Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: ⫸ Neurodermitisanzeichen

13.12.2017
  1. #1
    ich
    ich ist offline
    Unterhaltungskünstler Avatar von ich
    Ort
    hier ;-)
    Alter
    41
    Beiträge
    10.849
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ Neurodermitisanzeichen

    wir waren gerade bei der u5. sonst ist alles bestens, nur haben wir einige anzeichen für neurodermitis :-(

    hat jemand erfahrungen damit? (noch steht ja keine diagnose)

    was können wir tun?

    lg nadine


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ AW: Neurodermitisanzeichen

    So lange keine Diagnose da ist, würde ich gar nichts tun und nicht mit irgendwas "behandeln" , wo`s vielleicht gar nix zu behandeln gibt. Wenn die Diagnose da ist und es wirklich Neurodermitis ist (ich hoffe sehr für euch, dass es das NICHT ist) , gibt es spezielle Cremes. Aber bitte nicht rumdoktern, wenn der KiA nichts verschrieben hat!

  3. #3
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Bianca
    Alter
    44
    Beiträge
    4.666
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Neurodermitisanzeichen

    Hallo!

    Jolina hat eine leichte Neurodermitis, braucht aber keine Cortison-Salbe. Gottseidank! Bei ihr fing es an den Armbeugen an und einige Stellen am Bauch und Rücken. Aber kratzen tut sie sich nicht.

    Mein KiArzt meinte ich solle mehrmals täglich mit einer Creme für trockene Haut eincremen. Hab mich im Internet schlau gemacht und habe mir folgende Creme in der Apotheke bestellt. Sie ist frei von Parfum, Farbstoffe, Konservierungsmittel und Emulgatoren.

    PHYSIOGEL Hypoallergen Creme Link: http://www.physiogel.de/

    Es ist schon fast alles weg.

    Ansonten meide ich ihr Eier, Nüsse etc. zu geben.

    LG
    von Bianca & Jolina

  4. #4
    Moderator
    Unterhaltungskünstler Avatar von Anni
    Beiträge
    12.331
    Feedback Punkte
    18 (100%)

    Standard ⫸ AW: Neurodermitisanzeichen

    solange noch nix sicher ist gar nix machen !
    ich hatte als kind selbst neurodermitis... also wenn du fragen hast, bitte !
    aber wie gesagt, erst mal abwarten !

    LG
    anja

  5. #5
    ich
    ich ist offline
    Unterhaltungskünstler Avatar von ich
    Ort
    hier ;-)
    Alter
    41
    Beiträge
    10.849
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Neurodermitisanzeichen

    naja, ich weiß eben auch nicht, wann man neurodermitis diagnostizieren kann.
    Mein Kia hat nun ölbad und ne fettsalbe (linola) empfohlen. eben immer schön schmieren.
    ich dachte nur, es gibt hier vielleicht jem,anden, dem es ähnlich ging? ich hab halt nur ein bisschen angst, das es doch zur neurodermitis kommt.

    nadine, und rumdoktern mit irgendwelchen sachen würde ich nie tun, da hab ich zuviel sch*** vor

  6. #6
    Moderator
    Unterhaltungskünstler Avatar von Anni
    Beiträge
    12.331
    Feedback Punkte
    18 (100%)

    Standard ⫸ AW: Neurodermitisanzeichen

    also wenn man neurodermitis hat, hat mans
    da kann man leider nix dagegen tun !
    bei mir ist das auch erst mit beginn der pubertät besser geworden, musste zum teil cortisonsalben nehmen wenn ich schlimme schübe hatte (meistens im winter)
    babys zieht man ja zum teil handschuhe an, damit sie sich nicht wund kratzen können, immer auf kurze fingernägel achten, usw.
    kommt drauf an, wie schlimm das ist / wird
    bei manchen bekommt man das gut in den griff, wenn man merkt, dass bestimmte lebensmittel nicht vertragen werden, bei mir leider fehlanzeige!

    baden durfte ich als kind max. 1x in der woche

    heute hab ich das "nur" noch, wenn ich enormen stress hab, egal ob beruflich, oder privat.... dann gehts wieder los...
    zum glück passiert mir das so gut wir gar nicht mehr !

    im winter habe ich einfach extrem trockene haut, immer viel einschmieren hilft und baden tu ich gar nicht, geh nur duschen !

    hat das denn jemand in eurer familie ?
    ich habs von meinem pa geerbt......

  7. #7
    ich
    ich ist offline
    Unterhaltungskünstler Avatar von ich
    Ort
    hier ;-)
    Alter
    41
    Beiträge
    10.849
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Neurodermitisanzeichen

    bei uns hat es niemand! aber als baby hatte ich wohl auch die anzeichen!

    vielleicht ist es aber auch "nur" trockene haut *hoff*....aber wieso dann nur an den gelenken ???

  8. #8
    Moderator
    Unterhaltungskünstler Avatar von Anni
    Beiträge
    12.331
    Feedback Punkte
    18 (100%)

    Standard ⫸ AW: Neurodermitisanzeichen

    ich hatte es "nur" in den armbeugen, kniekehlen, innenseite oberschenkel und am hals..... keine ahnung warum ...

  9. #9
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard ⫸ AW: Neurodermitisanzeichen

    ich hab es auch leicht an den oberarmen und im gesicht aber überwiegend jetzt zu der kalten zeit. ich krem es zwar mit kortison ein, aber viel helfen tut es nicht. solange es nicht juckt ist es für mich ok.

    meine ärztin meinte das neuro eine stufe weiter ist als asthma, wenn man asthma kranke in der familie hat dann bekommt man es auch oder halt neuro. ich hab beides in der famile! mit neuro kann ich mich mehr anfreunden als mit asthma, aber wer weiss was noch kommt.

  10. #10
    ForenGuru Avatar von linchen
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    16.757
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Neurodermitisanzeichen

    ich hab als kind auch ganz stark unter neurodermitis gelitten, jetzt ist es ein wenig besser
    ich hab auch immer ölbäder nehmen müssen. linola gab es bei mir auch schon. aufs essen achten. ich vertrage heute immer noch keiner säurehaltigen sachen wie orangen, zitronen aber auch erdbeeren. kann mit blossen händen keine tomaten oder zwiebeln schneiden.
    mir hilft salben mit harnsäure zu nehmen. und wenn ich starken juckreiz habe vertrage ich wärme überhaupt nicht sondern mach immer kalte umschläge auf die schlimmen stellen
    meiden von weichspüler und ich vertrage weder parfum noch deo daher lass ich das auch weg
    das betrifft zwar nicht in allem deine kleine da sie sicherlich noch kine düfte benutzt aber ich würd einfach allgemein versuchen das sie damit nicht in kontakt kommt
    es ist so unangenehm wenn es juckt
    ich hab mir oft alles blutig gekratzt weil der schmerz beim kratzen völlig ausgeschaltet wird
    ich hoffe das es nicht so bei deiner süssen ist
    drück dir die daumen

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige