Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 5 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 68

Thema: ⫸ Mütter und Mütter... geht es euch auch so?

16.12.2017
  1. #41
    Unterhaltungskünstler Avatar von Linea
    Ort
    Norddeutschland
    Alter
    41
    Beiträge
    9.661
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Mütter und Mütter... geht es euch auch so?

    Oh jeh, Du klingst echt wütend und auch traurig! Das tut mir echt leid, Du machst bestimmt einen guten Job und dass andere Dich so sehr verunsichern können ist echt bitter.

    Allgemein zur Erziehung:

    Ich kann Dir nur sagen, dass Erziehung von Kindern einfach eine verdammt schwere Angelegenheit ist. Gerade heute habe ich mal wieder gedacht, dass ich heute (nach 4 Jahren und 2 Monaten) ein entscheidendes Detail über Anton gelernt habe, welches mir in der Vergangenheit einfach entgangen ist und gleichzeitig bei rechtzeitiger Realisierung sehr hilfreich gewesen wäre. Übrigens Anton ist auch so ein Weichei... und ich habe ihn überhaupt nicht dazu erzogen, ganz im Gegenteil... er weint auch mal, wenn etwas plötzlich ganz laut ist.


    Zu den Nächten:

    kann es sein, dass Euer Simone Reize ganz intensiv aufnimmt? Wir haben in der Nachbarschaft einen Jungen, der sehr sehr sensibel ist und alles um ihn herum wahrnimmt - und dadurch schnell überreizt wird. Tagsüber ist es ihm überhaupt nicht anzumerken, denn er ist immer super lieb und ausgeglichen. ABER die Nächte sind die Hölle, da scheint er dann alle Reize zu verarbeiten, wacht ständig auf etc. Vielleicht ein Denkanstoss für Euch?

    Zu den Freundinnen:

    also die sind ja echt der Hammer. So was nennt sich dann immer noch Freundin? Hast Du mal versucht in Ruhe mit ihr darüber zu sprechen? Mein Eindruck ist schon auch, dass Du denen irgendwie vermittelst, dass Du unsicher bist und ihren Rat haben möchtest (Du fragst ja auch mal nach mit dem beißen z.B.). Ich glaube, Du musst ihnen gegenüber ganz bestimmt auftreten und klar machen, dass Du schon den Weg weißt, aber eben nur ein paar Detailfragen hast (wenn überhaupt).

    Gibt es denn keine andere Freundinnen oder Bekannte mit denen das einfacher ist? Ich hätte null Bock auf so eine Freundin und würde mich mit ihr nicht mehr treffen wollen.

    Alles Gute Dir
    Linea


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #42
    Senior Mitglied Avatar von Evelyn
    Ort
    Rheine
    Alter
    38
    Beiträge
    2.835
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Mütter und Mütter... geht es euch auch so?

    Ich habe jetzt nicht alles gelesen, aber ich unterschreibe KATRINS POSTS beide blind. Ich finde sie bringt es auf den Punkt.

    Und Katrin, genau aus deinen Gründen finde ich solche Treffs auch furchtbar und bin nie hingegangen.

    Jede Mutter gibt ihr Bestes für sich, dem Kind und der Familie. Sie macht es nach besten Wissen und Gewissen und nach ihrer Intuition. Ich finde dass das viel zu schnell vergessen wird- sich einfach auf sein Gefühl das richtige zu tun zu verlassen. Ich habe auch von meiner Schwiemu schon einiges gehört, ich habe nichts gesagt, aber gewurmt hat es mich fürchterlich. Mein Mann war so toll und hat mich in dem bestärkt wie wir unsere Kinder "händeln". Und ich finde, wir machen es gut so wie es ist und nicht nachdem was die Gesellschaft von uns verlangt.

    Ich habe auch schon klar gemacht, das in deren Erziehung früher sicherlich auch einiges nicht gut gelaufen ist- Na und, sind wir denn alle perfekt. Sollen sie sich doch raushalten und vor ihrer eigenen Haustür kehren, da liegt genug Mist rum.

    Ich weiß noch früher, als ich klein war. ICh drufte nie eher aufstehen bis ich meinen Teller leer gegessen habe. Egal wie lange ich dort gesessen bin. Ich habe mir immer geschworen, das es bei meinen Kindern nie vorkommen wird. Und meine Mutter schaut mich immer erschrocken an, wenn sie sagen sie sind satt und schieben ihren Teller weg.


    LG

  3. #43
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Katinka
    Ort
    im grünen Herzen Deutschlands
    Alter
    42
    Beiträge
    4.392
    Feedback Punkte
    19 (100%)

    Standard ⫸ AW: Mütter und Mütter... geht es euch auch so?

    Off-Topic:

    Zitat Zitat von Linea Beitrag anzeigen


    Zu den Nächten:

    kann es sein, dass Euer Simone Reize ganz intensiv aufnimmt? Wir haben in der Nachbarschaft einen Jungen, der sehr sehr sensibel ist und alles um ihn herum wahrnimmt - und dadurch schnell überreizt wird. Tagsüber ist es ihm überhaupt nicht anzumerken, denn er ist immer super lieb und ausgeglichen. ABER die Nächte sind die Hölle, da scheint er dann alle Reize zu verarbeiten, wacht ständig auf etc. Vielleicht ein Denkanstoss für Euch?


    Das denke ich bei Alex auch manchmal. ich baue aber immer schon viele Ruhepausen tagsüber ein (mit Bücherlesen etc), aber ich kann ihn ja auch nicht komplett abschirmen. Wie gehen den eure Nachbarn damit um - gibt es ein "Rezept"?

  4. #44
    Senior Newbie
    Ort
    Niederbayern
    Alter
    41
    Beiträge
    153
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Mütter und Mütter... geht es euch auch so?

    Ich kenn deine Probleme sehr gut. Leider weiß ich keine schlauen Tipps, aber ich kenne einen total witzigen Roman zu dem Thema, bei dem ICH herzlich lachen konnte. Er heißt "Mütter-Mafia" und ist von Kerstin Gier. Ist keine schwere Literatur, sondern einfach etwas zum Lachen. Vielleicht hilft das ja, wenn der Frust zu groß wird...

    LG, Caro

  5. #45
    Moderator
    ..es geht immer weiter.. Avatar von Jannika
    Beiträge
    28.383
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Mütter und Mütter... geht es euch auch so?

    Baby04, genau diese Bücher haben mich auch "erhabener" gemacht über das Geschwätz! Und auch die Folgeromane, z.B. "Die Patin". Super geschrieben, und sie machen deutlich: Jeder hat vor seiner Türe genug zu fegen, bevor er es bei anderen Leuten tun kann!!!

  6. #46
    Vielschreiber Avatar von Wildcat
    Alter
    35
    Beiträge
    3.844
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Mütter und Mütter... geht es euch auch so?

    Zitat Zitat von Baby04 Beitrag anzeigen
    Ich kenn deine Probleme sehr gut. Leider weiß ich keine schlauen Tipps, aber ich kenne einen total witzigen Roman zu dem Thema, bei dem ICH herzlich lachen konnte. Er heißt "Mütter-Mafia" und ist von Kerstin Gier. Ist keine schwere Literatur, sondern einfach etwas zum Lachen. Vielleicht hilft das ja, wenn der Frust zu groß wird...

    LG, Caro

    Das hab ich auch im Regal stehen.. Leih es Dir gern mal Birgit!

    Lg Wildcat

  7. #47
    Profi Avatar von seestern
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    3.349
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Mütter und Mütter... geht es euch auch so?

    Zitat Zitat von Linea Beitrag anzeigen

    Zu den Nächten:

    kann es sein, dass Euer Simone Reize ganz intensiv aufnimmt? Wir haben in der Nachbarschaft einen Jungen, der sehr sehr sensibel ist und alles um ihn herum wahrnimmt - und dadurch schnell überreizt wird. Tagsüber ist es ihm überhaupt nicht anzumerken, denn er ist immer super lieb und ausgeglichen. ABER die Nächte sind die Hölle, da scheint er dann alle Reize zu verarbeiten, wacht ständig auf etc. Vielleicht ein Denkanstoss für Euch?
    Ja, mit Sicherheit, da bin ich auch dran. Deshalb versuche ich jetzt auch, eine strikte Regelmäßigkeit einzuführen und max. eine "Aktivität" pro Tag. Das reicht auch. Er verarbeitet enorm (wie ich, ich kann auch nie einschlafen, weil ich abends und nachts verarbeite). Er kommt da nach mir glaube ich schon fast.

    Ich kann heute schon wieder eine bessere Nacht verzeichnen. Wir waren allerdings gestern abend beim grillen bei meinen Eltern - das war wohl der Grund, warum er nicht einschlafen wollte. Als er dann um halb 10 eingeschlafen ist, hat er bis um halb 8 durchgepennt!! Ich sag ja, es wird :-). Und wenn er das Theater mit 3 noch macht, liebe ich ihn trotzdem nicht weniger.



    ___________________________________________

    @Baby04: Cooooler Tip, vielen Dank!!!!!! Und Danke Katrin für die Ergänzung :-) - Und für euch 2: Es gibt noch einen dritten Teil . Habe es eben in unserer Buchhandlung bestellt :-)). Ist doch bestimmt auch ein tolles Geschenk für meine Freundinnen, was?? Oder mache ich mich damit unbeliebt?



    Danke Wildcat für Dein Angebot - ich bin mit Büchern ganz ganz eigen und muß sie kaufen.. Komische Sucht :-). Ist superlieb!


    @Katinka: Na, Du machst wohl auch alles falsch oder . Spätestens wenn sie aus dem Haus sind, werden die Nächte wieder besser :-).



    Habe auch mein Facebook-Profil angepasst . Nur Vorsicht: Feind liest mit !




    An alle Schlecht-Schläfer - keine Ahnung, die meißten kennen ja alle Bücher, aber das hier ist echt nicht schlecht:

    ISBN/ASIN: 3830435037



    Es sind jetzt nicht die Mega-News drinnen - wir hatten z. Bsp. von Anfang an ein festes Ritual und schauen, dass ca. 1 Stunde vor dem Schlafengehen kein Remmidemmi mehr ist usw. Aber alleine die Info, dass eine halbe Stunde eher schlafen schon Welten ausmacht und dass ein guter Tagschlaf enorm wichtig ist für einen guten Nachtschlaf, hat mir schon geholfen.







    Liebe Grüße!

  8. #48
    Senior Mitglied
    Alter
    39
    Beiträge
    2.362
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Mütter und Mütter... geht es euch auch so?

    super - weiter so!

    Mach einen auf heile Welt bei FB. Auskotzen kannst dich ja hier!

  9. #49
    Profi Avatar von seestern
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    3.349
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Mütter und Mütter... geht es euch auch so?

    Rrrrrichtiiiiig :-).

    Die letzte Nacht war der Hammer: Er hat von 19.20 bis halb 8 durchgeschlafen!!!!!!!!!!!! Ich bin nur mal rein wo er bissi gemault hat, habe ihn wieder richtig herum hingelegt und er hat nichts mitbekommen und durchgepennt :-). Gestern hat er 2 ausgedehnte Tag-Schläfchen gemacht, einmal 1 Std. vormittags und dann noch 2 Std. ab 13.20.
    Naja und jetzt kämpfe ich gerade, dass er schläft, war gerade beim Doc und mußte ihn mitnehmen, jetzt will er nat. nicht schlafen. Im Kinderzimmer fliegen die Dizies und er quietscht vor sich hin *gg*..

  10. #50
    Senior Mitglied Avatar von Evelyn
    Ort
    Rheine
    Alter
    38
    Beiträge
    2.835
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Mütter und Mütter... geht es euch auch so?

    DAs hört sich doch schonmal nach einer entspannten Nacht an.

    Prima

Seite 5 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was Oma's und Mütter allles können/konnten....
    Von Mella-h im Forum Offtopic / Unbrautig
    Antworten: 10
  2. frage an mütter mit ca 5jährigen und erzieherinnen
    Von Schokoladenkuchen im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 10
  3. Bettelnde Kinder und deren Mütter ...
    Von Plitsch im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 91

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige