Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: ⫸ Motorische Entwicklung

13.12.2017
  1. #1
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Marina
    Ort
    nähe Herford
    Alter
    35
    Beiträge
    5.576
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ Motorische Entwicklung

    Hallo zusammen,

    ich hab mich schon lange nicht aktiv hier beteiligt (die Zeit rennt einfach nur so...)... heute hab ich nun eine Frage...

    Es geht um Angelina und ihre motorische Entwicklung...

    Ich hab nun meine Jungs als kleinen Vergleich... beide haben sich mit 9 Monaten zum Stand hochgezogen, mit 10, bzw. 10,5 Monaten an den Möbeln lang gelaufen und mit 12, bzw. 13 Monaten frei gelaufen...

    Ich weiß, man soll Kinder nicht vergleichen, aber wer kann von sich selber behaupten, dies noch nie getan zu haben? Ich glaub, das liegt im Naturel eines Menschens, alles zu vergleichen... so auch die Entwicklung der Kinder.

    Angelina konnte schon mit 4 Monaten frei sitzen, wenn man sie hingesetzt hat. Drehen auf den Bauch kriegte sie auch ziemlich schnell hin... Vom Bauch zurück auf den Rücken schafft sie erst seit etwa einem Monat!

    Wie gesagt, sie sitzt bei uns ziemlich viel. Selbst wenn ich sie hinlege, bleibt sie nicht lange liegen, weil einer der Jungs immer Erbarmen mit ihr hat und sie hinsetzt. Erklären, dass die es nicht sollen, schon probiert. Die zwei setzen die Kleine trotzdem hin, weil sie es selber nicht schafft und so laut schimpft... Mit etwa 9-9,5 Monaten fing sie an sich vorwärts zu bewegen. Sitzrutschen, nennt man das:

    Sie kommt überall hin, wo sie hinmöchte... ich auch sonst ein totaler Sonnenschein...

    Laut Arzt ist diese Fortbewegung okay und alles noch im Rahmen. Es liegt bei uns wohl auch in der Familie, denn mein Vater "krabbelte" genau so und meine Schwester auch.

    Ich hab ja kein Problem damit, dass sie nicht richtig auf allen vier krabbelt, was mir Sorgen macht, ist dass sie auf ihren Füßen quasi gar nicht stehen kann.

    Ich kenne, ehrlich gesagt, kein Kind (am Termin geboren), was mit 12 Monaten nicht stehen konnte, wenn man es unter den Armen am Oberkörper festhällt und hinstellt. Angelinas Beine knicken direkt ein. Sie schafft höhstens 2-3 Sekunden, wenn überhaupt.

    Als sie 10 Monate alt war, war ich beim Arzt... alles okay... ist halt bequem, das Mädchen, hieß es... Gut, mit 10 Monaten muss sich kein Kind hinstellen, ich war ein wenig beruhigt...

    Jetzt, vor wenigen Tagen waren wir zur U6. Wieder äußerte ich meine Sorgen... Er probierte es sie hinzustellen: ohne Erfolg. Meinte dann, dass wenn sie sich bis Anfang August nicht selber hochzieht, soll ich wieder kommen.

    Ich will meine Tochter nicht schlechter machen, als sie ist, aber ich glaube nicht dran, dass sie es schafft.

    Ich finde die Zeit sehr lang. Zu lang. Ich würde gerne irgendwie handeln, weiß aber nicht wie.

    Nun hab ich überlegt, evtl. einen Physiotherapeuten zu befragen... Aber nimmt er uns dran? Wir haben ja keine Überweisung, bzw. Rezept?!

    Oder würdet ihr dem Arzt vertrauen und es einfach "abwarten"?

    Ich hoffe, ich hab nicht zu wirr geschrieben...

    LG, Marina


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Koryphäe
    Alter
    39
    Beiträge
    5.698
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard ⫸ AW: Motorische Entwicklung

    Marina, mach Dir keine Sorgen. Felix konnte mit 12 Monaten auch mit Festhalten nicht stehen. Er krabbelte erst mit 15 Monten und lief erst mit 19 Monaten.

    Ich denke, Du solltest einfach noch warten.

    Zur Physiotherapie kannst Du sicherlich gehen, ,musst aber ohne Rezept, alles selber bezahlen.

    LG Tanja

  3. #3
    ForenGuru Avatar von linchen
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    16.757
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Motorische Entwicklung

    also ich hab ja hier einen frühstarter aber ich weiss das Johanna, von UTAH, auch noch lange in dem Alter nicht stehen konnte und wollte
    Sie hat die beine immer wieder eingeknickt und manmerkte das sie nicht wollte
    und jetzt macht sie es auch, wenn auch etwas später als der Durchschnitt

    liebe grüsse

  4. #4
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard ⫸ AW: Motorische Entwicklung

    ich würde mir auch keine sorgen machen, vielleicht nochmal zum ostheopaten drüberschauen lassen. aber ansonsten ist es voll im rahmen.
    eine aus meiner krabbelgruppe ist jetzt bald 14 monate alt und krabbelt nicht mal,wenn überhaupt robbt sie schleichend, seit dem sie 10 monate ist bekommt sie krankengymnastik zur anregung.

  5. #5
    Senior Mitglied Avatar von jumi
    Beiträge
    2.824
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Motorische Entwicklung

    Was hast Du denn für ein Gefühl von der sonstigen Entwicklung und Ihrer Art her?
    Mein Kleiner ist auch ein totaler Spätentwickler (auch im Gegensatz zu seinem großen Bruder). Er war/ist in allem spät (Motorik, Sprechen, Verstehen, Essen, Zähne)...alles erst viel später als bei Jonathan. Trotzdem habe ich das Gefühl, dass er sich "gesund" entwickelt, aufgeweckt und aufmerksam ist und einfach halt ein bisschen länger braucht für alles. Und deshalb mache ich mir da keine größeren Sorgen drum (noch). Jedes Kind ist anders. Und das Gras wächst nicht schneller,w enn man daran zieht.
    Deshalb die Frage, nach Deinem Gefühl zu Ihr. Macht sie den Eindruck, dass irgendetwas nicht stimmt? Oder mag sie halt einfach nicht?

    Liebe Grüße
    Jumi

  6. #6
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Marina
    Ort
    nähe Herford
    Alter
    35
    Beiträge
    5.576
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Motorische Entwicklung

    Zitat Zitat von jumi Beitrag anzeigen
    Was hast Du denn für ein Gefühl von der sonstigen Entwicklung und Ihrer Art her?
    Also mein BAUCHgefühl sagt, dass etwas nicht stimmt.

    Ansonsten ist ihre Entwicklung schleichend... sie hat sich, seit dem sie auf dem Po rutscht, nicht sichtbar weiter entwickelt.

    In anderen Bereichen (Feinmotorik, Sprache,...) ist sie meiner Meinung nach normal...

    Ihre Beine, wohl die Gelenke knacken ziemlich oft... vielleicht liegt es auch daran?! Keine Ahnung...

  7. #7
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Motorische Entwicklung

    Zitat Zitat von Marina Beitrag anzeigen
    Also mein BAUCHgefühl sagt, dass etwas nicht stimmt.
    Dann klär es auf jeden Fall ab!

  8. #8
    Senior Mitglied Avatar von jumi
    Beiträge
    2.824
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Motorische Entwicklung

    Würde ich auch sagen, wenn Du das Gefühl hast, dass etwas nicht stimmt, dann musst Du was unternehmen...Osteopath, vom Kinderarzt eine Überweisung zur Krankengymnastik geben lassen etc.

    LG

  9. #9
    Senior Mitglied Avatar von Molly25
    Ort
    Hohenwarsleben
    Alter
    38
    Beiträge
    2.277
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Motorische Entwicklung

    Das mit den knackenden Gelenken hatte ich bei meinen Töchtern auch oft bemerkt. Ich glaube aber nicht, daß es irgendein Problem ist. Melissa war gegenüber ihrer Schwester auchh langsamer. Aber Deine Tochter kommt überall hin mit ihrer Fortbewegung, vielleicht sieht sie da einfach keine Notwendigkeit, sich anders fortzubewegen. Ich glaube, daß das alles noch im Rahmen ist. Sie wird es lernen und plötzlich mal am Tisch stehen und Euch überraschen.
    Viele Grüße

  10. #10
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Marina
    Ort
    nähe Herford
    Alter
    35
    Beiträge
    5.576
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Motorische Entwicklung

    Heute hat mich Madame überrascht! Sie hielt ihr Vormittagsschläfchen und auf ein mal hörte ich sie brabbeln. Bin ins Zimmer rein und Angelina SITZT im Bett und grinst mich an! Wie sie sich hingesetzt hat, weiß ich nicht. Da war ich ganz schön baff... Hab schon paar mal sie hingelegt und geschaut, ob sie sich auch in meinem Beisein hinsetzt, aber keine Chance... sie mag es mir nicht zeigen...

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche: Bücher zu den Themen Kindererziehung und -entwicklung
    Von wichita im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 8

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige