Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Thema: ⫸ Mundsoor

16.12.2017
  1. #1
    Senior Mitglied
    Alter
    36
    Beiträge
    2.157
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ Mundsoor

    Hallo,

    meine Kleine hat einen Soor im Mund. Ich hab mir aus der Apotheke ein Mundgel geholt, dass 4 mal täglich aufgetragen wird.

    Leider habe ich den Soor jetzt auch auf den Brustwarzen, und das tut höllisch weh. Ich trage das Mundgel jetzt einfach auch bei mir auf. Oder sollte man sich da extra was anderes holen?

    lg
    steff


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Vielschreiber Avatar von Wildcat
    Alter
    35
    Beiträge
    3.844
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Mundsoor

    Hallo Steff,

    ich würde mal meine Hebamme anrufen und fragen, was man machen kann. Die haben mit sowas bestimmt Erfahrung und sie kann Dir sicher einen Rat geben!
    Ich glaub es ist nicht so gut zu Experimentieren...
    Alles Gute und gute Besserung euch zweien!!

    Lg, Dani

  3. #3
    aufsteigendes Mitglied Avatar von Deanta
    Ort
    Beringen, Schweiz
    Beiträge
    1.211
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Mundsoor

    Steff,

    geh damit besser zum Arzt. Eigentlich haette Dich der Apotheker darauf hinweisen muessen, dass bei gestillten Kindern die Brust immer gleichzeitig zum Kind behandelt werden sollte. Sonst kann sich Luisa nach ihrer Behandlung gleich wieder bei Dir anstecken. Einer Freundin von mir hat der Arzt gesagt, beide muessen zwei Wochen lang gleichzeitig behandelt werden.

    Es gibt spezielle Salben fuer die Brust mit Wirkstoffen, die nicht so in die Muttermilch uebergehen. Und wenn es extra verschrieben wird, dann kannst Du wenigstens einigermassen sicher sein, dass es bei Dir in ein paar Tagen auch wirklich besser geht.

    Gute Besserung

    Claudia

  4. #4
    Senior Mitglied
    Alter
    36
    Beiträge
    2.157
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Mundsoor

    Ich wusste ja, dass man beides behandeln muss, das hab ich wohl missverständlich geschrieben, ich behandle seit gestern gleichzeitig sie und mich, bei Leon hab ich nämlich das mundgel auch für die Brust benutzt (damals empfahl mir das die Hebamme), das war aber ein anderes Gel.

    Ich glaub ich geh später nochmal in die Apotheke und frag nach, ob es extra was für die Brust gibt. Am besten mit dem gleichen wirkstoff wie das Mundgel, das hat sie ja dann sowieso schon.

    Zum Arzt wollte ich eigentlich erstmal nicht, weil wir ja jetzt schon öfter nen soor hatten und was anders wie creme/gel verschreiben macht er eh nicht, nur wenn es nach ein paar Tagen nicht besser wird.

    Die Behandlung machen wir immer 2 Wochen.

    Und das alles nur wegen dem blöden Antibiotkum das sie nehmen muss, das k.... mich langsam echt an.

    lg
    steff

  5. #5
    Lu
    Lu ist offline
    Senior Mitglied
    Beiträge
    2.894
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Mundsoor

    Hallo,

    mein KiA sagte damals, ich könne die Brust - falls ich es auch bekommen sollte, hab ich aber nicht- mit dem selben Gel behandeln. Ich weiß leider den Namen nichtmehr ?) . (Rosa Schrift mit ...soor am Ende, naja, hilft auch nicht viel). Der Arzt meinte noch, dass ich die Brust nach jedem Stillen waschen und trocken föhnen sollte und auch jedesmal die Stilleinlagen wechseln sollte.

    Hoffentlich ists bei euch bald wieder vorbei!
    lg
    Katrin

  6. #6
    Senior Mitglied
    Alter
    36
    Beiträge
    2.157
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Mundsoor

    @lu
    meinst du vielleicht infectosoor? das haben wir, ist auch rosa schrift.

    Laut Apotheker soll ich das Gel für den Mund auch nehmen.
    So jetzt muss es nur noch besser werden.

    lg
    steff

  7. #7
    Cosima
    Gast

    Standard ⫸ AW: Mundsoor

    Gute Besserung!

    LG Cosima

  8. #8
    Senior Mitglied
    Ort
    Osnabrück
    Alter
    37
    Beiträge
    2.733
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Mundsoor

    Hallo Stefanie,
    ich kann dir leider keinen wirklichen Tipp geben.

    Wünsch euch Beiden aber Gute Besserung!!!


    Gruß
    Simone

  9. #9
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Marina
    Ort
    nähe Herford
    Alter
    35
    Beiträge
    5.576
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ Mundsoor

    Hallo!

    Gestern hab ich bei Kilian was komisches im Mund entdeckt... erst dachte ich, dass er evtl. noch Essensreste im Mund hatte, aber das blieb dann... heut morgen immer noch da... Irgendwann, als er mich wiedermal abknutschte, kam mir in den Kopf, dass es Soor sein könnte und dass es ja exakt so aussieht... Kenne ich noch aus meiner Ausbildungszeit...

    Weder Benedikt noch Kilian hatten bisher einen Mundsoor... Ich weiß nicht, was ich nun machen soll?! Gibt es ein Mittel, was man ohne Rezept holen kann? Oder muss ich nun zum KiA?

    Was muss ich nun machen? Alle Flaschen/Schnuller wieder vaporisieren? *oh_je* Und wie erkläre ich meinem ollen Knutscher, dass er nun nicht jeden und alles abknutschen darf?! Und das macht er doch soooo gerne und oft...

    Hm...

    So 'n Mist... wüsste gerne, woher das jetzt kommt...

    LG, Marina

  10. #10
    Senior Mitglied
    Alter
    36
    Beiträge
    2.157
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Mundsoor

    Huhu,

    wir plagen uns auch gerade damit.

    In der Apo gibt es Infectosoor, das ist ein Mundgel und hilft bei uns super.

    Schnuller, Flaschensauger jeden Tag 20 Minuten auskochen, auch Spielzeug dass er in den Mund nimmt desinfizieren.

    Schauen dass es nicht auch im Windelbereich anfängt

    Falls du noch stillst musst du die Brustwarzen mitbehandeln.

    Die Behandlung sollte noch mindesten 3-4 Tage nach abklingen der Beschwerden fortgesetzt werden, also insgesamt so 2 Wochen. denn Soor ist wirklich hartnäckig auch wenn man nix mehr sieht.

    Sollte es trotz des Mundgels nicht besser werden zum Arzt.

    lg
    steff

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ...
    Von Pastapronta im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 4
  2. Mundsoor - dringender Rat
    Von Plitsch im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 10
  3. Ganz schlimmer Mundsoor, Hilfe
    Von linchen im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 18

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige