Nuni Beitrag anzeigen
    Hier haben teilweise die 4-jährigen schon eine eigene Wii samt Flat-TV im Zimmer stehen und ganz ehrlich, mich bestürzt so was und ich denke nämlich auch, dass die Kinder die Dinge, die sie bei "Lernspielen" lernen auch viel besser so mit den Eltern, den Freunden und den Hilfsmitteln wie Lük oder so lernen.
    Ohja, bei uns in meinem alten Kiga hatten auch zum Teil schon 3-jährige einen eigenen Fernseher + eigene Spielkonsole in ihrem Kinderzimmer. Da konnte ich echt nur den Kopf schütteln.

    Wegen Lernspielen: Ich finde es kommt darauf an, im Prinzip stimme ich Grisu da zu.
    Ich denke aber auch nicht, dass es schlimm ist, solange Eltern sich nicht darauf verlassen, dass ihr Kind jetzt durch das Lernspiel die Farben oder Zahlen lernt, dann ist es nämlich echt fatal.

    LG,

    Jules

  8. #18
    Experte Avatar von Sille
    Beiträge
    7.411
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Nintendo DS für einen knapp 6jährigen?!

    Ich finde es auch zu früh. Mein Mann wäre da anderer Meinung.

    Ich denke wenn ein Kind lesen kann und im Zweifel auch versteht was der Computer/Nintendo von einem will, naja wenn es unbedingt sein muss.

    Fernsehr gibt es bei uns def. nicht ins Kinderzimmer. Mein Mann wird auch hier anderer Meinung sein, aber in dem Fall bin ich dann einfach mal der Chef!

    Gibt es denn sonst nix was sich Dein Sohn wünscht, Marina? Mit 5 finde ich echt ein bissl sehr früh.

    Vielleich so coole Chemiebaukästen (natürlich geeignet für dieses Alter).

    Ich denke das ist aber mal wider eine Grundsatzentscheidung jeder einzelnen familie.

  9. #19
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Nintendo DS für einen knapp 6jährigen?!

    Ich fühl mich wie ein junger Hupfer?! Ich hatte selber mit 7-8 einen Gameboy... Gibts das Teil echt schon sooo lange?

  10. #20
    Moderator
    Alles wird gut... Avatar von claudi181
    Beiträge
    9.000
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Nintendo DS für einen knapp 6jährigen?!

    Mein Sohn hat auch einen. Den alten ausrangierten DS meines Mannes. Mein Sohn ist aber auch schon fast 9. Er spielt Pokemonspiele, Autorennen oder eben auch BrainAge. Ich sehe darin kein Problem, wenn alles im Rahmen bleibt. Jetzt in den Sommerferien durfte er haeufiger mal die Wii Konsole bespielen und auch seinen DS.

    Am Mittwoch faengt die Schule wieder an, dann gibt's den DS und die Spielkonsole nur am Wochenende und dann auch nur wenn er sich in der Schule nicht daneben benommen hat. Das funktionierte letztes Jahr ganz gut. Die Spielzeiten waren auf wenige Stunde am Wochenende beschraenkt und unter der Woche nach der Schule konnte er eben nach den Hausaufgaben sich anderen Dingen widmen. Er geht 8h in die Schule, da muss er nicht danach noch irgendein GameBoy Spiel spielen. Jetzt wird die Zeit noch knapper, weil er erst um halb vier zuhause sein wird.

Seite 2 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was steht bei Euren 4-6jährigen auf dem Wunschzettel?
    Von ulli im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 61
  2. Nintendo DS - Spiel gesucht
    Von dieBritta im Forum Geschenkideen - die besten Tipps
    Antworten: 1
  3. Nintendo DS...
    Von Malo24 im Forum Hobbys im Allgemeinen
    Antworten: 50
  4. Nintendo DS im WLAN?
    Von Deanta im Forum Hobbys im Allgemeinen
    Antworten: 5

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige