Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: ⫸ Nachts Windeln wechseln bei Kinder >1 Jahr?

11.12.2017
  1. #1
    Profi
    Beiträge
    3.195
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ Nachts Windeln wechseln bei Kinder >1 Jahr?

    Hallo!

    Wir hatten heute Morgen den Supergau: Lucy lag im nassen Bett

    Als wir gestern Abend ins Bett sind und bei ihr noch mal kurz ins Zimmer geschaut haben, roch es recht streng – aber ich dachte da eher an „Luft“ – denn vorm zuBett gehen, hatte sie die Windel noch mal ordentlich voll.

    Heute Morgen hat sich aber rausgestellt, dass das ein Trugschluss war: Windel war randvoll gesch… und total ausgelaufen, weil das natürlich dann den „Rahmen“ gesprengt hat.
    Sie hat also tatsächlich 10 Stunden so geschlafen – ohne Mix noch Max. Selbst heute Morgen hat sie nicht geschimpft, als wir dann rein kamen.
    Lucy war schon in der Beziehung schon immer völlig unbeeindruckt.

    Ich mache mir voll die Vorwürfe, weil sie jetzt natürlich einen feuerroten Popo hat und ich Schiss habe, dass das auch wieder zu einer Harnwegsinfektion geführt haben kann. (Da ist ja sehr empfindlich für!)

    Würdet Ihr sie in so einer Situation dann nachts wecken und eine neue Windel anziehen?

    Viele Grüße, Müsli


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Nachts Windeln wechseln bei Kinder >1 Jahr?

    Also, mach dich mal nicht allzu verrückt. Sowas ist bei uns auch schon vorgekommen.

    Normalerweise reicht eine Windel über die Nacht, aber so ab und an ist es eben auch mal passiert, dass nachts der große Schiss kam. Und wenn Ilenia dann die ganze Nacht da drin lag, war sie auch fies wund. Das kann nun mal passieren, ist bestimmt auch unangenehm, aber mit fett Wundsalbe drauf (ich kann die Multilind-Salbe da sehr empfehlen) ist der Po auch schnell wieder abgeheilt. Eine Infektion oder so hatte sie nie.

    Ich würde das Kind auf jeden Fall wecken und die Windel wechseln, wenn ich den Schiss zufällig bemerken würde. Aber ich mache jetzt nicht jede Nacht einen Kontrollgang. Dafür kommt es zu selten vor.

    LG

    Angie

  3. #3
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard ⫸ AW: Nachts Windeln wechseln bei Kinder >1 Jahr?

    das gab es bei uns auch, ich wickel nachts seit dem marika 2 monate ist nicht mehr.
    das mit der harnwegsinfektion ist natürlich übel, wenn sie da so anfällig ist.

    ich hab vor ca 3 wochen mal nachts was gerochen, sie lag ja neben mir . da war die windel auch voll. da hab ich sie auch gewechselt, aber halt nur wenn ich es dann auch rieche. ansonsten wickel ich sie erst morgens.

  4. #4
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Nachts Windeln wechseln bei Kinder >1 Jahr?

    mach dir keine vorwürfe. hätte sie in die windel gemacht, nachdem du nochmal nach ihr geschaut hättest, wäre sie auch stundenlang drin gelegen.

    jann macht auch gelegentlich nachts die windel voll. wenn ich es rieche, dann wechseln wir nochmal. das merkt er gar nicht.

  5. #5
    Profi
    Beiträge
    3.195
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Nachts Windeln wechseln bei Kinder >1 Jahr?

    [quote=Schokoladenkuchen;861880]mach dir keine vorwürfe. hätte sie in die windel gemacht, nachdem du nochmal nach ihr geschaut hättest, wäre sie auch stundenlang drin gelegen. quote]

    Ja, da hast Du wirklich recht
    Eigentlich will ich mich auch nicht verrückt machen, aber ich habe echt Respekt vor 'ner nochmaligen Harnwegsinfektion. Dann müssten wir zum Röntgen, weil der Arzt beim letzten Mal schon eine Verdacht auf Reflux ausschließen wollte.
    Aber beruhigend, dass so Nächte auch bei Euch vorkommen!

    müsli

  6. #6
    Forumsüchtig
    Beiträge
    12.300
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Nachts Windeln wechseln bei Kinder >1 Jahr?

    Das hatten wir auch schon! Ich denke, das ist auch total normal. Manchmal kommt der große Haufen halt nachts.
    Felix merkt davon meistens nichts, ich hab ihn aber auch schon nachts gewickelt. Er schläft dann aber auch recht schnell wieder ein.

    Wenn du eh nach ihr siehst und was verdächtiges riechst, kannst du sie ja ruhig wickeln. Bevor sie wieder die ganze Nacht drin liegt......

  7. #7
    Profi
    Beiträge
    3.195
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Nachts Windeln wechseln bei Kinder >1 Jahr?

    Zitat Zitat von Anja Beitrag anzeigen
    Felix merkt davon meistens nichts, ich hab ihn aber auch schon nachts gewickelt. Er schläft dann aber auch recht schnell wieder ein.
    Das ist unfassbar, oder?

  8. #8
    Forumsüchtig
    Beiträge
    12.300
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Nachts Windeln wechseln bei Kinder >1 Jahr?

    Ja, find ich auch. Wobei er auch schon aufgewacht ist davon. Sie sind und bleiben einfach kleine Wunder......in jeder Hinsicht......

  9. #9
    ForenGuru Avatar von linchen
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    16.757
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Nachts Windeln wechseln bei Kinder >1 Jahr?

    Huhu
    Wir hatten das auch einige Wochen lang und ich dachte schon das hört garnicht mehr auf
    aber von einem Tag auf den nächsten war es wieder weg und nun ist es nur der übliche Urin in der Windel

  10. #10
    Profi Avatar von *lilly*
    Beiträge
    3.343
    Feedback Punkte
    1 (67%)

    Standard ⫸ AW: Nachts Windeln wechseln bei Kinder >1 Jahr?

    Zitat Zitat von Anja Beitrag anzeigen
    Das hatten wir auch schon! Ich denke, das ist auch total normal. Manchmal kommt der große Haufen halt nachts.
    Felix merkt davon meistens nichts, ich hab ihn aber auch schon nachts gewickelt. Er schläft dann aber auch recht schnell wieder ein.

    Wenn du eh nach ihr siehst und was verdächtiges riechst, kannst du sie ja ruhig wickeln. Bevor sie wieder die ganze Nacht drin liegt......


    Kann Anja's Post so unterschreiben.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neue Windeln bei Lidl - schon getestet?
    Von Jill im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 43
  2. *help* Kindergarten für das letzte Jahr wechseln?
    Von ☆ joy ☆ im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 16
  3. Sonnenbrille für Kinder unter 1 Jahr?
    Von virgin im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 8
  4. Männer wechseln Windeln (Mundschutz, Raumanzug,..)
    Von Angelove im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 7

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige