Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 10 von 13 ErsteErste ... 6 7 8 9 10 11 12 13 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 124

Thema: ⫸ Nachts mit fast 5 noch nicht trocken/ Psychologe????

12.12.2017
  1. #91
    Junior Mitglied
    Ort
    an der Nordsee, bei Husum
    Alter
    37
    Beiträge
    347
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Nachts mit fast 5 noch nicht trocken/ Psychologe????

    Einen richtigen Rat habe ich nicht für dich möchte aber den hier da lassen.

    Impulsiv bin ich auch und ich werde vielleicht auch manchmal zu schnell laut, da kann ich dich verstehen. Meine Tochter ist auch sehr sensibel und es tut mir dann auch leid. Ich erkläre ihr dann einfach nochmal die Situation und entschuldige mich bei ihr.

    Was euer Problem angeht, würde ich einfach den Termin beim KiA abwarten.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #92
    Unterhaltungskünstler Avatar von Mella-h
    Ort
    bei Bitburg
    Beiträge
    10.161
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Standard ⫸ AW: Nachts mit fast 5 noch nicht trocken/ Psychologe????

    Nein, natürlich soll er nicht so sein wie seine Schwestern! Warum auch?!
    Meine Schwiemu hat als Beispiel angeführt das Alexander sich (zu der Zeit als die Mädels noch ne Windel hatten) auch hingelegt hat und mit den Beinen gestrampelt hat wenn er eine Windel angezogen bekam für nachts. Sie hätte es daher dann nur noch im stehen gemacht. Komischerweise hat er sowas bei mir nicht gemacht. Mal davon abgesehen das ich es als normal erachtet das ein größerer auch die kleinen nachmacht.
    Auch sonst übertreibt sie gerne. Wenn sie die Kinder – egal ob Alex oder die Mädels, zurück bringt zu uns, sagt sie auch öfters das er oder sie z.B. soooo viel gehustet hätten. Und bei uns ist dann komischerweise gar nix mehr.
    Mein Mann sagt auch das sie in gewissen Sachen echt komisch ist (sie hat eine chronische Krankheit) und ich soll das nicht zu ernst nehmen.

  3. #93
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ Nachts mit fast 5 noch nicht trocken/ Psychologe????

    Meine nr3 hat so seine Phasen, da klappt es nachts einfach nicht. Er brät sich da ein Ei drauf. Ist ihm vollkommen Brille. Eine Zeit lang hat es ihn mal geärgert. Jetzt nicht mehr.
    Mich nervt es dagegen sehr, dass hier ständig Waschmaschine und Trockner laufen. Wenn nass, dann aber alles.
    Unser KiA findet das alles noch normal.

    An einen Psychologen würde ich da noch gar nicht denken. Vielleicht auch, weil ich ein Kind kenne, dass in der 2.Klasse noch tags und nachts sein großes und kleines Geschäft bewusst laufen ließ. DAS ist für mich ein Fall für den Psychologen gewesen. Die Eltern haben das irgendwann mal eingesehen.


    Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk

  4. #94
    Experte Avatar von Sille
    Beiträge
    7.411
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Nachts mit fast 5 noch nicht trocken/ Psychologe????

    Ok, dann nimm das nicht ganz so ernst.

    Aber vielleicht ist ja doch ein Quäntchen Wahrheit dran. ;-)

    ________
    Mal OT:
    Ich hatte mal mit meinem Großen ne Vereinbarung getroffen 2 Tage lang kein meckern meinerseits und 2 Tage lang kein unnötiges Widersprechen seinerseits.
    Das war für uns beide echt anstrengend und schwer und ich habe in dem Zeitraum erst bewusst wahrgenommen wieviel man den ganzen Tag vor sich her schimpft. Ich meine, seitdem ist es bei mir besser geworden, weil es mir eben bewusst geworden ist.

    ___

    Ich bin gespannt was der KiA sagt.

  5. #95
    Experte Avatar von virgin
    Ort
    Süd-Ost-Oberösterreich
    Alter
    38
    Beiträge
    7.678
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Nachts mit fast 5 noch nicht trocken/ Psychologe????

    Öhm ... wer hats gesagt? Die SCHWIEGERMUTTER. In manchen Fällen sagt das schon alles.

    Warte den termin kia ab, der hat die materie nämlich studiert

    @so sein wollen wie die schwestern: jedes kind, das ein geschwisterchen bekommt, will doch auch wieder ein bisschen baby sein. Bei uns ist das sogar mit cousins so. Kaum war der jüngste meiner schwägerin auf der welt, haben unsere kinder baby gespielt.

  6. #96
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Nachts mit fast 5 noch nicht trocken/ Psychologe????

    Mella, wenn's Dich tröstet: Ich brülle auch. Und auch der Film "Wege aus der Brüllfalle" hat das nichts dran ändern können. Wenn die Nerven runter sind und die Kinder einfach nicht hören wollen, dann ist das so. Und J. ist auch sehr sensibel. Aber das war es bei ihm nicht, sein Körper hat ihn einfach nicht geweckt wenn er musste, das hat die Klingelhose ihm dann beigebracht und gut war's. Versuch es, oder spricht erstmal mit dem KInderarzt nochmal drüber, aber lass Dich nicht verunsichern und Dir einreden dass Du irgendwelche Schuld für die Bettnässerei trägst. In dem Alter haben das echt noch etliche Jungs!

  7. #97
    Vielschreiber Avatar von hase
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.714
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Nachts mit fast 5 noch nicht trocken/ Psychologe????

    Lass Dich nicht verrückt machen!

    Der Sohn von einer Freundin von mir, die nachweislich sehr sanftmütig mit ihren beiden Jungs umgeht, hat erst Ende der zweiten Klasse nachts keine Windel mehr gebraucht. Und da bei ihm wohl auch nichts physisches vorlag, hat der Kinderarzt das auch entspannt gesehen. Hoffentlich bekommst Du auch bald eine vernünftige Meinung dazu!

    Abgesehen davon, finde ich Silles Anregung aber gut - denn die Brüllerei tut ja keinem von Euch gut, es lohnt sich sicher, das mal extra anzugehen.

  8. #98
    Senior Mitglied Avatar von Leckermäulchen75
    Alter
    42
    Beiträge
    2.477
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Nachts mit fast 5 noch nicht trocken/ Psychologe????

    Mella, nur kurz: Lass Dich nich verrückt machen! Klar ist es nicht "schön" wenn man mal lauter wird/werden muss, aber ganz ehrlich es gibt Situationen, da kann man nicht alles in ruhiger Atmosphäre auseinanderdröseln, vorallem nicht mit drei Kids im Haus ;-). Wenn einer Bockmist macht gibt's ne klare Ansage - das gehört für mich auch mit zur Erziehung dazu und ja, auch ich, die ich vom Wesen sehr entspannt und ruhig bin, schimpfe dann...auch mal lauter. Du schimpfst doch nicht nur ausschließlich mit ihm, oder? Wenn die kleinen Schwestern Blödsinn machen, bekommen die doch auch klipp und klare Worte dazu gesagt und keinen Kuschelkurs, oder?

    Ich kenn einige Jungs im Grundschulalter, die bis heute noch nachts für einen Toilettengang geweckt werden müssen, da sie sonst einnässen. Und das sind ganz normale, durchaus liebevoll erzogene Jungs ;-)

  9. #99
    Senior Mitglied
    Alter
    43
    Beiträge
    2.624
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Nachts mit fast 5 noch nicht trocken/ Psychologe????

    Ich sage es nochmal, lass dich doch nicht verrückt machen. Ist es dein Kind oder das deiner Schwiemu? Lass sie doch alle reden. Ich verstehe auch gar nicht so ganz, warum du mit anderen so viel über dieses Thema redest. Mensch, du hast drei Kinder, hab doch Selbstvertrauen.
    Wie gesagt, dann ist Zoe wohl stark geschädigt. Sie brauchte nachts eine Windel bis sie 6,5 Jahre alt war. Dann wollte sie selber gern ohne schlafen und hat bisher nicht einmal ins Bett gemacht. Gebt euch doch mal Zeit und vertraut auf euch selber.

    Was den Psychologen angeht, da wird mit einem so kleinen Kind sowieso noch nicht selbst geredet, der redet nur mit dir.

    Das Schreien ist wieder was ganz anderes. schreist du so dass du ihn verletzt? Dass er eschreckt? Ich weiß, sowas passiert einfach, aber ist für Kinder oft ganz schlimm.
    Aber es gibt ja durchaus Unterschiede, auch beim Schreien.

  10. #100
    Zuckerschnecke
    Gast

    Standard ⫸ AW: Nachts mit fast 5 noch nicht trocken/ Psychologe????

    Auch wenn ich in diesem Fall nichts von einem Psychologen halte, aber Josie, warum sollte ein Kinderpsychologe nicht mit einem fast 6 jährigen Kind reden?
    Dass er/sie das nicht macht ist quatsch. Die reden oder spielen natürlich auch mit so kleinen Kindern.

Seite 10 von 13 ErsteErste ... 6 7 8 9 10 11 12 13 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schub mit fast zwei Jahren?
    Von Nuni im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 23
  2. Fast 2 und schläft noch nicht durch
    Von Molly25 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 18
  3. Milch 3 - Fast nur mit Fruchtgeschmack Grrrrr
    Von Cathy im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 11
  4. Unser Flitti- Bericht mit fast tragischem Ausgang (Bilder)
    Von hochzeitsfieber im Forum Flitterwochen
    Antworten: 18

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige