Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 38

Thema: ⫸ Neurodermitis... Update 23.05.: Milcheiweissallergie!

11.12.2017
  1. #11
    ForenGuru Avatar von Melli78
    Ort
    Berlin
    Alter
    39
    Beiträge
    15.829
    Feedback Punkte
    17 (100%)

    Standard

    Hallo Tanja!

    Ach mensch, die arme kleine Maus!!

    Ich weiß von einer Bekannten, die auch die angesprochene meerwasser/ Lichtkur gemacht hat, als sie klein war(allerdings schon 35 Jahre her)-heute hat sie Hautkrebs...

    Bei Stern TV war da neulich was drüber über diese neuartige Lichttherapie(die leider keine Kasse übernimmt) und ganz schlimme Fälle geheilt wurden.

    Es gab auch mal bei Extra ein Bericht vor ein paar Jahren über eine bestimmte creme (ohne Cortison) die toll helfen soll.
    Cortison ist auch nur bedingt und kurz zu verwenden, weil es die Hat noch dünner und somit anfälliger macht.

    Denke auch, dass es keine extreme Neurodermitis sein wird und Du vielleicht wirklich was durch Ernährung etc. machen kannst.

    Alles Liebe und Gute für Eure Motte!!!

    LG Melli


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Senior Mitglied Avatar von Vihki
    Ort
    Essen
    Alter
    43
    Beiträge
    2.007
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    Liebe Tanja,

    das sind ja keine guten Nachrichten. Aber ich habe das gleiche gehört wie manche hier: Neurodermitis muss das noch lang nicht sein!

    Ich drücke euch fest die Daumen, dass ihr es ohne Cortison in den Griff bekommt!

    Liebe Grüße an euch
    und insbes. an Lilja
    Vihki

  3. #13
    Senior Mitglied Avatar von Nadine
    Ort
    Krefeld
    Alter
    43
    Beiträge
    2.618
    Feedback Punkte
    14 (100%)

    Standard

    Drücke auch fest die Daumen. Sicher tut der Urlaub euch allen gut!

    NADINE

  4. #14
    Koryphäe
    Ort
    tief im Westen
    Alter
    43
    Beiträge
    6.841
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard

    hallo tanja

    die ärzte deren adresse ich dir für deinen papa gegeben hatte, behandeln auch neurodermitis.

    ich drücke euch die daumen, dass alles halb so wild ist.

    schönen urlaub

    lg conny

  5. #15
    aufsteigender Junior
    Beiträge
    636
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Hallo Tanja,

    Der Hang zu Neurodermitis liegt leider auch in meiner Familie. So haben meine beiden Kinder auch schon im ersten Lebensjahr Hautprobleme gehabt. Helena hatte extrem trockene und schuppige Haut, die Kinderärztin hatte damals die Ursache aber nicht erkannt und erst eine Hautärztin konnte uns helfen. Seid dem ist alles gut. Marek hat im Alter von 1-2 Jahren extrem schlimme Neurodermitis gehabt, vor allem an den Handgelenken, aber auch im Gesicht. Wir waren ständig beim Hautarzt, haben viel ausprobiert. Plötzlich nach ca. 1 Jahr wurde alles wieder gut und er ist jetzt schon fast 3 Jahre beinahe beschwerdefrei. Ich habe auch öfter Neurodermitisschübe an den Händen. Am besten hilft uns zwei verschieden Cremes im Wechsel zu nehmen: in der Nacht eine Zinksalbe und am Tag eine Creme mit viel Fett, z.B. Melkfett.

    Lieben Gruß
    Hella

  6. #16
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Tanja75KR
    Beiträge
    5.563
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard

    Hallo!

    Letzte Woche waren wir ja mit Lilja zur Blutabnahme beim Doc. Heute hab ich dann wegen der Ergebnisse angerufen und wurde gleich zur Frau Doktor durchgestellt. :-?

    Tja, die Allergiewerte sind recht hoch und Lilja hat eine sehr starke Milcheiweissallergie. Die Ärztin meinte, daß das alles nicht so gut aussähe, aber sie meinte, daß wir das jetzt mit einer konsequenten Ernährungsumstellung in den Griff bekommen könnten. Zum Glück ist Lilja ja nicht mehr sooo klein, so daß sie ja schon viele Alternativen angeboten bekommen kann.

    Jetzt soll ich mich erstmal mit Literatur eindecken (Rezepte etc.) und am Montag führen wir in aller Ruhe ein ausführliches Gespräch zu dem Thema. (leider ist ja der Feiertag diese Woche, daher "erst" am Montag ein Termin).

    Mann, wo doch das einzige was Lilja gerne isst, der Griessbrei ist. Obst und Gemüse muss ich immer in sie reinkloppen

    Vielleicht hat ja schon jemand ein paar Tipps für mich (wink zu Miri) Ich werd mich jetzt erstmal durch GOOGLE wühlen *seufz*

    LG
    Tanja

  7. #17
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Plitsch
    Alter
    38
    Beiträge
    5.728
    Feedback Punkte
    14 (100%)

    Standard

    Och nöööö! Das ist ja heftig!! Ihr Ärmsten - ich hoffe, dass ihr die Ernährungsumstellung gut in den Griff bekommt und Lilja gut mitmacht. Vielleicht legt sich diese Allergie bald wieder, das wäre doch schön!

    Lg
    Daniela

  8. #18
    Profi Avatar von *lilly*
    Beiträge
    3.343
    Feedback Punkte
    1 (67%)

    Standard

    Die arme Maus.
    Aber es gibt da bestimmt mittlerweile ganz gute Alternativen und mit einer guten Beratung gibt es hoffentlich einen guten Weg für Lilja!
    Schade ist natürlich wirklich die Sache mit dem Grießbrei...

  9. #19
    Senior Mitglied Avatar von daje1906
    Alter
    46
    Beiträge
    2.933
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Hallo Tanja,
    das ist ja nicht so toll.
    Aber wenn du den Grieß mit Soja milch machst???
    So schlimm schmeckt Soja milch gar nicht.
    Und es gibt mittlerweile in jeden Supermarkt Sojaprodukte in allen erdenklichen arten.
    Aber mehr sagt bestimmt der Arzt. Hoff ihr bekommt das gut in den Griff
    Lg
    Danny

  10. #20
    riksu
    Gast

    Standard

    leider müsst ihr wohl nach finnland ziehen .) hier gibt es laktose-freie produkte en masse! .... und ich hab endlich auch hier einen brautstammtisch


Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Diagnose: Neurodermitis
    Von fluffi79 im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 216
  2. Neurodermitis, Jonathan nun auch
    Von linchen im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 13
  3. Neurodermitis
    Von Ballerina im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 10
  4. Neurodermitis
    Von Malo24 im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 20

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige